· 

Perlen aus Blocheristan - eine wirklich gute Sache

David Aebischer ¦

 

„Eine Gruppe von Leuten hat sich entschieden, gegen hasserfüllte, rassistische, nationalistische, populistische oder anderswertig menschenverachtende Beiträge und Kommentare zu kämpfen“ ist auf der Website https://www.perlenausblocheristan.ch/ zu lesen. Eine wichtige Gruppe, die durch die Veröffentlichung von solchen Beiträgen den Schreiberinnen (Haterinnen) und Schreibern (Hater) einen Spiegel vorhalten. Es sind immer Originalaussagen dieser Haterinnen und Hater, also eigene Aussagen! Umso schlimmer, dass solche Kommentare jeweils unter Echtnamen und neben den Profilfotos dieser Leute zu finden sind. Grundsätzlich machen sich diese Personen auch teilweise strafbar.

 

Die Macherinnen und Macher der Website https://www.perlenausblocheristan.ch/ warnen: „Wer sich dadurch verletzt, beleidigt oder angegriffen fühlt, ist schlichtweg selber schuld. Natürlich erlauben wir uns diese Beiträge mit etwas Ironie und Sarkasmus anzureichern. Das nennt man Satire. Satire darf vieles, aber nicht alles. Daran halten wir uns.“

Auch hier wirklich bemerkenswert, dass festgehalten wird, dass Satire vieles darf, aber eben nicht alles. Vorbildlich!

Die Aussagen von den hasserfüllten Menschen werden gesammelt, veröffentlicht und dadurch einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. So bleiben diese der Nachwelt erhalten, auch wenn das Original gelöscht wird.

 

Der ultimative Super-Geheim-Tipp der Macherinnen und Macher von https://www.perlenausblocheristan.ch

 

Schreibt einfach keine hasserfüllten, rassistischen, nationalistischen, populistischen oder anderweitig menschenverachtenden Beiträge, schon habt ihr vor uns Ruhe!