· 

Neuer Film zeigt das Leben von Nobelpreisträger Carl Spitteler

 

DMZ - KULTUR ¦

#mittellaendische ¦

 

Luzern feiert dieses Jahr die Person und das Werk von Carl Spitteler, der vor 100 Jahren den Nobelpreis für Literatur erhielt. Sein Leben ist nun erstmals in einem Dokumentarfilm zu sehen – eigens gestaltet für das Jubiläumsjahr 2019 und mitfinanziert vom Kanton Luzern.

 

Carl Spitteler lebte 32 Jahre lang in Luzern bis zu seinem Tod 1924. Hier entstanden einige seiner wichtigsten Werke. Spitteler war zudem ein leidenschaftlicher Kinogänger. Er war oft Gast in den Luzerner Kinos und schwärmte für die eine oder andere Stummfilmdiva. Zu Spitteler jedoch, dem Literaturnobelpreisträger, gab es bis jetzt keinen Film. Im Auftrag der Carl Spitteler-Stiftung hat der Luzerner Filmemacher Jörg Huwyler einen Dokumentarfilm zu Carl Spitteler gestaltet, rechtzeitig zum Jubiläum «Carl Spitteler – 100 Jahre Literaturnobelpreis 1919 – 2019».

 

Am Spitteler-Kino-Abend wird der Film erstmals aufgeführt. Er ist anschliessend als Download auf der Website carlspitteler.ch frei zugänglich und kann etwa für den Einsatz an Schulen dienen.

 

Die Filmvorführung «Carl Spitteler und der Film» findet wie folgt statt:

Wann: Donnerstag, 27. Juni 2019, 18.30 Uhr

Ort: stattkino Luzern, Löwenplatz 11, 6004 Luzern

 

Programm (ca. 90 Minuten):

  • «Spitteler. Literaturnobelpreisträger» (2019, 18 Minuten) von Jörg Huwyler
  • Debattier-Schweizermeister Pablo Mathis (Kanti Alpenquai) interviewt Filmemacher Jörg Huwyler
  • Würdigung von Fritz Schaub durch Dominik Riedo
  • Gespräch über Spittelers Verhältnis zum Film und zum Kino mit Fritz Schaub und Dominik Riedo
  • «Rapsodia satanica» (Italien, 1917, 43 Minuten, Stummfilm mit Zwischentiteln und Musik) von Nino Oxilia. Der Stummfilm erzählt eine weibliche Faustgeschichte, in der Hauptrolle die von Spitteler verehrte italienische Schauspielerin Lyda Borelli.
  • anschliessend Aperitif

 

Eintritt: 13 Franken, Reservation empfohlen: Telefon 041 410 30 60, mehr Infos unter: www.stattkino.ch/programm

 

Öffentliche Feier

Am Samstag, 14. September 2019 findet von 9.15 bis 13.30 Uhr an der Universität Luzern die offizielle öffentliche Luzerner Feier zu Ehren von Carl Spitteler statt. Von 10 bis 18 Uhr gibt es im Naturmuseum Luzern eine Hommage à Carl Spitteler für die Luzerner Bevölkerung (www.spitteler.ch). Die Anmeldung für die offizielle Feier startet Ende Juni 2019.