· 

650 online zugängliche archäologische Fundberichte

DMZ - DIGITAL / TECHNIK ¦

#mittellaendische ¦

 

Im Dezember 2018 hat das Amt für Archäologie des Kantons Freiburg (AAFR) die kartografische Schnittstelle ChronArc vorgestellt, die es der breiten Öffentlichkeit, Studentinnen und Studenten sowie der Forscherschaft erlaubt, Kurzbeschriebe der archäologischen Einsätze online einzusehen. In den sieben Monaten, in denen die Web-Anwendung bereits in Benutzung ist, wurden nicht weniger als 650 Einträge hochgeladen. Es handelt sich dabei um alle Fundberichte, die in den Freiburger Heften für Archäologie (FHA) seit 2003 veröffentlicht wurden.

 

 

Die Retrodigitalisierung der älteren, vor dem Jahre 2003 publizierten Archäologischen Fundberichten ist im Gange und wir hoffen, dass bis Ende 2019 alle Fundberichte auf der neuen digitalen Plattform zugänglich sind. In einem weiteren Schritt werden wir auf der Webplattform auch den Zugriff auf alle weiteren Artikel sowie die insgesamt 25 Monographien des AAFR gewähren. 

Mit diesem Projekt macht die Freiburger Archäologie einen ersten Schritt in Richtung der Verwaltung 4.0 vom Staat Freiburg angestrebten Zielsetzungen. Doch wird das AAFR an diesem Punkt nicht stehen bleiben, sondern den digitalen Wandel auch künftig weiter vorantreiben. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0