· 

Gratulation an Lukas Bärfuss!

DMZ - HISTORISCHES ¦ Daniel Birkhofer ¦

KOMMENTAR

 

"Der Schweizer Schriftsteller Lukas Bärfuss warnte an der Verleihung des Georg-Büchner-Preises vor einem Vergessen der Nazi-Diktatur."

 

Er thematisiert aus seinen Beobachtungen, seiner Denk-Arbeit und Erlebnissen heraus folgerichtig, dass das grosse Thema unserer Zeit "Die Banalität des Bösen" (Hannah Arend) ist... Eine schleichende, immer da-seiende und damit latente "Kraft" eines biologistischen Weltbildes; eines Weltbildes, das davon ausgeht, dass der externe und interne Rassismus (siehe u.a. die Entstehung des Rassismusbegriffs bei Michel Foucault) davon ausgeht, dass es eine Herrenrasse gebe, die sich gegen die anderen Unterrassen und Gegenrassen zu erwehren habe - daraus sei eine "Rettungsformel abzuleiten, die dem Da-Sein "wider Willen" (gemäss Naziterminologie": dem unnützen und damit "wertlosen" Leben; körperlich und geistig Behinderten oder mit Erbkrankheiten wie Gaumenspalte, Klumpfuss ausgestattete Kreaturen...) unbedingt entgegen zu wirken habe ("Sozialdarwinismus-Illusion" bei den Nazis).

 

Um jeden "Preis".

Die Nazis haben mit ihrem dreistufigen Konzept der "Vertreibung", der "Deportation" und der "Endlösung" aufgezeigt, wie die "Banalität des Bösen" sich schleichend, aber stetig wie ein Krebsgeschwür in eine Gesellschaft und ihre verschiedenen Gesellschaftsschichten (niemand ist davon grundsätzlich gefeit...) hineinzufressen vermag, lange Zeit ohne mit grossem Widerstand rechnen zu müssen! Das haben "Heil-sversprechungen" so an sich...

Dafür setzt sich Bärfuss ein: GEGEN das Vergessen des Undenkbaren und "Unerhörten"... 

 

 

Quelle: https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/international/«wer-den-letzten-krieg-vergisst-der-bereitet-schon-den-nächsten-vor»/ar-AAJKCdV?ocid=sf


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0