· 

Zwei Dutzend Autoren für drei Dutzend Geschichten

DMZ - KULTUR ¦ Marco Perroulaz ¦

 

Vor wenigen Tagen flatterte ein neues Buch aus dem Berner Zytglogge Verlag ins Haus. Die Mitglieder des Vereins ›Kultur Natur Deutschfreiburg KUND‹ hat es als 83. Band der jährlich dargebotenen Deutschfreiburger Beiträge zur Heimatkunde gleich nach Erscheinen überrascht.

 

Das 200-seitige Buch »Erinnert und erfunden« geht zurück auf die beliebten Vortragsveranstaltungen »Va Gschücht zu Gschücht«, die bereits seit sechs Jahren im Jahresprogramm von KUND stehen. Autorinnen und Autoren aus Deutschfreiburg tragen in unregelmässigen Abständen Texte zu vorgegebenen Themen wie »Wier ggùgge de…«, »Nit z vüù grüble«, »Du chunnsch nit druus«, »My Chinnhiit« oder »Ma redt nid druber« vor. Viele davon wurden nun in diesem Buch geordnet nach Thema veröffentlicht.

 

Im Klappentext wird die dahinter stehende Philosophie dieses Gemeinschaftswerkes umschrieben: Die Autorinnen und Autoren »machen sich Gedanken zu ihrer Kindheit, ihrer Identität und ihrer Sprache. Ihre Texte behandeln essenzielle Fragen, geben verblüffende Antworten und unterhalten mit sprachlicher Kreativität. Wie zeichnen Freiburgerinnen und Freiburger ihre Lebenswelt nach, was für Gemeinsamkeiten lassen sich erkennnen und welche Unterschiede prägen sie? Wie Mosaiksteine schaffen ihre Beiträge im Gesamtbild ein lebendiges literarisches Porträt der Region.«

Es sind allerlei, oft wahre, stimmige Geschichten, die hier viel Lesens- und Erhaltenswertes aus dem Leben der Autoren erzählen. Nachdenkliches, zum Schmunzeln anregendes und ‚einfach nur‘ unterhaltendes Gedankengut.

 

Auf dem Beitragsverzeichnis sind bekannte regionale Autoren wie Christian Schmutz und Thomas Vaucher ebenso zu finden, wie Persönlichkeiten aus verschiedensten Bereichen und sogar Menschen wie du und ich. Abgerundet wird das Werk mit eindrücklichen Schwarz-Weiss-Fotos des bekannten Freiburger Fotografen Romano P. Riedo.

 

 

Erinnert und erfunden - Va Gschücht zu Gschücht

Hrsg. Kultur Natur Deutschfreiburg KUND

Verlag Zytglogge

Seitenanzahl: 250

Format: 21 x 13 cm

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum: 11.2019

ISBN: 978-3-7296-5026-8

CHF 32.00


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0