· 

Jetzt gibt’s was aufs Ohr - Der erste Schweizer Radio Tatort

Symbolbild Hörspiel mit Mikrophon - Copyright: SRF/Oscar Alessio
Symbolbild Hörspiel mit Mikrophon - Copyright: SRF/Oscar Alessio

DMZ - NEWS ¦ KULTUR ¦ Marco Perroulaz ¦

 

Das wird nicht wenige Radiohörer freuen: SRF besinnt sich auf frühere Stärken und will in den kommenden Jahren sein Hörspielangebot zusätzlich ausbauen. Bereits sind neue Hörspiele schon ab kommendem Jahr geplant, besonders Hörspielreihen für die neue Audioplattform srf.ch/audio. Diese sollen aber auch im klassischen Radioprogramm gespielt werden. Eine davon ist eine schräge neunteilige Miniserie zum 250. Geburtstag von Ludwig von Beethoven. Dazu kommt die unterhaltsame Sci-Fi-Serie »Cibelius«, die im Emmental spielt und vom bekannten Berner Schauspieler Nils Althaus geschrieben wurde. Weiter sind ein Coming-of-Age-Drama für die junge Zielgruppe sowie ein Mystery-Hörspiel-Podcast geplant.

 

Ebenfalls neu im Programm ist der erste Schweizer Radio Tatort »Der dunkle Kongress«. Der erste Teil des dreiteiligen Hörspiels um einen Zürcher Ermittler in Meiringen im Berner Oberland wird schon in zwei Wochen gesendet. Teil zwei und drei der »Meiringer Trilogie« folgen im Mai 2020 und Sommer 2021.

 

»Der dunkle Kongress« wird im Internet schon ab 11. Dezember unter srf.ch/audio auf der neuen SRF Audio- und Podcastseite angeboten und natürlich im SRF Krimi- und Hörspielpodcast in den gängigen Podcast-Apps.

Die Ausstrahlungstermine am Radio sind auf

Freitag, 13. Dezember, 20.00 Uhr (SRF 1) sowie Samstag, 14. Dezember 2019, 20.00 Uhr (SRF 2 Kultur) festgelegt.

Der Radio Tatort ist genau wie beim Fernsehen eine Kooperation zwischen der ARD und SRF. Diese produziert den Radio Tatort bereits seit Januar 2008.

 

Durch die Verlagerung der Mittel in Onlineproduktionen verzichtet SRF ab Januar 2020 auf den Hörspieltermin am Sonntag um 17.00 Uhr auf Radio SRF 2 Kultur. Auf dem Sendeplatz sind ab dem 5. Januar Konzertübertragungen im Programm.


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0