· 

Schaffhausen: Coronavirus – Erziehungsrat beschliesst Verzicht auf Zeugnisnoten

DMZ – BILDUNG ¦

 

Anlässlich seiner ausserordentlichen Sitzung vom 27. April 2020 hat sich der Erziehungsrat mit Fragen rund um die Schlusszeugnisse des Schuljahres 2019/20 befasst.

 

Der Bundesrat wird voraussichtlich am 29. April über die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an der Volkschule befinden. Seit dem 16. März 2020 haben die Lehrpersonen die Schülerinnen und Schüler im Fernunterricht beschult.

Volksschule: Verzicht auf Zeugnisnoten im 2. Semester Schuljahr 2019/20

In dieser Zeit fanden keine Prüfungen und keine Benotungen statt. Der Lernstand der Schülerinnen und Schüler wird nach Abschluss des Fernunterrichts stärker als bei Präsenzunterricht variieren. In der verbleibenden Zeit bis zu den Sommerferien 2020 sollen die Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schüler eine Standortbestimmung vornehmen und Gelegenheiten schaffen, an zentralen Lernzielen und Kompetenzen zu arbeiten und allfällige Lernrückstände auszugleichen. Im Zentrum steht somit die Vermittlung von Kompetenzen und die Lernbegleitung und nicht das Nachholen von Prüfungen.

Aus diesen Gründen beschliesst der Erziehungsrat basierend auf der COVID-19-Promotionsordnung Primar- und Sekundarstufe I, dass in den Sommerzeugnissen der Primar- und Sekundarstufe I keine Noten ausgewiesen werden und in der verbleibenden Zeit mit Präsenzunterricht an den Schulen auf Prüfungen mit Noten verzichtet werden soll.

2019/20 trotz Pandemie ein vollwertiges Schuljahr

Des Weiteren gilt der Beschluss der Plenarversammlung der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) vom 1. April 2020. Das Schuljahr 2019/20 wird in allen Kantonen als vollwertig anerkannt. Die Zeugnisse enthalten den Vermerk, dass der Präsenzunterricht während der Dauer der Corona-Pandemie ausgesetzt wurde.

Die Schülerinnen und Schüler behalten bezüglich Promotion grundsätzlich ihren Status gemäss den letzten Zeugnissen mit Noten und werden in der Regel in die nachfolgende Klasse befördert.

Kantonsschule: Noten nur für Klassen mit Jahreszeugnissen

An der Kantonsschule bewilligt der Erziehungsrat den Antrag der Schulleitung, für die Klassen mit Semesterzeugnissen (1./2. Klasse Maturitätsschule, 1. Klasse FMS) auf die Promotion im Sommer 2020 zu verzichten und diese auf den Januar 2021 zu verschieben. Für die Klassen mit Jahreszeugnissen findet die Promotion im Sommer 2020 regulär statt. Eine entsprechende COVID-19-Promotionsordnung Maturitäts- und Fachmittelschule regelt das Nähere.


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0