· 

Väter...

DMZ – SOZIALES/LEBEN ¦ Patricia Jungo ¦

 

Das Leben ist unbestritten komplexer geworden und auch sehr viel schneller in den letzten Jahren. Unzählige Entfaltungsmöglichkeiten gibt es für Gross und Klein. Aber bei sehr vielen Menschen ist auch das Gefühl von Unsicherheit gewachsen. Besonders unsere Kinder brauchen jedoch gerade in Zeiten von Veränderung und Unsicherheit Orientierung. Und das beginnt in der Familie. Ja, auch in der Familie hat sich viel getan in den letzten Jahrzehnten.

 

Schon lange will man weg von der klassischen Rollenverteilung der Nachkriegszeit und schon längst ist Erziehung ein gemeinsamer Weg. So nehmen Väter weit mehr am Familienleben teil als früher; und dies vor allem, weil sie es wollen. Dies ist eine wunderbare Bereicherung für die ganze Familie. Die Rolle des Vaters ist wichtiger geworden, prägt er doch durch sein Vorbild nachhaltig das Männerbild, die Werte und Einstellungen seiner Sprösslinge. Nicht immer ist diese Rolle für die Väter einfach. Den Anforderungen der Partnerin, der Kinder, der Berufswelt und auch der Gesellschaft zu erfüllen, ist einer sehr komplexe Herausforderung. Beispielsweise sollte der Vater im Ideal Gefühle zeigen, Schwächen eingestehen und auch Nähe zulassen, dabei wird er meist ziemlich genau beobachtet. Auch die Kinder beobachten natürlich, wie der Papa seine Sache macht.

 

Wie verhält er sich denn in der Erziehung, mit der Mama, beim Organisieren des Familienlebens und all seinen Herausforderungen, bei Problemen, mit Freunden? Welche Werte und Meinungen hat er, ist er ein Optimist oder sieht er das Glas immer halb leer? Lebt der Papa das, was er seinen Kindern als wichtig beschreibt? Gibt er den Kindern das Vertrauen, dass sie schaffen, was sie sich vornehmen? Ja, die Kinder nehmen wahr und orientieren sich in Zeiten der Unsicherheit an Vaters Vorbild. Natürlich ist der Idealfall immer, dass sich Vater und Mutter in ihrer Verschiedenheit ergänzen. Die Kinder sehen so, dass Frauen und Männer unterschiedlich sind, aber diese Verschiedenheit auch eine Bereicherung ist. Niemand kann Jungen und Mädchen aber so gut vorleben, was einen Mann ausmacht, als Papa.

 

In Zeiten, wo auch das ganze Schulwesen fast ausschliesslich aus weiblichen Bezugspersonen besteht, kommt diesem Vorbild noch mehr Wichtigkeit zu. Unsere Kinder leben in der Tat in einer Zeit der schnellen Veränderungen und neben der Mutter ist es für sie so unendlich wichtig, unabhängig von der Familienkonstellation, einen Vater zu haben, auf den sie zählen können, der noch ergänzende und andere Herangehensweisen als die der Mutter zeigt und der ihnen auch die Sicherheit schenkt, das eigene Leben meistern zu können. Die wunderbare Aufgabe Vater zu sein, fordert den ganzen Mann. Aber wer könnte diese Rolle für die Kinder besser innehaben als der eigene Vater? Für die Kinder gibt es keinen Konkurrenzkampf zwischen Mama und Papa. Dieser ist von Erwachsenen gemacht. Man kann nicht genug betonen, dass unsere Kinder beide Elternteile auf ihre Weise brauchen. Was wie eine Selbstverständlichkeit tönt, wird jedoch weit nicht stets so gelebt. Oft haben es Väter immer noch schwer, ihre Rolle denn auch wirklich wahrnehmen zu dürfen. Wir sind bestimmt auf dem richtigen Weg, aber es bleibt noch viel Arbeit. Dabei könnte es so einfach sein; fragen wir unsere Kinder! 


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0