· 

Dramatische Zahlen aus Brasilien

DMZ – INTERNATIONAL ¦

 

Das Land hat zu den massiven wirtschaftlichen, politischen und organisatorischen Problemen noch ein viel grösseres. Die Zahl der Corona-Opfer in dem grössten und bevölkerungsreichsten Land Lateinamerikas stieg auf 42'720, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Die Regierung reagiert wie immer mit Floskeln.

 

Insgesamt 850'514 Menschen haben sich mit dem Virus infiziert, Tendenz steigend. Laut der Johns-Hopkins-Universität verzeichnen nur noch die USA mehr Tote durch Covid-19. Dort starben 115'383 Menschen. Zudem dürfte die tatsächliche Zahl in Brasilien um ein Vielfaches höher liegen, einerseits weil das Land sehr wenig testet, andererseits, weil die Zahlen der Regierung mit grosser Vorsicht zu geniessen sind. Wissenschaftliche Studien legen nahe, dass mindestens siebenmal so viele Menschen infiziert sind wie bislang bekannt. Zuletzt wurden jeweils rund 1000 neue Todesopfer am Tag registriert. Dennoch werden vielerorts Massnahmen gelockert, Geschäfte und Strände sind inzwischen wieder geöffnet.

 

In Brasilien wächst die Kritik am Krisenmanagement der Regierung. Diese hat im Vergleich zu anderen Ländern demonstrativ sorglos auf die Pandemie reagiert. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat die von dem Virus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 in der Vergangenheit als "kleine Grippe" bezeichnet. Sein Wirtschaftsminister Paulo Guedes sagte, das Land könne sich Quarantäne und Lockdown nicht leisten. 

Laut offiziellen Statistiken waren die Intensivstationen in vielen brasilianischen Bundesstaaten seit Beginn der Pandemie zeitweise zu mehr als 95 Prozent belegt. Der bei der Weltgesundheitsorganisation WHO für Gesundheitsnotfälle zuständige Direktor Mike Ryan sprach am Freitag von einer "besorgniserregenden" Situation in Brasilien. Zwar sei das Gesundheitssystem nicht "vollständig überlastet", doch bestehe ein "grosser Druck" auf die Intensivstationen in vielen Bundesstaaten. 

 

 

 

Quellen: SRF ¦ Die Zeit


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0