· 

Wieder tödlicher Unfall in den Bergen

DMZ – BLAULICHT ¦ Walter Fürst ¦

KOMMENTAR

 

Diesmal betrifft es einen Teenager und einen 47-Jährigen, die am Col de Jaman in den Tod stürzten. Das Drama passierte an der Dent d'Hautaudon in der Region des Col du Jaman auf dem Gemeindegebiet von Montreux. Berechtigterweise macht sich langsam und endlich Unverständnis breit in der Bevölkerung. Was treibt die Menschen stets in Gefahr? Fallschirmspringen, Klettern, Bergsteigen, Fliegen, höher, weiter, schneller? Dieser Wahnsinn kostete alleine in diesem Jahr bereits über 200 Menschenleben. Wieso ist der Mensch so egoistisch und unvernünftig? Es besteht weder Nutzen noch Sinn hinter all diesen todbringenden "Hobbies". Verantwortung tragen letztlich die Hinterbliebenen, Behörden, Hilfskräfte und die Allgemeinheit. Ein Zustand, der gesetzlich umgehend korrigiert werden könnte.

 

Basejumping und Wingsuit-Fliegen: Worin liegt die Faszination eines "Sports", der immer wieder tödlich endet? Die Schweiz ist eines der wenigen Länder, wo man sich noch legal in die Tiefe stürzen darf. Mal wieder!

 

Tödliche Klettertour

Ein 13-jähriger (!!!) niederländischer Jugendlicher und ein 47-jähriger Schweizer sind am Montag bei einem Bergunfall in den Waadtländer Bergen ums Leben gekommen. Die beiden stürzten aus noch ungeklärten Gründen in der Region Col de Jaman 50 Meter in die Tiefe.

Der Mann und der Teenager folgten angeseilt einer Route auf dem Kamm der Gais Alpins an der Dent d'Hautaudon auf dem Gemeindegebiet von Montreux, wie die Kantonspolizei Waadt am Dienstag mitteilte. Ein Zeuge beobachtete den Sturz, alarmierte umgehend die Rettungskräfte und versuchte, den Opfern zu helfen, aber ohne Erfolg.

 

Der Rega-Arzt konnte nur noch deren Tod feststellen. Die Leichen der Opfer wurden von der Rega per Helikopter transportiert.

Der 47-jährige Schweizer stammt aus der Region. Der 13-jährige niederländische Jugendliche war mit seiner Familie in den Ferien. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0