· 

Schweizer Armee erwirbt Drohnen bei Hersteller auf schwarzer Liste

DMZ – POLITIK ¦ Patricia Jungo ¦

 

Der israelische Rüstungskonzern Elbit figuriert auf der schwarzen Liste des Schweizer Vereins für verantwortungsvolle Kapitalanlagen (SVVK), da er geächtetes Kriegsmaterial anbieten soll. Dennoch hat die Schweizer Armee sechs Drohnen bei diesem Hersteller bestellt. Zum SVVK gehören auch grosse öffentliche Investoren wie beispielsweise die Pensionskasse des Bundes.

 

Das Unternehmen Elbit bietet ebenfalls Streumunition an und der Verein SVVK empfiehlt demnach dessen Ausschluss. Dies ist auf der SVVK-Website aus den Empfehlungen zum Ausschluss eines Unternehmens ersichtlich. Die Übernahme des Waffenbauers IMI Systems durch Elbit brachte den Konzern auf die schwarze Liste. Es werde Streumunition hergestellt, welche weltweit geächtet ist. Die vielen Blindgänger und deren potentielle Explosion stellen auch Jahre nach einem Konflikt noch eine grosse Gefahr für die Zivilbevölkerung dar. Doch nicht nur Drohnen verkauft Elbit der Schweizer Armee. Der Konzern erhielt auch noch den Zuschlag für neue Telekommunikationsanlagen. Wie der „Tages-Anzeiger“ in seiner Montagsausgabe berichtet, hatte sich die Nationalbank vom Elbit-Aktienpaket getrennt, nachdem der Konzern auf die Ausschlussliste geriet. Entsprechend ging sie die Verpflichtung ein, vom Kauf von Aktien von Firmen, welche „in die Produktion international geächteter Waffen“ verwickelt sind, abzusehen. Elbit steht auch auf der Ausschlussliste der Bundespensionskasse Publica. Als 2015 in den Eidgenössischen Räten über das 250-Millionen-Geschäft für den Kauf des Drohnen des Typs Hermes 900 HFE beraten wurde, kam teilweise auch das Unbehagen zur Sprache, dass es sich beim ADS 15 um ein noch nicht serienreifes Produkt aus Israel handle. Die sechs Drohnen sind je neun Meter lang und verfügen über eine Flügelspannweite von 17 Metern. Ziel ist dabei, das Aufklärungsdrohnensystem aus dem Jahr 1995 zu ersetzen.

 

 

 

±swissinfo.ch/bluewin news.ch± 


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0