· 

Homeoffice: Arbeitgeber zeigen Offenheit

DMZ – WIRTSCHAFT ¦ Patricia Jungo ¦

 

Der Personalvermittler Manpower berichtet, dass die Corona-Pandemie bei den Arbeitgebern in Sachen Homeoffice zu einem Umdenken geführt hat. Tatsächlich will mehr als die Hälfte der Arbeitgeber den Angestellten ermöglichen, vermehrt auch zu Hause zu arbeiten.

 

Diese Information publizierte Manpower am Dienstag im Arbeitsmarktbarometer. Von den schweizweit rund 450 befragten Arbeitgebern sehen mehr als die Hälfte (57%) vor, den Angestellten die Möglichkeit zu bieten, einen Teil der Arbeit von daheim aus zu erledigen. Damit liegt die Schweiz mit ihrer Bereitschaft zu Homeoffice eindeutig höher als andere Länder (39%). 17 Prozent der Arbeitgeber geben sogar an, unter Umständen auch bereit zu sein, die gesamte Arbeitszeit im Homeoffice zu lassen. Ebenso will ein Fünftel (20%) der befragten Arbeitgeber vermehrt Teilzeitstellen anbieten, um Mitarbeitende zu behalten. Was die potentielle Beschäftigungsentwicklung angeht, geht etwa ein Viertel (26%) davon aus, dass ihr Unternehmen bis Ende 2020 in Sachen Einstellungsdynamik wieder in einer ähnlichen Situation sein wird wie vor der Krise.

 

Über ein Drittel ist weit weniger optimistisch und denkt, dass das Beschäftigungsniveau nicht mehr auf den Stand wie den vor der Corona-Pandemie zurückkehren wird. Ein Drittel (32%) der Arbeitgeber sagte, man wolle, was die Kurzarbeit betreffe, innerhalb von drei bis sechs Monaten wieder den ursprünglichen Beschäftigungsgrad erreichen. Ausschliesslich 3 Prozent befürchten, einen Teil der Belegschaft entlassen zu müssen. Trotz Entlassungen und Restrukturierungen, die bisher bereits stattgefunden haben, wecken die Resultate der Studie doch die berechtigte Hoffnung, dass diese doch weniger massiv sein könnten, als von manchen vorausgesagt. Dies betonte Gianni Valeri, Managing Direktor von Manpower Schweiz.

 

 

 

Quelle: bluewin news±


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0