· 

Stellungnahme zu Äusserungen des Ärztekammer-Präsidenten bei Lanz

DMZ – GESUNDHEIT / WISSEN ¦ MM ¦

 

Der Präsident der deutschen Ärztekammer bezeichnet die Maskenpflicht in einer Talkshow als "Vermummungsgebot". SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach findet das nicht haltbar - und fordert seinen Rücktritt. Nun melden sich Ärztekammern, Gesellschaften und Ärzte mit einer Stellungnahme zu Wort.

 

"Alltagsmasken – sinnvoll zum Eigenschutz und Schutz von anderen.

Die aktuelle Evidenz aus vielfältigen Studien spricht für einen Nutzen des Mund-Nasen-Schutzes. Die Studien weisen darauf hin, dass sowohl die Übertragung auf andere als auch die Selbstansteckung durch Alltagsmasken reduziert wird. Trotz aller noch bestehender Unsicherheit resultiert aus den Daten aus Sicht der Unterzeichner die klare Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

 

Die unterzeichnenden Präsidentinnen und Präsidenten von Landesärztekammern und Mitglieder des Vorstandes der Bundesärztekammer sowie die Präsidenten der nachfolgenden Fachgesellschaften und Institutionen/Organisationen distanzieren sich ausdrücklich von der Aussage in einer Talk Show (LANZ), wonach es keine wissenschaftliche Evidenz für den Nutzen von Alltagsmasken gäbe.

 

Weder die Massnahmen gegen die Pandemie noch die Pandemie selbst sollten bagatellisiert werden. Selbst wenn die statistische Gesamtsterblichkeitsrate vermutlich unter ein Prozent ist, sind die negativen Folgen durch die SARS-CoV2-Pandemie gravierend. Diese resultieren für die Bürgerinnen und Bürger, Patientinnen und Patienten und für unser Gesundheitswesen aus der großen Zahl der Erkrankten, dem Fehlen einer wirksamen Behandlung und der deswegen drohenden Überlastung unseres Gesundheitswesens. Auch durch nicht aufrecht zu erhaltende bzw. in Anspruch genommene medizinische Leistungen kommen Patientinnen und Patienten zu Schaden. Höchstes Ziel muss daher die Vermeidung von Erkrankungs- und Todesfällen sein, egal in welchem Alter. Ein korrekt getragener Mund-Nasen-Schutz und das Einhalten der AHA-L-Regeln ist ein wichtiger Beitrag, den jeder und jede leisten kann. Für alle und auch im eigenen Interesse."

 

Ärztekammer Niedersachsen, Dr. med. Martina Wenker

Ärztekammer Schleswig-Holstein, Prof. Dr. med. Henrik Herrmann

Ärztekammer Hamburg, Dr. med. Pedram Emami

Ärztekammer Berlin, Hon. Prof. (DPU) Dr. med. Günther Jonitz

Ärztekammer Nordrhein, Rudolf Henke

Ärztekammer des Saarlandes, SR Dr. med. Josef Mischo

Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, Dr. med. Günther Matheis

Bundesärztekammer Vorstand, Dr.med. Susanne Johna und erste Vorsitzende des Marburger Bund Bundesverband, PD Dr. med. Peter Bobbert

Arbeitsgemeinschaft wissenschaftlich-medizinischer Fachgesellschaften (AWMF), Prof. Dr. med. Rolf Kreienberg

Ständige Kommission „Leitlinien“ der AWMF, Prof. Dr. med. Claudia Spies

Cochrane Deutschland, Prof. Dr. Jörg Meerpohl

Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI), Univ. Prof. Dr. med. Rolf Rossaint

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Prof. Dr. med. Uwe Janssens

Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN), Gen. Sekr. Prof. Dr. med. Uwe Janssens

Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie, Prof. Dr. med. Petra Gastmeier

Bundesverband Öffentlicher Gesundheitsdienst, Dr. med. Ute Teichert


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Keusch Andreas (Freitag, 23 Oktober 2020 16:23)

    Eine Aussage war jedoch korrekt: Wen man seine Mitmenschen und sich selber tatsächlich so gut wie möglich schützen möchte, dann sollte man FFP2 Schutzmasken verwenden ...