· 

Unsicherheiten am Aktienmarkt: Anleger suchen nach Alternativen

Unsplash.com © Chris Liverani CCO Public Domain  Wenn Aktien zu unberechenbar sind, greifen Anleger zu diversen Alternativen.
Unsplash.com © Chris Liverani CCO Public Domain Wenn Aktien zu unberechenbar sind, greifen Anleger zu diversen Alternativen.

DMZ – WIRTSCHAFT ¦

 

Wenn eine unsichere Weltwirtschaftslage die Aktienmärkte bedroht, haben es selbst erfahrene und professionelle Anleger schwer, geeignete Aktien zu finden, bei denen sich eine Investition lohnt. In solchen Situationen wenden sich viele Anleger anderen Investmentformen zu, die eine grösstmögliche Rendite bei höherer Sicherheit als bei Aktien ermöglicht. Insbesondere Gold und digitale Währungen sind in solchen Zeiten stark nachgefragt. Andere fokussieren sich auf das Crowd-Investing oder legen ihr Geld in Kulturgüter an. Zudem besteht die Möglichkeit, Investitionen in Immobilien zu tätigen oder sich am Schiffsbau zu beteiligen.

 

Gold ist bei schwachen Börsen immer nachgefragt

Gold gilt als Krisenwährung, da viele Menschen mit dem Edelmetall ein hohes Mass an Sicherheit verbinden. Das zeigt sich insbesondere an den Börsenwerten. Sobald die Aktienindizes einbrechen, steigt häufig der Goldpreis merklich an. Das war bei der Finanzkrise von 2008 so und wiederholt sich aktuell. Sobald Anleger befürchten, dass es zu einem Crash an den Finanzmärkten kommen könnte, konzentrieren sie sich häufig auf Edelmetalle.

 

Gold ist eine sinnvolle Anlageform, sollte allerdings nie die einzige sein. Ansonsten fällt es Anlegern schwer, auf kurzfristige Entwicklungen an der Börse flexibel zu reagieren. Das ist nur mit genügend Cash möglich. Ausserdem erwirtschaftet Gold keine eigenen Renditen. Gewinne werden ausschliesslich durch einen steigenden Goldpreis erwirtschaftet. Somit können Goldanlagen ein Portfolio erweitern, sollten aber niemals dessen einziges Element sein.

 

Viele Anleger investieren in digitale Währungen 

In den letzten Jahren haben sich digitale Währungen immer mehr zu einer beliebten Geldanlage entwickelt. Das liegt daran, dass in Währungen wie dem Bitcoin eine hohe Lebendigkeit steckt und nahezu jeder an dieser Währung verdienen kann. Eine beachtliche Zahl an Menschen nimmt mittlerweile am Mining Teil und versucht eigene Bitcoins zu schürfen. Das gilt für private Anleger ebenso wie für grosse Konzerne und Unternehmen.

 

Dass Digitalwährungen noch neu sind, ist Fluch und Segen zugleich. Auf der einen Seite sind noch längst nicht so viele Spielregeln festgelegt, wie dies für Aktien gilt. Entsprechend besteht bei Investments in Bitcoins die Möglichkeit, individuelle Wege zu finden und hohe Renditen zu erwirtschaften. Auf der anderen Seite gibt es nur wenige Erfahrungswerte mit Digitalwährungen. Diese Investmentform bietet sich daher vor allem für Menschen an, die Lust auf Neues und auf das Experimentieren haben. Wer sich für Anlagen im Bereich der Digitalwährungen interessiert, findet auf coincierge.de viele nützliche Informationen.

 

Gutes Geld mit Crowd-Investing machen 

unsplash.com © Austin Distel CCO Public Domain  Wer in erfolgreiche Start-ups investiert, verdient dauerhaft eine Menge Geld.
unsplash.com © Austin Distel CCO Public Domain Wer in erfolgreiche Start-ups investiert, verdient dauerhaft eine Menge Geld.

 

Wenn es an den Aktienmärkten nicht so gut läuft, entscheiden sich viele Anleger für das Crowd-Investing. Hierbei wird vielversprechenden Startups und jungen Unternehmen Geld zur Verfügung gestellt, damit diese ihre Geschäftsidee umsetzen können. Wenn diese Unternehmen dann erfolgreich sind, erwirtschaften sie eine Menge Geld, das den Anlegern in Form von Renditen wieder zugutekommt.

 

Das Crowd-Investing bietet den grossen Vorteil, dass es komplett unabhängig von der Börse ist. Investoren können sich somit ganz neutral über bestimmte Start-ups informieren und entscheiden, ob sie deren Idee für unterstützenswert und lukrativ halten. Hierbei ist jedoch eine Menge Fingerspitzengefühl gefragt, um entscheiden zu können, welche Unternehmen eine Investition wert sind. Ausserdem ist Crowd-Investing häufig eine langfristige Geldanlage. Die Unternehmen müssen sich erst einmal etablieren und Gewinne erwirtschaften. Erst wenn es soweit ist, profitieren die Anleger von ihrem Investment.

 

Rekordrenditen mit Kulturgütern erzielen

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich eine Investition in Kulturgüter oft lohnt. So legen insbesondere Kunstwerke gelegentlich massiv an Wert zu. Aber auch im Bereich der Weine gibt es die Möglichkeit, durch geschickte Investitionen eine Menge Geld zu verdienen. Hinzu kommt, dass der Kauf von Kulturgütern immer auch einen gesellschaftlichen Mehrwert bietet und die Künstler unterstützt.

 

Diese alternative Anlageform ist bei Erfolg äusserst lukrativ, allerdings ähnlich unberechenbar wie der Aktienmarkt. Man kann nur bedingt vorhersagen, welche Kunstwerke und Weine dauerhaft an Wert gewinnen und Erträge abwerfen werden. Entsprechend sind Investitionen in Kunst immer langfristige Investitionen. Erst nach einer längeren Zeit zeigt sich, ob sich das Investment gelohnt hat. Gelegentlich können so unsichere Phasen an der Börse überbrückt werden. Allerdings ist zu beachten, dass auch bei Kulturgütern gewisse Unsicherheiten bestehen. So wurden in den letzten Jahren längst nicht mehr so hohe Gewinne erwirtschaften wie noch vor zehn oder zwanzig Jahren. Aktuell stabilisiert sich die Situation jedoch wieder etwas.

 

Investitionen in Immobilien 

Geschickt getätigte Investitionen in Immobilien sind häufig eine sichere Sache. Das liegt daran, dass sowohl Grundstücke als auch Gebäude aktuell stark nachgefragt sind. Mittlerweile sind die Mieten in den Ballungszentren kaum noch zu bezahlen und auch die Immobilienpreise steigen immer weiter an. Einige Menschen weichen jetzt schon in die Speckgürtel der grossen Städte aus, sodass auch hier deutliche Preissteigerungen festzustellen sind. Wer in eine Immobilie investiert, kann folglich mit guten Renditen rechnen.

 

Allerdings müssen auch hierbei bestimmte Kriterien berücksichtigt werden. So zeigen sich an einigen Märkten bereits Sättigungsanzeichen und die Nachfrage stagniert. Das ist ein Zeichen dafür, dass der Markt eine Obergrenze seiner Entwicklung erreicht haben könnte. Es kommt also bei der Auswahl massiv auf die Lage, die Qualität und den Verwendungszweck einer Immobilie an. Ausserdem sollte die Gefahr einer Immobilienblase realistisch eingeschätzt werden, da hierdurch viel Geld verloren gehen könnte. Gut investiertes Geld für hochwertige Immobilien in guter Lage ist jedoch in den meisten Fällen eine sichere Bank.

 

Geldgeber interessieren sich für den Schiffsbau

 

Der Schiffsbau gehört zu den Investments in Sachwerte und erfreut sich hierzulande grosser Beliebtheit. Ähnliches gilt für andere Anlageformen wie Flugzeuge oder Lokomotiven. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass Investitionen in Sachwerte häufig langfristig gedacht werden müssen. Nur wenn der Anlagehorizont mindestens fünf Jahre beträgt, steht genügend Zeit zur Verfügung, um mit solchen Anlagen gutes Geld zu erwirtschaften. Des Weiteren ist zu beachten, dass es im Schiffsbau bestimmte Zyklen gibt. Diese betreffen beispielsweise die Frachtkosten, die Rohstoffpreise und Kosten für Erneuerungen. Entsprechend kommt es bei Investitionen in den Schiffsbau massiv auf den Zeitpunkt der Anlage an und darauf, wie geduldig die Anleger sein können.


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0