· 

Veras Gedanken im April

DMZ – Veras Gedanken ¦ Vera Kaa ¦

 

ICH WÄRE MIT DIR ZUM MOND GEREIST.....

 

Dieser Satz hat der in ärmsten Verhältnissen lebenden indischer Bauer im Dokfilm True Love zu seiner Frau gesagt. Die beiden sitzen vor einer Baumwollfabrik und sinnieren darüber, was sie mit genügend Geld angefangen hätten. Dieser einfache Satz eines einfachen Mannes hat mich tief berührt und mir das Wesen der wahren Liebe wieder einmal deutlich offenbart. Und die Kraft der unerfüllten Träume....

 

Hätten wir sie nicht, die Liebe und die Träume, was würde mit uns geschehn? Wie könnten wir sovieles tragen, was uns schwierig scheint, unerreichbar und wie würden wir auf dem harten Boden der Tatsachen zurechtkommen ohne die Gefühle der Zuneigung , die Verbundenheit zu anderen Menschen, einem bestimmten oder mehreren bestimmten Geschöpfen dieser Welt. Dieser einfache Mann, dieses einfachste Leben das er führt, hart, unbarmherzig in der Zeit, die die Körper altern lässt, die Kraft schwinden lässt und dann der einfache Satz....mit dir wär ich zum Mond gereist.

 

Mehr denn je glaube ich an dieses eine Gefühl, dass uns so verhärten kann, wenn es fehlt...die Liebe, die unbedingte Liebe, die uns , wenn wir sie zulassen, die Dinge in einem anderen Licht sehn lassen, die scheint aus einer unendlichen Quelle, immer wieder neu.

 

Vieles musste ich im letzten Jahr und seit der Pandemie neu überdenken, Beziehungen neu ordnen, mit Enttäuschungen umgehn, die auch heilsam waren, da sie neuen Boden für neue Erfahrungen freilegten, aber ein Grundgefühl war immer ein wahres in mir. Den unbedingten Glauben an Zuneigung, Respekt, ja auch Demut (Grosi, wie haben wir damals über dieses Wort debattiert... wie lange habe ich mich gegen die Demut gestemmt). Nur so wachsen wir über uns selber hinaus... mag es naiv, abgehoben klingen, aber für mich ist der Umstand dieses einen Gefühls der Nährboden, für alles was wir erreichen, tragen können.

Mit jemandem zum Mond reisen wollen, mit jemanden durch Schwierigstes hindurchgehn wollen, jemandem beistehn, stützen ....und ich komme noch einmal auf den absolut mittellosen indischen Bauern zurück.. von allem, was er sich in seinem Leben erträumen könnte, ein schönes Haus, genug Geld, schöne Kleider, ist es der eine Wunsch, den er sich erlaubt auszusprechen....

 

 

… mit dir würde ich zum Mond reisen.

 

Vera Kaa, eine der vielseitigsten Sängerinnen der Schweiz, geboren in Luzern, seit 40 Jahren auf den Bühnen dieses Landes unterwegs...


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0