· 

31. Mai 2021 9.00h - Startschuss zur Wiederaufnahme des Chorsingens in der Schweiz!

Julia Schiwowa und Barbara Böhi
Julia Schiwowa und Barbara Böhi

DMZ – KULTUR ¦ MM ¦

 

Am 31. Mai um 9 Uhr startet bei «Einsingen um 9» die Woche «Alles einsteigen, bitte!». Zu diesem Zeitpunkt werden sich alle Singfreudigen vor ihren Bildschirmen einfinden, um gleichzeitig mit tausenden anderen ihre Stimmen wieder fit für das Chorsingen zu machen. Mehr als 2000 Menschen, schaffen sie das?

 

Wer/Was?

Die beiden professionellen Sängerinnen Barbara Böhi und Julia Schiwowa bieten schon seit über einem Jahr täglich (!) ein Einsingen für Chorsängerinnen und -sänger per Live-Streaming auf YouTube an. Das Angebot von «Einsingen um 9» wird rege genutzt: 1,9 Mio Aufrufe und 380'000 Stunden Wiedergabezeit verzeichnete der gleichnamige YouTube-Kanal seither. Am 31. Mai 2021 lancieren die beiden eine Spezialwoche für alle, die ihre Singstimmen lange haben ruhen lassen. Sie wollen die Menschen motivieren, im Hinblick auf weitere Lockerungen das Singen wieder aufzunehmen.

 

Die Situation der Chöre in der Schweiz

Noch ist der Probenbetrieb der Chöre in der Schweiz eingeschränkt. Gegenwärtig sind Proben mit lediglich 15 Singenden und mit Masken erlaubt. Weitere Lockerungen, welche auch die Chöre betreffen, sind in Griffweite. Jetzt ist der beste Moment, um das persönliche Stimmtraining wieder aufzunehmen!

 

Das Problem

Bei Leuten über 50 Jahren kann eine mehrmonatige Pause Probleme für die Singstimme bedeuten. Die Singstimme spricht nicht mehr so locker an, sie bricht, krächzt oder klingt nicht recht. Stimmprobleme können auch durch eine Corona-Erkrankung entstanden sein.

 

Die Lösung

Regelmässiges Training der Singstimme ist das beste Mittel, die Stimme auf den Wiedereinstig im Chor einzustimmen. Bei «Einsingen um 9» kann man dies jeden Tag mit tausenden anderen Singfreudigen tun.

 

Die Herausforderung

Julia Schiwowa und Barbara Böhi haben sich zum Ziel gesetzt, dass sie am 31. Mai um 9h zum ersten Mal über 2’000 Menschen gleichzeitig vor den Bildschirmen versammeln. An durchschnittlichen Tagen sind um 9h gegen tausend Leute live dabei. Zudem stehen die beiden an diesem Montag, dem 31. Mai, zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera und werden das Einsingen zu zweit anleiten.

 

Zahlen

Laut der Umfrage von europacantat aus dem Jahr 2018 singen in der Schweiz 560’000 Menschen regelmässig in Gruppen (Quelle: www.singingeurope.com). Wegen der COVID-19-Pandemie sitzen viele dieser Menschen noch zu Hause und vermissen ihre Chorproben.

Nach wie vor müssen in der ganzen Schweiz etwa eine halbe Million Chormitglieder mit einem stark reduzierten Probenbetrieb und ohne die Möglichkeit von Konzertauftritten leben.

 

Ein Corona-Projekt emanzipiert sich

Das ‘Einsingen um 9’ ist aus der Not des ersten Lockdowns entstanden. Schnell hat sich jedoch gezeigt, dass dieses Angebot auf ein grosses Bedürfnis stösst. Viele ältere Leute, die gerne in Chören singen und morgens Zeit haben, sind dankbar für diese täglichen Einsingen. Es gibt ihnen Struktur in den Tag; ihre Singstimme und ihr allgemeines Wohnbefinden verbessern sich und es gibt ein Gemeinschaftsgefühl, obwohl man sich nie live gesehen hat. Andere Singfreudige, die arbeiten, holen das Einsingen nach der Arbeit nach.

Schon lange haben die Macherinnen entschieden, das Angebot auch nach der Aufhebung aller Beschränkungen weiterzuführen.

 

Wo?

Mit dem Suchbegriff «Einsingen um 9» findet man zum entsprechenden Live-Stream auf YouTube – oder via Website: www.einsingen-um-9.ch.


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0