· 

AT: Aktuelle Situation: 1.077 Neuinfektionen

DMZ – GESUNDHEIT / WISSEN ¦ MM 

 

Am Montag wurden in Österreich 1.077 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Spitalszahlen stiegen um knapp 40 auf 373 Patienten an, die Intensivstationen verzeichneten einen anstieg von 8 Fällen. Ein Todesfall wurde in den letzten 24 Stunden verzeichnet.

 

Coronawellen im Zeitverlauf

Im Vergleich zu den vergangenen Montagszahlen, die erfahrungsgemäß niedriger sind als unter der Woche, steigen die Corona-Neuinfektionen in Österreich stetig an. Während vor zwei Wochen 450 Neuinfektionen und letzten Woche 774 neue Fälle verzeichnet wurden, liegt die Marke nun bereits über 1.000.

 

Corona-Neuinfektionen in den Bundesländern

  • Burgenland: 17
  • Kärnten: 45
  • Niederösterreich: 148
  • Oberösterreich: 232
  • Salzburg: 30
  • Steiermark: 139
  • Tirol: 98
  • Vorarlberg: 44
  • Wien: 324

Zahlen in Spitälern steigen

Innerhalb von zwei Wochen hat sich somit die Zahl der Erkrankten in den heimischen Spitälern mehr als verdoppelt. Am 9. August waren es insgesamt noch 162 Krankenhauspatienten gewesen, 38 von ihnen benötigten eine intensivmedizinische Versorgung. Bei den Gesamthospitalisierten hat es somit binnen 14 Tagen einen Anstieg von 130 Prozent gegeben. Allein seit Sonntag mussten 39 Patienten mehr aufgenommen werden, auf den Intensivstationen waren es plus acht Schwerkranke.

 

Die österreichweite Sieben-Tages-Inzidenz stieg auf 90,6 Fälle auf 100.000 Einwohner. Am Montag gab es in Österreich 12.485 bestätigte aktive Fälle, um 285 mehr als am Sonntag. Seit Pandemiebeginn hat es bereits 677.603 positive Testergebnisse gegeben. Genesen sind nunmehr 654.355 Personen.

Ein Todesfall ist seit Sonntag gemeldet worden. In den vergangenen sieben Tagen starben sechs Menschen an den Folgen einer Covid-19-Infektion. Insgesamt hat die Pandemie seit Ausbruch 10.763 Tote in Österreich gefordert. Pro 100.000 Einwohner sind 120,5 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben.

 

Corona-Impfungen gehen schleppend voran

Die Impfungen gehen in Österreich immer schleppender voran. Am Sonntag wurden nur 7.317 Impfungen durchgeführt. Vor genau vier Wochen waren es noch 28.253 Stiche gewesen. Insgesamt haben laut den Daten des E-Impfpasses nunmehr 5.441.273 Menschen bereits zumindest eine Teilimpfung erhalten: Das sind 60,9 Prozent der Bevölkerung. Exakt 5.122.676 und somit 57,3 Prozent der Österreicher sind bereits voll immunisiert.

 

Am höchsten ist die Erst-Durchimpfungsrate im Burgenland mit 68 Prozent. In Niederösterreich sind 63,7 Prozent der Bevölkerung zumindest einmal geimpft, in der Steiermark 61 Prozent. Nach Tirol (60,1), Wien (59,3), Vorarlberg (59,1), Kärnten (57,5) und Salzburg (57,2) bildet Oberösterreich das Schlusslicht mit einer Erst-Durchimpfungsrate von 56,4 Prozent.

 

 

Quellen:

https://covid19-dashboard.ages.at/

Gesundheitsministerium - https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0