· 

Die Drittimpfung wird kommen – das sollte auf die Agenda

DMZ –  POLITIK ¦ Dirk Specht ¦      

KOMMENTAR

 

Die Aussagen der wissenschaftlichen Studien zur Dauer der Wirksamkeit von Doppelimpfungen zeigen die Tendenz zur Drittimpfung – beginnend wie bei der ersten Kampagne bei den Risikogruppen, aber letztlich doch für alle.

 

Vielleicht wird das nicht so deutlich kommuniziert, weil wir bei den Doppelimpfungen noch solchen Nachholbedarf haben und weil man dummen Geistern, die an der Wirksamkeit zweifeln, nicht Nahrung geben möchte. Nun belegt Biontech aber zudem die sehr hohe Wirkung einer dritten Impfung. Wir erkennen also zunehmend die Notwendigkeit, aber auch die Verfügbarkeit eines Mittels gegen den rückläufigen Impfschutz. Das ist die klare Tendenz und die sollte so auch zur Agenda werden.

 

Zugleich arbeiten die Hersteller natürlich bereits an einer Adaption an die Mutationen. Bisher ist die Wirksamkeit der ersten Generation der Wirkstoffe vor allem bei einer Drittimpfung offensichtlich ausreichend. Trotzdem ist zu erwarten, dass es zu einer Mutation kommen wird, die eine Adaption erforderlich macht. Dann gilt es, von Herstellungskapazitäten bis zur Applikationsinfrastruktur bereit zu stehen, um möglichst schnell und breit zu reagieren. So kommen wir in die Lage, endlich vor die Entwicklung des Virus zu kommen und mit den Impfungen eine signifikante Gegenwehr zu erreichen.

 

Der Hinweis der WHO ist natürlich richtig, dass die globale Versorgung unzureichend ist. Das kann aber nicht dazu führen, durch den Verzicht von Drittimpfungen bei uns wieder in Probleme zu geraten. Vielmehr sollte das Ziel sein, beides zu ermöglichen. Die Herstellungskapazitäten sind dabei nicht mehr die Herausforderung. Die Hersteller werden sehr bald den Weltbedarf decken können. Produktionen in Milliarden-Mengen sind für diese Branche keine große Hürde.

 

Das Problem ist leider immer noch die Verteilung und Applikation. Dass diesbezüglich bei uns sogar abgebaut wird und in vielen Teilen der Welt noch zu wenig aufgebaut ist, muss man als Herausforderung adressieren – das wird auch nicht besser, wenn die Industrieländer bei den Drittimpfungen sparen.


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0