· 

AT: AVISO: Überreichung des Hans Maršálek-Preises

© Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen
© Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen

DMZ –  POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦                               © Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen     

 

Auszeichnung herausragender Leistungen der Gedenk-, Erinnerungs- und Bewusstseinsarbeit am Mittwoch, 29. Juni 2022, um 17.00 Uhr

Am Mittwoch, 29. Juni 2022 findet auf Einladung der Zweiten Präsidentin des Nationalrats Doris Bures, des Mauthausen Komitees Österreich und der Österreichischen Lagergemeinschaft Mauthausen zum dritten Mal die Überreichung des Hans Maršálek-Preises statt.

 

Damit werden herausragende Leistungen im Bereich der Gedenk-, Erinnerungs- und Bewusstseinsarbeit ausgezeichnet. Der Preis wird in Erinnerung an den Zeitzeugen Hans Maršálek vergeben, der sein Leben der Erforschung und Dokumentation der Geschichte des Konzentrationslagers Mauthausen und seiner Nebenlager gewidmet hat. Nach Eröffnungsworten durch die Zweite Präsidentin des Nationalrats und einleitenden Worten vom Vorsitzenden des Mauthausen Komitees Österreich Willi Mernyi erfolgt die Preisverleihung.

 

 

Herausgeber / Quelle: Parlamentskorrespondenz Österreich ¦ 

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0