Artikel mit dem Tag "Blaulicht National"



Blaulicht · 18. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Bei einem Selbstunfall mit einem Arbeitstraktor hat sich am Mittwochmorgen (18.9.2019) in Dielsdorf die Fahrerin schwer verletzt. Kurz nach 9 Uhr fuhr eine 47-jährige Frau mit einem Arbeitstraktor auf einem nicht benannten Waldweg zwischen dem Guggeren- und dem Lachhaldenhauweg. Aus bislang nicht bekannten Gründen kam sie mit ihrem Fahrzeug vom Weg ab und kippte damit zur Seite. Dabei wurde die Frau eingeklemmt und schwer verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort...
Blaulicht · 18. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Die Staatsanwaltschaft Sursee hat einen Springreiter aus dem Kanton Luzern wegen mehrfacher Tierquälerei verurteilt. Der Beschuldigte hat Einsprache gegen den Strafbefehl erhoben. Der Fall wird nun vor dem Bezirksgericht Willisau verhandelt werden. Die Staatsanwaltschaft Sursee hat die Strafuntersuchung gegen einen 56-jährigen, Schweizer Springreiter abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Beschuldigte im April 2016 in Hildisrieden eine Stute...

Blaulicht · 18. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am Dienstagabend ist es in Rhäzüns zu einem Verkehrsunfall mit drei Personenwagen gekommen. Eine Frau wurde dabei tödlich, ein Mann leicht verletzt. Die 49-jährige Personenwagenlenkerin fuhr um 18.10 Uhr auf der Italienischen Strasse von Rhäzüns in Richtung Rothenbrunnen. Nach ersten Erkenntnissen kam es kurz vor dem Holzlagerplatz mit einem entgegenkommenden Personenwagen zu einer Streifkollision. Daraufhin kollidierte die Frau frontal mit dem nachfolgenden...
Blaulicht · 18. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Auf der Kriegstettenstrasse in Gerlafingen ist am Dienstag eine Fussgängerin beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Am Dienstagabend, 17. September 2019, um zirka 19 Uhr, ist auf der Kriegstettenstrasse in Gerlafingen, bei der Einmündung Steinhölzlistrasse, eine Frau von einer Automobilistin angefahren worden. Die 38-jährige Autolenkerin war in Richtung Ortszentrum unterwegs, als die Fussgängerin den...

Blaulicht · 17. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am Montag, 16. September 2019, kurz nach 11.45 Uhr, befuhr der Lenker eines Personenwagens mit Kontrollschildern des Kantons Basel-Landschaft die steil ansteigende Quartierstrasse der Hofstatt in Bauen. Im Bereich Hofstatt 11 hielt er an, um sich bei einem Passanten nach dem Weg zu erkundigen. Aus derzeit ungeklärten Gründen rollte das Fahrzeug unvermittelt rückwärts in die Einfahrt der gegenüberliegenden Liegenschaft und der Mann fiel dort aus dem Auto....
Blaulicht · 17. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Im Nachgang zum Überfall vom Freitag, 30. August 2019 auf eine Bank in Zollikofen tätigte die Kantonspolizei Bern umfangreiche Ermittlungen. Dabei stehen Parallelen mit einem Raubüberfall in Zollikofen und einem Raubversuch in Gümligen im Vordergrund. Die Kantonspolizei Bern erneuert ihren Zeugenaufruf. Die Kantonspolizei Bern hat im Nachgang zu einem Überfall auf eine Bank in Zollikofen (wir berichteten) umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Im Rahmen dieser...

Blaulicht · 17. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ In Reichenburg verunfallte ein Landwirt am Montag, 16. September 2019, tödlich. Der 52-Jährige war während der Arbeit im Verlauf des Nachmittags aus bislang ungeklärten Gründen in einen Güllenkasten an der Giessenstrasse gestürzt und verstorben. Die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen zum Hergang und zur Todesursache aufgenommen. Zur Bergung des Verstorbenen stand die Feuerwehr Reichenburg im Einsatz. Kapo SZ
Blaulicht · 17. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Ein Jäger hat sich während der Jagd in die Hand geschossen. Mit einem Rettungshelikopter wurde er in ein ausserkantonales Spital geflogen. Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag (16. September 2019), kurz nach 15.30 Uhr, im Gebiet Gutsch in Oberägeri. Bei einem 79-jährigen Jäger löste sich einen Schuss aus dessen Jagdwaffe. Der Mann verletzte sich dabei an der Hand. Mit einem Rettungshelikopter der Rega wurde er in ein ausserkantonales Spital...

Blaulicht · 16. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am frühen Montagmorgen hat ein Autolenker in Davos Glaris einen Selbstunfall verursacht. Der Mann hatte das Fahrzeug zuvor entwendet und besitzt keinen Führerausweis. Er sowie sein Mitfahrer verletzten sich. Der 18-Jährige behändigte am Montag um 1 Uhr nachts in Davos das Auto seiner Mutter. Kurz nach 3 Uhr fuhr er gemeinsam mit einem 19-jährigen Kollegen auf der Landwasserstrasse, als das Auto am Ortseingang von Davos Glaris schleuderte. Es kollidierte rechts...
Blaulicht · 16. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ In einer langgezogenen Rechtskurve geriet ein Motorradlenker auf die Gegenseite und kollidierte mit einem PW. Der 18-jährige Motorradlenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Am Sonntag, 15.09.2019, kurz vor 18 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Schweizer mit seinem Motorrad von Vordemwald kommend durch den Boowald in Richtung St. Urban. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor der Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn wo er frontal...

Mehr anzeigen