Artikel mit dem Tag "Gesetz"



Meistgelesen · 18. November 2019
Ovomaltine - jetzt mit Schweizer Rapsöl statt Palmöl DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ Marco Perroulaz Die Ovomaltine Herstellerin, Wander AG in Neuenegg BE, hat die Problematik und die Zeichen der Zeit erkannt und hat damit begonnen, ihre Produkte vom umweltschädlichen Palmöl zu befreien. Geplant ist, bis 2021 sämtliche Produkte komplett ohne Palmöl herzustellen. Den ersten und grössten Schritt zur palmölfreien Produktion hat das Unternehmen jetzt gemacht. Wander ersetzt im Brotaufstrich...
17. November 2019
DMZ - SOZIALES ¦ #mittellaendische ¦ KOMMENTAR Dass die Schweiz Waffen in Kriegsgebiete liefert ist vielen Menschen bekannt. So beschlossen es die, von der Mehrheit gewählten, Politiker. Das Ausmass jedoch dürfte für die meisten Steuerzahlerinnen und -zahler ein Schock sein. Nicht dass die Tatsache alleine, dass die neutrale Schweiz Waffen ins Ausland liefert nicht schlimm genug wäre. Bei der Aufnahme von den dadurch mit verursachten Flüchtlingen, sind es dann die selben Politiker, die...

15. November 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Den gemeinen Gaffer hat es immer schon gegeben. Gaffer, oder Schaulustige sind Zuschauer, die ein spektakuläres Ereignis beobachten, die davon irgendwie magisch angezogen werden. Bei Unglücken wie Unfällen, Naturkatastrophen oder Gewalttaten sind sie besonders häufig anzutreffen, gemäss Angaben von Polizei, Feuerwehr und Sanität. So werden regelmässig Rettungsarbeiten und/oder der Verkehr behindert und andere Menschen in Gefahr gebracht. Das Gaffen ist...
Meistgelesen · 11. November 2019
Kindesmissbrauch: Wenn Paare sich trennen, werden Kinder sehr häufig instrumentalisiert. Wie die Erfahrung zeigt, vor allem von den Müttern. DMZ - Soziales / David Aebischer ¦ Die Ausgrenzung des einen Elternteils - meistens des Vaters - ist häufig angewandte elterliche Praxis vor, während und nach Sorgerechtsstreitigkeiten. PAS bedeutet die kompromisslose Zuwendung eines Kindes zum "guten" und geliebten Elternteil und die ebenso kompromisslose Abwendung vom anderen, dem "bösen" und...

08. November 2019
DMZ - SOZIALES ¦ Die Ergänzungsleistungen zur AHV und IV (EL) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen nicht die minimalen Lebenskosten decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe. Zusammen mit der AHV und IV gehören die EL zum sozialen Fundament unseres Staates. Seit den Sechzigerjahren gibt es die Ergänzungsleistungen (EL): Wenn AHV- oder IV-Rente nicht zum Leben reichen, sollten die neu eingeführten EL die Existenz sichern. So kam es auch vor, dass...
08. November 2019
DMZ - SOZIALES / GESELLSCHAFT ¦ David Aebischer ¦ Der Steuerzahler soll erneut eine UBS-Busse zahlen. Ein Gericht in Frankreich hat die Grossbank UBS wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung und Geldwäsche zu einer Zahlung von 5,1 Milliarden Franken verurteilt (einmal mehr). Würde sich ein solches Vergehen / Verbrechen eine Privatperson oder ein KMU Betrieb mit einem kleinen Betrag leisten, würde kein Mensch Hilfe leisten. Nun eilten aber, ebenfalls einmal mehr, die Rechten, allen voran die...

Arbeitswelt · 08. November 2019
DMZ - SOZIALES / RECHT ¦ Scheinbar praktizieren einige Anwälte ein sehr eigenwilliges Geschäftsgebaren, indem sie Rechnungen ausstellen, obschon sie vom Staat / Kanton (Unentgeltliche Rechtspflege) bezahlt werden. Die betroffenen Klienten können diese Rechnungen meist nicht bedienen. Deshalb verschulden sie sich oder laufen Gefahr, dass der Anwalt das Mandat niederlegt. Zumindest gibt es Fälle, in denen der Anwalt dem Klienten bei Nichtbezahlung damit droht. § 9 Abs. 3 des...
Gesetz / Recht · 08. November 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Ein Mann in Liechtenstein lernte eine Frau über eine DatingApp kennen und liess sich von ihr überreden, diverse Geldbeträge über sein Privatkonto ins Ausland zu transferieren. Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen wurde der Mann als „Money Mule“ missbraucht, der in der Folge gegen eine Provision deliktisch erwirtschaftetes Geld in Höhe von mehreren Tausend Franken ins Ausland überwies. Der Mann wurde wegen des Verdachts der Geldwäscherei an die...

Meistgelesen · 04. November 2019
SVP-Wähler heiraten mit Vorliebe "unterwürfige, gestylte Damen" aus dem Ostblock Wenn ein Schiff mit Migranten im Mittelmeer versinkt, finden das diese Parteianhänger gut, was in der «Wochenzeitung» (WOZ) unlängst zu Protokoll gegeben wurde. Viele Männer und Frauen dieser Partei pflegen vor allem auch fremdenfeindliche und sexistische Onlinekommentare zu verfassen, sie hassen und hetzen. Verheiratet sind die männlichen Vertreter meist mit Frauen aus dem Osten. Ein Widerspruch. Genau wie...
Gesetz / Recht · 04. November 2019
DMZ – GESESELLSCHAFT/RECHT ¦ Patricia Jungo¦ Bei den meisten Paaren stellt sich früher oder später die Frage, ob man heiraten will oder doch lieber im Konkubinat leben soll. In erster Linie ist dies natürlich ein emotionaler Entscheid. Wie bei allen Entscheidungen geht es aber leichter, wenn man die Konsequenzen und im besagten Fall die finanziellen und rechtlichen Konsequenzen kennt. Es bestehen in der Tat auch recht grosse Unterschiede zwischen diesen beiden Formen des Zusammenlebens....

Mehr anzeigen