Artikel mit dem Tag "Mittelländische"



Politik / Umwelt · 12. November 2019
DMZ - POLITIK / GESELLSCHAFT ¦ Zum Pilotprogramm "Integrationsvorlehre" liegen erste Erkenntnisse vor: Rund zwei Drittel der Teilnehmenden fanden nach Abschluss der Integrationsvorlehre eine Lehrstelle. Sowohl die Teilnehmenden als auch die Berufsfachschulen und Betriebe sind mit dem Pilotprogramm grösstenteils zufrieden. Zugleich zeigen die ersten Befragungen auf, in welchen Bereichen das Pilotprogramm weiterentwickelt und verbessert werden kann. 18 Kantone nehmen an dem im August 2018...
Soziales · 12. November 2019
DMZ - SOZIALES ¦ Ende 2018 wurden in den 1566 Alters- und Pflegeheimen der Schweiz 89 865 Langzeitaufenthalterinnen und -aufenthalter gezählt. Demgegenüber betreuten die 2168 Spitex-Dienste 367 378 Klientinnen und Klienten und leisteten dabei 16,9 Millionen Pflegestunden sowie mehr als 6 Millionen hauswirtschaftliche und sozialbetreuerische Stunden. Zusätzlich zu den Prämien, Franchisen und dem Selbstbehalt an die Krankenversicherungen zahlten die betroffenen Personen 682 Millionen Franken...

12. November 2019
DMZ - in eigener Sache ¦ #mittellaendische Liebe Leserinnen und Leser Wir haben ein neues Tool für Sie auf unserer Seite mit unserem Partner gaw realisiert. So werden Sie immer wissen was im Mittelland läuft! Oder erfassen Sie einfach Ihre eigenen Events und Daten. Viel Spass damit!
Bildung · 12. November 2019
DMZ - HISTORISCHES ¦ Peter Beutler ¦ Auszug aus dem historischen Lexikon der Schweiz. "Die jüngsten hist. Arbeiten zeigen einen charismat. General, der weniger einem Mythos entsprach und keinesfalls unfehlbar war. Wie viele seiner Zeitgenossen empfand G. Sympathien für Mussolini und sein Regime, in denen er ein Bollwerk gegen den Kommunismus sah. Nachdem die Deutschen in La Charité-sur-Loire die Akten über die franz.-schweiz. Generalstabsbesprechungen entdeckt hatten, schlug G. dem...

Politik / Umwelt · 12. November 2019
DMZ - VERKEHR / MOBILITÄT ¦ Dem Bundesrat ist wichtig, dass der grenzüberschreitende Bahnverkehr möglichst hindernisfrei funktioniert. Er sieht deshalb vor, die sogenannte technische Säule des vierten EU-Eisenbahnpakets zu übernehmen. Diese bringt europäisch vereinheitlichte Verfahren und damit einen tieferen Aufwand für Bahnen und Rollmaterialhersteller im internationalen Verkehr. In einem ersten Schritt hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 6. November 2019 zu diesem Zweck die...
Gesellschaft / Leben · 12. November 2019
DMZ - WIRTSCHAFT / GESELLSCHAFT ¦ An seiner Sitzung vom 6. November 2019 hat der Bundesrat entschieden, den Mindestzinssatz in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge bei 1% zu belassen. Mit dem Mindestzinssatz wird bestimmt, zu wieviel Prozent das Vorsorgeguthaben der Versicherten im Obligatorium gemäss Bundesgesetz über die berufliche Vorsorge (BVG) mindestens verzinst werden muss. Gemäss Gesetz wird die Höhe des Mindestzinssatzes auf Grund der Entwicklung der Rendite der...

12. November 2019
DMZ - In eigener Sache ¦ Man findet uns auch auf Twitter. https://twitter.com/Mittellaendisch Twitter ist DAS Echtzeit-Medium schlechthin. Wenn etwas Neues passiert, erfährt man es auf Twitter schneller als im Radio. Das Beste daran: Da sich die Twitterer auf 140 Zeichen beschränken müssen, bekommt man viele News schnell und prägnant auf einem Blick. Ok, manchmal dreht sich gefühlt die komplette Timeline um denselben Hashtag oder dasselbe Thema, aber auch die verschiedenen Sichtweisen zu...
Soziales · 11. November 2019
DMZ - SOZIALES ¦ Eigentlich sollten diese Kassen ja "Gesundheitskassen" heissen, aber so langsam werden sie dem Begriff "Krankenkasse" gerecht, da die Institutionen, die dahinterstecken, tatsächlich krank machen können. Die Prämien sind für nahezu 30% der Bevölkerung zu hoch und unverhältnismässig. Nun zeigen Recherchen, dass gewisse Kassen sogar Prämienverbilligungen von ihren Versicherten kassieren, diese aber weder auszahlen noch anrechnen, oder nur teilweise. Individuelle...

Arbeitswelt · 11. November 2019
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Patricia Jungo ¦ Unter den Arbeitnehmern in der Schweiz breitet sich immer mehr Unzufriedenheit aus. Dabei sind vor allem die Angst, die Arbeitsstelle zu verlieren, zunehmender Stress bei der Arbeit, ungenügende oder gar keine Weiterbildungsangebote und ein stagnierendes Gehalt die Ursachen dafür. In einer Studie wurde der Frage nachgegangen, was gute Arbeit überhaupt ist. Die Autoren veröffentlichten am Montag ihre Antworten darauf. Für sie beinhaltet gute Arbeit eine...
Politik / Umwelt · 11. November 2019
DMZ - POLITIK / UMWELT ¦ Marco Perroulaz KOMMENTAR Bundesrat Guy Parmelin, davon ist ›Blick‹ überzeugt, hat als Landwirtschaftsminister und Weinbauer Schiss vor den bevorstehenden Initiativen zum Einsatz von Pestiziden. Er soll Bernhard Wehrli, Professor für aquatische Chemie an der ETH Zürich und am ETH-Wasserforschungsinstitut Eawag, einen Maulkorb verpasst haben, weil dieser sich traute, in einem Ende September erschienenen Gastkommentar in der NZZ Kritik an der bisherigen...

Mehr anzeigen