Artikel mit dem Tag "Soziales"



Gesetz / Recht · 06. April 2020
DMZ - SOZIALES ¦ Seit Jahren werden im Zusammenhang mit falschen Aussagen, fragwürdig und einseitig formulierten Berichten, untragbaren Zuständen, Überforderung und ähnlichen Problemen, selbsternannte Soziale Institutionen unter die Lupe genommen. Auf der einen Seite kassieren diese "Experten" Millionen jährlich, ohne dass sie für ihre Arbeit gerade stehen müssen, oder Rechenschaft ablegen müssen für die Folgen, die daraus entstehen. Von unabhängigen Fachleuten wird festgestellt,...
Meistgelesen · 06. April 2020
Das schöne Wetter lockt – Teile der Bevölkerung sind undiszipliniert und egoistisch DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Seit bald drei Wochen gilt in der Schweiz die vom Bundesrat verordnete Ausserordentliche Lage. Verschiedene Parteien fordern nun Lockerungen der Massnahmen auf absehbare Zeit und eine Ausstiegs-Strategie des Bundesrates. Eine Lockerung der Coronavirus-Massnahmen auf den 20. April hält Gesundheitsminister Alain Berset allerdings für «illusorisch». Erst wenn die Zahl der...

Soziales · 31. März 2020
DMZ - SOZIALES ¦ Viele Menschen leben in der Schweiz in unsäglichem Elend. Erst Recht müssen Menschen im Elend leben, welche weder IV, noch Sozialhilfe oder Ergänzungsleistungen erhalten, ausgesteuert sind und die Abklärungen von den Behörden in eine Jahrelange Länge gezogen werden. Ein Trauerspiel, das System hat. Der Gerichtsvollzieher steht ständig vor der Türe und es stapeln sich Mahnungen und Betreibungen. Aber es kommt von nirgendwo Geld und das mitunter Jahrelang! Die Zahl...
Meistgelesen · 30. März 2020
Es geht los - Website der Ausgleichskasse bereits überlastet - So müssen Selbständige bei Erwerbsausfall vorgehen DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Wie will der Bund den Selbstständigen helfen? Die Corona-Krise stellt die Wirtschaft vor grosse Herausforderungen, vor allem auch viele Selbständigerwerbende. Denn im Gegensatz zu Firmen mit Angestellten können sie keine Kurzarbeit beantragen. Deshalb hat der Bundesrat auch ihnen Unterstützung zugesagt. Er hat entschieden, dass Selbständigerwerbende ab...

Gesellschaft / Leben · 29. März 2020
DMZ - GESELLSCHAFT/LEBEN David Aebischer ¦ #mittellaendische ¦ Nach den meisten Tierschutzgesetzen darf kein Tier ohne einen vernünftigen Grund getötet werden. Grundsätzlich gilt es nicht als vernünftiger Grund, ein Tier einzuschläfern, nur weil man es loswerden will. Eine eigenartige Vorstellung, dass es erst soweit kommen kann, aber nach wie vor Realität. Ein Tierarzt zum Beispiel, der einen Wurf ungewollter Katzen einschläfert, verstösst damit gegen das Tierschutzgesetz. Gesunde...
Gesellschaft / Leben · 25. März 2020
DMZ – SOZIALES/POLITIK/GESELLSCHAFT ¦ David Aebischer ¦ KOMMENTAR Ein Parteiprogramm wird von einer oder mehreren Personen ersonnen und Parteijünger werden unter teilweise speziellen Umständen und mit ganz eigenartigen Methoden angeworben. Eine Überzeugung fehlt meist bei den Jüngern, da es in der Natur der Sache liegt, dass eine Meinung eines anderen niemals zu 100% seine eigene widerspiegelt. Immer mehr machen auch radikales Gedankengut und Populismus die Runde. Die Armut und...

Bildung · 25. März 2020
DMZ - SOZIALES / RECHT ¦ David Aebischer ¦ KOMMENTAR Die Meinungsfreiheit, genauer Meinungsäusserungsfreiheit, ist das wohl am häufigsten missverstandene Recht und eines der meist angeführten „Legitimationsargumenten“ für allerhand Dummheiten, die verbreitet werden. Denn letztlich ist es nur das Recht auf freie Rede sowie freie Äusserung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln, wenn sich dies auch...
Gesetz / Recht · 23. März 2020
DMZ - SOZIALES ¦ Die Beschäftigung mit Problemen der Gesellschaft auf der Welt macht es dringlich, das Umfeld von Armut und sozialen Fragen für gesellschaftlichen Wandel, Entwicklungen zur sogenannten Zivilgesellschaft, einzubeziehen. Armut und die soziale Frage ist das grosse Querschnittsproblem der internationalen Gesellschaft und allgegenwärtig. Heute noch weit weg, kann man morgen bereits tief drin stecken, im System des Schreckens. Nimmt man die Praxisfelder der Sozialen Arbeit...

Meistgelesen · 23. März 2020
Coronavirus Schweiz: Immer mehr Menschen fordern Ausgangssperre DMZ – GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Die Schweiz ist im Ausnahmezustand. Grund ist die unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus. Allerdings scheint das nicht alle zu kümmern. Viele ignorieren noch immer die Weisungen des Bundesrates obschon Strafen bis zu 10'000.- drohen, oder gar Haft bis 3 Jahre. Wenn das so weiter geht, dann droht der Kollaps des Gesundheitssystems. Davon sind alle Menschen betroffen, nicht nur die Alten und...
Bildung · 22. März 2020
DMZ - SOZIALES ¦ David Aebischer ¦ KOMMENTAR Viel zu lange schon wird 'Leben und leben lassen' gleichgesetzt mit Ignoranz, weil die Menschheit scheinbar stets den leichten Weg des Lebens bevorzugt. Rechtschreibung, Ansichten, Meinungen, sich zu Grunde richten, Dummheiten und vieles mehr sollen toleriert oder ignoriert werden - alles wird meist mit dem Kommentar ‘Leben und leben lassen‘ entschuldigt. Doch, darf man das? Alles entschuldigen? Muss man kritiklos alles hinnehmen?...

Mehr anzeigen