Artikel mit dem Tag "Umweltschutz"



13. Februar 2020
DMZ - UMWELT ¦ +++Positivenews+++ Eine Jugendliche aus Friedberg in Bayern erfindet einen preisgekrönten Filter für Mikroplastik. Winzige kleine Mikroplastikteilchen gelangen bei jeder Wäsche durch das Abwasser in die Flüsse und Meere. Kläranlagen können diese bisher nicht herausfiltern. Um die Umwelt zu schützen, hat Leonie aus Friedberg einen Filter erfunden, der Mikroplastik herausfiltern kann. Einfache Lösung Im Rahmen des Jugend-Forscht-Projektes hat Leonie monatelang daran...
Wissenschaft & Forschung · 13. Februar 2020
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Die Energiestrategie fordert einen weiteren Ausbau der Wasserkraft. Das setzt die Schweizer Gewässer und Gewässerlandschaften unter Druck. Am Eawag Infotag diskutieren heute gut 200 Fachleute aus Praxis, Forschung und Verwaltung, wie den unterschiedlichen Interessen am Wasser nachhaltig nachgekommen werden kann und wo die Konkurrenz dieser Interessen eine Prioritätensetzung verlangt. Die Eawag-Forscherinnen und -Forscher zeigen dabei auf, dass es nicht nur um technische...

Natur / Klima · 08. Februar 2020
DMZ - POLITIK / UMWELT ¦ Das Amt für Drucksachen und Material (DMA) hat zusammen mit dem Amt für Informatik und Telekommunikation (ITA) einen Plan für die Vereinheitlichung des Druckerparks ausgearbeitet, um die Verwaltung der Kopien, Ausdrucke und Scans in der Kantonsverwaltung zu vereinfachen und deren Zahl, die Kosten und der ökologische Fussabdruck zu reduzieren. Seit 2018 wurden bereits 324 Multifunktionsdrucker in den Räumlichkeiten von 57 staatlichen Dienststellen als Ersatz der...
Bildung · 01. Dezember 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Schweizer Hochschulen haben weiterhin grossen Handlungsbedarf. Es braucht ein überzeugenderes Engagement der verantwortlichen Leitungspersonen und ambitionierte strategische Ziele für die Nachhaltige Entwicklung – insbesondere in den Kernbereichen Lehre und Forschung. Eine Nachhaltige Entwicklung befriedigt unsere Bedürfnisse, ohne die Umwelt zu zerstören oder zu verhindern, dass Menschen im Globalen Süden oder zukünftige Generationen ihre Bedürfnisse...

Natur / Klima · 19. November 2019
DMZ - UMWELT ¦ Die Schweiz hat sich im Rahmen des Pariser Klimaübereinkommens verpflichtet, bis 2030 ihren Treibhausgasausstoss gegenüber dem Stand von 1990 zu halbieren. Aufgrund der neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse des Weltklimarates hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 28. August 2019 entschieden, dieses Ziel zu verschärfen: Ab dem Jahr 2050 soll die Schweiz unter dem Strich keine Treibhausgasemissionen mehr ausstossen. Damit entspricht die Schweiz dem international vereinbarten...
Bildung · 18. November 2019
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Die Energiestrategie fordert einen weiteren Ausbau der Wasserkraft. Das setzt die Schweizer Gewässer und Gewässerlandschaften unter Druck. Am Eawag Infotag diskutieren heute gut 200 Fachleute aus Praxis, Forschung und Verwaltung, wie den unterschiedlichen Interessen am Wasser nachhaltig nachgekommen werden kann und wo die Konkurrenz dieser Interessen eine Prioritätensetzung verlangt. Die Eawag-Forscherinnen und -Forscher zeigen dabei auf, dass es nicht nur um technische...

Pflanzenwelt · 02. November 2019
DMZ - NATUR ¦ Lebens- und Futtermittel produzieren und gleichzeitig das Klima schützen – geht das? Ja, eine Möglichkeit ist die Agroforstwirtschaft, die Kombination von Landwirtschaft mit der Nutzung von Bäumen auf gleicher Fläche. Würde die Agroforstwirtschaft auf rund 9 % der europäischen Landwirtschaftsfläche etabliert, liessen sich bis zu 43 % der landwirtschaftlichen Treibhausgasemissionen kompensieren. Zu diesem Ergebnis kommen Agroscope-Fachleute zusammen mit internationalen...
Gesetz / Recht · 13. Oktober 2019
DMZ - POLITIK / UMWELT ¦ Für die Klima-Allianz bleibt der Vorschlag zum CO2-Gesetz trotz Verbesserungen vom Ständerat völlig ungenügend, um die schlimmen Folgen der Klimakrise abzuwenden. Es liegt am neuen Nationalrat, das deutlich zu nachbessern. Katastrophal schlechte Zielsetzung: Wie der Bundesrat will der Ständerat, dass die Schweiz bis 2030 ihre Emissionen um 50 Prozent reduziert, 30 Prozent davon durch Massnahmen im Inland. Mit der Bestätigung dieses völlig ungenügenden...

Natur / Klima · 02. Oktober 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Schweizer Hochschulen haben weiterhin grossen Handlungsbedarf. Es braucht ein überzeugenderes Engagement der verantwortlichen Leitungspersonen und ambitionierte strategische Ziele für die Nachhaltige Entwicklung – insbesondere in den Kernbereichen Lehre und Forschung. Eine Nachhaltige Entwicklung befriedigt unsere Bedürfnisse, ohne die Umwelt zu zerstören oder zu verhindern, dass Menschen im Globalen Süden oder zukünftige Generationen ihre Bedürfnisse...
International · 28. September 2019
DMZ - POLITIK / UMWELT ¦ Vom 16. bis 20. September 2019 findet in Wien die 63. Generalkonferenz der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) statt. Leiter der Schweizer Delegation ist Benoît Revaz, Direktor des Bundesamts für Energie, dem der Bundesrat für die Dauer der Konferenz den Titel eines Staatssekretärs verliehen hat. Die Schweizer Delegation setzt sich zusammen aus Vertretern des Bundesamts für Energie (BFE), des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (ENSI), des...

Mehr anzeigen