Artikel mit dem Tag "Unfall"



Blaulicht · 18. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Bei einem Selbstunfall mit einem Arbeitstraktor hat sich am Mittwochmorgen (18.9.2019) in Dielsdorf die Fahrerin schwer verletzt. Kurz nach 9 Uhr fuhr eine 47-jährige Frau mit einem Arbeitstraktor auf einem nicht benannten Waldweg zwischen dem Guggeren- und dem Lachhaldenhauweg. Aus bislang nicht bekannten Gründen kam sie mit ihrem Fahrzeug vom Weg ab und kippte damit zur Seite. Dabei wurde die Frau eingeklemmt und schwer verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort...
Blaulicht · 18. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am Dienstagabend ist es in Rhäzüns zu einem Verkehrsunfall mit drei Personenwagen gekommen. Eine Frau wurde dabei tödlich, ein Mann leicht verletzt. Die 49-jährige Personenwagenlenkerin fuhr um 18.10 Uhr auf der Italienischen Strasse von Rhäzüns in Richtung Rothenbrunnen. Nach ersten Erkenntnissen kam es kurz vor dem Holzlagerplatz mit einem entgegenkommenden Personenwagen zu einer Streifkollision. Daraufhin kollidierte die Frau frontal mit dem nachfolgenden...

Gesellschaft / Leben · 18. September 2019
DMZ – VERKEHR / MOBILITÄT ¦ Patricia Jungo ¦ Die Frage, wer eigentlich auf unseren Strassen « wo zu Hause » ist, hat zurzeit wohl ihre volle Berechtigung; dies vor allem in unseren Städten. Neben Autos, Lastwagen, Mofas, Motorrädern, Trottis und Fahrrädern tummeln sich seit einiger Zeit immer mehr besonders „coole Gefährte“ auf unseren Strassen. Die Strasse gehört ihnen allen und die Fussgänger wähnen sich auf dem Trottoir in Sicherheit. Schliesslich heisst Trottoir auf...
Blaulicht · 17. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Im Nachgang zum Überfall vom Freitag, 30. August 2019 auf eine Bank in Zollikofen tätigte die Kantonspolizei Bern umfangreiche Ermittlungen. Dabei stehen Parallelen mit einem Raubüberfall in Zollikofen und einem Raubversuch in Gümligen im Vordergrund. Die Kantonspolizei Bern erneuert ihren Zeugenaufruf. Die Kantonspolizei Bern hat im Nachgang zu einem Überfall auf eine Bank in Zollikofen (wir berichteten) umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Im Rahmen dieser...

Blaulicht · 17. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Ein Jäger hat sich während der Jagd in die Hand geschossen. Mit einem Rettungshelikopter wurde er in ein ausserkantonales Spital geflogen. Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag (16. September 2019), kurz nach 15.30 Uhr, im Gebiet Gutsch in Oberägeri. Bei einem 79-jährigen Jäger löste sich einen Schuss aus dessen Jagdwaffe. Der Mann verletzte sich dabei an der Hand. Mit einem Rettungshelikopter der Rega wurde er in ein ausserkantonales Spital...
Gesundheit / Wissen · 17. September 2019
DMZ - SPORT ¦ Das Wandern in den Schweizer Bergen liegt im Trend. Doch Wanderungen sind nicht ungefährlich: Jedes Jahr verunfallen dabei hierzulande rund 50 Personen tödlich. Die BFU hat über 2000 Bergwanderinnen und Bergwanderer befragt und so mehrere Unfallrisiken bestätigen können: Viele kennen etwa die Signalisation nicht, die die Schwierigkeit eines Wanderwegs anzeigt. In der Schweiz wird gerne und oft gewandert. Über 40 % der Bevölkerung sind mehrmals pro Jahr auf Wanderwegen...

Blaulicht · 16. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am frühen Montagmorgen hat ein Autolenker in Davos Glaris einen Selbstunfall verursacht. Der Mann hatte das Fahrzeug zuvor entwendet und besitzt keinen Führerausweis. Er sowie sein Mitfahrer verletzten sich. Der 18-Jährige behändigte am Montag um 1 Uhr nachts in Davos das Auto seiner Mutter. Kurz nach 3 Uhr fuhr er gemeinsam mit einem 19-jährigen Kollegen auf der Landwasserstrasse, als das Auto am Ortseingang von Davos Glaris schleuderte. Es kollidierte rechts...
Blaulicht · 16. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am späten Samstagnachmittag, den 14. September 2019, verlor ein Mann sein Leben bei einem Wingsuit-Sprung. Er schlug auf einem Hang zwischen dem Croix de Javerne und der Hütte bei La Tourche auf. Die Ursachen sind unklar. Es wurden Ermittlungen eingeleitet. Am Samstag, den 14. September 2019, am späten Nachmittag, traf ein 43-Jähriger bei einem Wingsuit-Sprung heftig auf einem Hang zwischen dem Croix de Javerne und der Hütte La Tourche auf. Die Ursachen für...

Blaulicht · 16. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am Samstag, den 14. September 2019, gegen 20:15 Uhr, ertrank ein Mann vor dem Alten Hafen von Morges, als er versuchte seinen Hund zu retten. Am Samstag, den 14. September 2019, gegen 20:15 Uhr, wurde dem Centre d'engagement et transmissions (CET) der Kantonspolizei Waadt mitgeteilt, dass ein Mann vor dem Alten Hafen in Morges untergegangen ist. Der 49-jährige Schweizer, der in der Region lebt, sprang in den See, um seinen Hund zu retten. Erschöpft rief er kurze...
Blaulicht · 15. September 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ In Pedrinate nahe Mendrisio (TI) hat sich am Samstag kurz vor Mittag erneut ein tödlicher Jagdunfall ereignet. Ein 51-jähriger Jäger starb durch einen Schuss, den ein anderer Jäger abgefeuert hatte. Wie so etwas geschehen kann ist nicht nachvollziehbar, bei all den Sicherheitsvorkehrungen, die bei einer Jagd gelten und im Regelfall eingehalten werden. Die alarmierten Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Getroffenen feststellen. Bei den beiden...

Mehr anzeigen