Artikel mit dem Tag "Wissenschaft"



Wissenschaft & Forschung · 20. November 2019
DMZ - POLITIK ¦ Das VBS wird mit Frankreich Verhandlungen für einen Staatsvertrag aufnehmen, um Zugang zu Satellitenbildern höchster Qualität zu erhalten. Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 4. September 2019 dem VBS das Mandat dazu erteilt. Einen allfälligen Staatsvertrag wird der Bundesrat dem Parlament zur Genehmigung unterbreiten. Satellitenbilder mit hoher Auflösung spielen für die Wahrung der sicherheitspolitischen Interessen der Schweiz eine zunehmend wichtige Rolle. Weil die...
Bildung · 18. November 2019
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Die Energiestrategie fordert einen weiteren Ausbau der Wasserkraft. Das setzt die Schweizer Gewässer und Gewässerlandschaften unter Druck. Am Eawag Infotag diskutieren heute gut 200 Fachleute aus Praxis, Forschung und Verwaltung, wie den unterschiedlichen Interessen am Wasser nachhaltig nachgekommen werden kann und wo die Konkurrenz dieser Interessen eine Prioritätensetzung verlangt. Die Eawag-Forscherinnen und -Forscher zeigen dabei auf, dass es nicht nur um technische...

Wissenschaft & Forschung · 17. November 2019
DMZ - TECHNIK / WISSENSCHAFT ¦ #mittellaendische ¦ Das Herz stellt die moderne Medizin noch immer vor grosse Herausforderungen. Über zehn Millionen Menschen in Europa leiden an einer Herzschwäche, und nicht wenige davon brauchen ein Spenderherz. Um die Wartezeit zu überbrücken, werden ihnen künstliche Herzpumpen eingesetzt, Komplikationen sind dabei nicht selten. Das Projekt «Zurich Heart» unter Mitwirkung der Empa entwickelt Lösungen. Eine künstliche Herzpumpe ist für viele...
Medizin · 16. November 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ #mittellaendische ¦ Platzangst ist für viele Menschen die Angst vor engen Räumen - oder eben wenig Platz. Doch das ist nur umgangssprachlich richtig. In Wahrheit hat Platzangst eine ganz andere Bedeutung. Und es gibt auch ein Wort für das eigentliche Phänomen. Es ist nicht ganz leicht mit der Platzangst. Selbst der Duden erlaubt das Wort inzwischen umgangssprachlich für die Angst vor engen Räumen oder eben wenig Platz. Wirklich Sinn macht diese Bezeichnung...

Wissenschaft & Forschung · 10. November 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ Marco Perroulaz ¦ #mittellaendische ¦ Das Sommerloch nutzend macht die Pharmabranche einmal mehr ‚Geräusche‘ bezüglich Globuli, die Mittel der Homöopathie. Nichts nützen sollen sie und dafür unnötig viel kosten, steht da in der aufliegenden Boulevard-Zeitung im Café. Die pillengläubigen Kügeli-Gegner fahren immer noch dieselben Gesundheits- und Moralapostel auf und die Sache wird wohl nicht nur an diesem Tisch allein eifrig diskutiert. Man hört...
International · 10. November 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ #mittellaendische ¦ Biofilme sind enorm widerstandsfähige Ansammlungen von Keimen, die besonders in Spitälern zum Problem werden können. Wie ein einziges grosses Lebewesen breiten sie sich auf Wunden aus oder besiedeln Implantate und Medizinprodukte. Biomedizinische Materialien mit neuartigen Oberflächen sollen den Krankheitserregern Einhalt gebieten. Manch einer, der ins Spital muss, wird dort erst recht krank. Durchschnittlich sieben Prozent aller Patienten...

Medizin · 09. November 2019
DMZ - WISSENSCHAFT / FORSCHUNG ¦ Winzige Partikel, die gegen Krebs wirken oder problemlos jede Grenzfläche innerhalb unseres Körpers durchdringen können, sind eine grosse Hoffnung für die Medizin. Was aber mit den Nanopartikeln im Gewebe passiert und ob sie am Ende gar selbst Krankheiten auslösen, ist noch kaum erforscht. Empa-Forscher haben innerhalb eines internationalen Konsortiums nun Richtlinien für die Nanomedizin erarbeitet, um sichere Nanopartikel entwickeln zu können....
Wissenschaft & Forschung · 09. November 2019
DMZ - WISSENSCHAFT & FORSCHUNG¦ Können Analysemethoden aus der Werkstoffforschung helfen, menschliche Knochen besser zu verstehen? Ein junges Forscherteam der Empa in Thun verfolgt genau diesen Ansatz. Osteoporose ist eine Volkskrankheit. Jede dritte Frau und jeder fünfte Mann sind mit fortschreitendem Alter von Knochenschwund betroffen. Eine häufige Folge davon ist der Oberschenkelhalsbruch – eine schmerzhafte Verletzung, die die Lebensqualität der Betroffenen massiv...

Wissenschaft & Forschung · 08. November 2019
DMZ - WISSENSCHAFT & FORSCHUNG ¦ Marco Perroulaz ¦ In bestimmten Situationen, etwa nach Katastrophen wie Überschwemmungen oder Atomunfällen, wären Roboter wünschenswert, die von Wasser in Luft übergehen können. Bislang war der hohe Energiebedarf, den der Start aus dem Wasser erfordert, schwierig zu erreichen. Nun gelang es Forschern des «Imperial College London» einen bio-inspirierten Roboter zu entwickeln, der Wasser aus der Umwelt nutzt, um ein Antriebsgas zu erzeugen und von...
Medizin · 08. November 2019
DMZ - MEDIZIN ¦ Schweizer Mütter und Väter nutzen zwar intensiv digitale Ratgeber für Kindergesundheit, sie sind aber im Umgang mit diesen stark verunsichert. Zudem haben gemäss einer ZHAW-Studie die Informationen aus dem Internet keinen signifikanten Einfluss auf die Interaktion zwischen Eltern und Ärzteschaft. Bei einem Kratzen im Hals, einer geröteten Stelle am Oberarm oder einem Zwicken im Rücken ist er nur ein Handgriff entfernt: Doktor Google. Zahllose Webseiten, Foren, Apps und...

Mehr anzeigen