Artikel mit dem Tag "Zeugenaufruf"



International · 06. April 2020
DMZ – INTERNATIONAL ¦ Der mit dem Coronavirus infizierte britische Premierminister Boris Johnson ist auf die Intensivstation verlegt worden. Das erklärte eine Sprecherin am Montagabend. „Im Verlauf des Nachmittags hat sich der Zustand des Premierministers verschlechtert“, sagte die Sprecherin. „Auf den Rat seiner Mediziner hin wurde er auf die Intensivstation des Krankenhauses verlegt.“ Britischen Medien zufolge sei Johnson noch bei Bewusstsein, benötige aber womöglich bald ein...
Blaulicht · 06. April 2020
DMZ – BLAULICHT ¦ Im Asylzentrum Selzach sind vier Asylsuchende positiv auf COVID-19 getestet worden. Die Betroffenen sind in einem separaten Trakt untergebracht. Das gesamte Haussteht seit Freitag unter Quarantäne. Bewohnende sind medizinisch versorgt, werden begleitet und sind informiert. Am Freitag, 3. April 2020 ist bekannt geworden, dass vier Asylsuchende im Zentrum Selzach positiv auf COVID-19 getestet wurden. Sie sind unmittelbar im bereits vorbereiteten Insolationsstockwerk...

Natur / Klima · 06. April 2020
DMZ – NATUR / UMWELT ¦ Der Umweltschutz bleibt auch in der ausserordentlichen Lage aufgrund des neuen Corona-Virus wichtig. Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat am 6. April 2020 die Vernehmlassung zu Änderungen in sechs umweltrelevanten Verordnungen eröffnet. Die Frist für die Stellungnahmen dauert bis zum 20. August 2020 und ist damit deutlich länger als üblich. Recycling von elektronischen Geräten sicherstellen Neue...
Blaulicht · 06. April 2020
DMZ – BLAULICHT ¦ Am Wochenende strahlte die Sonne. Leider nicht für alle Freiburgerinnen und Freiburger. Viele Familien sind in Trauer. Denn die Zahl der Todesfälle aufgrund von COVID-19 ist in den vergangenen drei Tagen deutlich gestiegen. In dieser Zeit sind insgesamt 15 Personen gestorben. Seit dem Beginn der Pandemie hat der Kanton Freiburg 41 Todesfälle zu beklagen. Es ist daher mehr denn je angezeigt, alle Sicherheitsregeln zu beachten, um die am stärksten gefährdeten Personen zu...

Blaulicht · 06. April 2020
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Der Staat muss die Rechte und Freiheiten auch aktiv schützen. Das tut er im Augenblick. Er ergreift einschneidende Massnahmen, um das Recht auf Leben und Gesundheit zu schützen. Der Bundesrat handelt also auch mit diesen Massnahmen im grundrechtlichen Interesse. Die Aufforderungen des Bundes, daheim zu bleiben, wird vielerorts immer noch nicht befolgt. Menschen strömen nach draussen. Es entwickeln sich regelrechte Bergrennen von Motorrädern und Autos, die wie...
Gesundheit / Wissen · 06. April 2020
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nutzen viele Leute derzeit Handschuhe, um eine Infektion zu vermeiden. Doch Marc Hanefeld, Allgemeinmediziner aus Bremervörde, warnt: Oft führen solche Handschuhe zu einer erhöhten Infektionsrate. Auf Twitter schreibt der Arzt:„Hört auf, medizinische Handschuhe in der Öffentlichkeit zu tragen. Das ist eine hygienische Sauerei großen Ausmaßes.“ Die Handschuhe würden weder ihren Träger noch den Gegenüber schützen....

Blaulicht · 06. April 2020
DMZ - BLAULICHT ¦ Am Sonntagnachmittag ist ein E-Bikefahrer bei einem Unfall in Uetendorf schwer verletzt worden. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Sein Zustand ist kritisch. Der Unfall auf der Aegertenstrasse in Uetendorf wurde der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 5. April 2020, gegen 17.00 Uhr gemeldet. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein E-Bikefahrer auf dem separaten Fahrradstreifen entlang der Aegertenstrasse in Richtung Uetendorf und beabsichtigte, nach rechts...
Blaulicht · 06. April 2020
DMZ - BLAULICHT ¦ Gestern Nachmittag wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Avry-devant-Pont schwer verletzt. Er wurde von der REGA in ein Krankenhaus geflogen. Sonntag, 5. April 2020 gegen 14:10 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstrasse von Le Bry in Richtung Vuippens. Kurz vor dem Ort La Cantine verlor der Fahrer in einer Doppelkurve aus bis dato noch ungeklärtem Grund die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses kam rechts von der Strasse ab und prallte...

Soziales · 06. April 2020
DMZ – SOZIALES/WIRTSCHAFT ¦ Patricia Jungo ¦ Die derzeitige Krise hat die meisten Modelabels dazu bewogen, fast alle ihre Aufträge zu stornieren. Die Leidtragenden sind nun die ohnehin schlecht bezahlten Textil-Arbeiter. Bangladesch exportiert normalerweise pro Monat Textilien im Wert von zwei bis drei Milliarden Dollar. Das Coronavirus verschont auch die Modeindustrie nicht und nichts mehr läuft wie gewohnt. Modelabels aus aller Welt haben bereits entschieden, Aufträge im Wert von drei...
Solothurn · 06. April 2020
DMZ – BLAULICHT ¦ Im Asylzentrum Selzach sind vier Asylsuchende positiv auf COVID-19 getestet worden. Die Betroffenen sind in einem separaten Trakt untergebracht. Das gesamte Haussteht seit Freitag unter Quarantäne. Bewohnende sind medizinisch versorgt, werden begleitet und sind informiert. Am Freitag, 3. April 2020 ist bekannt geworden, dass vier Asylsuchende im Zentrum Selzach positiv auf COVID-19 getestet wurden. Sie sind unmittelbar im bereits vorbereiteten Insolationsstockwerk...

Mehr anzeigen