Blaulicht

Blaulicht · 30. März 2020
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ In der Nacht auf Montag, 30. März 2020, ging kurz nach 1 Uhr ein Notruf bei der Kantonspolizei ein, wonach der Melder an der Seestrasse in Bäch polizeiliche Hilfe benötige. Beim Eintreffen der Polizeipatrouille wurden aus einer Wohnung mehrere Schüsse in Richtung des Patrouillenfahrzeugs abgegeben. Der mutmassliche Täter, ein 40-jähriger Schweizer, konnte um 3.30 Uhr zur Aufgabe bewegt und verhaftet werden. Verletzt wurde niemand. Aufgrund des Einsatzes musste...
Blaulicht · 30. März 2020
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Bestätigt Fälle in der Schweiz am 30. März 2020: Anzahl positiv getesteter Erkrankungsfälle: 15 475 Personen Verstorben 312 Personen Die hier veröffentlichen Zahlen beziehen sich auf Meldungen, die bis am frühen Morgen beim BAG eingetroffen sind. Sie entsprechen in der Regel dem Datum der Probeentnahme durch die Ärztin/den Arzt. Die Daten können deshalb von denjenigen Zahlen abweichen, welche die Kantonen kommunizieren.

Blaulicht · 30. März 2020
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Vermisst wurde seit Freitag, 6. März 2020, 11.00 Uhr, die 55-jährige Ursula S. aus Kriens. Die seit Freitag, 6. März 2019, vermisste Frau konnte am Freitag, 27. März 2020, tot in einem Wald in Kriens aufgefunden werden. Es liegen derzeit keine Hinweise vor, die auf eine Dritteinwirkung schliessen lassen. Ursula Schmid verliess zu Fuss ihren Wohnort in Kriens. Sie gab an, dass sie spazieren gehen werde. Die Vermisste ist seither nicht mehr an ihren Wohnort...
Blaulicht · 28. März 2020
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Wegen an Covid-19 verstorbene Grossmutter und hospitalisierter Mutter. Bürgermeisterin wird Vormund von zwei Neugeborenen in Montevarchi (Arezzo). Zwei kleine Brüder, die sich allein in häuslicher Isolation befinden, erfahren Solidarität durch die Bürger ihres Heimatortes. In diese missliche Situation gerieten die beiden Kleinkinder, da ihre Grossmutter dem Coronavirus auf der Intensivstation erlag und ihre Mutter eine Krankenschwester jetzt auch hospitalisiert...

Blaulicht · 28. März 2020
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Coronavirus Schweiz – Anstieg positiv getesteter Fälle am 28.03.2020: Anzahl positiv getesteter Erkrankungsfälle: 13 213 Personen Verstorben 259 Personen
Blaulicht · 28. März 2020
DMZ – INTERNATIONAL ¦ Das Coronavirus sorgt weltweit für Ausnahmezustand und Panik - zurecht, wenn man die Entwicklung mitverfolgt. Nun geraten viele wegen einer weiteren Meldung aus China in Panik: Ein Mann ist am Hantavirus gestorben. Es überträgt sich via Ausscheidungen von Nagetieren und wohl nicht von Mensch zu Mensch. Zudem ist die Krankheit nicht neu, Experten kennen sie schon lange. In China gibt es schon seit fast zwanzig Jahren einen Impfstoff dagegen. Den Hantavirus gibt es...

Blaulicht · 28. März 2020
DMZ - BLAULICHT ¦ Laut der Johns Hopkins University haben sich weltweit mehr als 600'000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Am Samstagmittag (MEZ) hat sie 602'262 Fälle registriert. 27'889 Menschen sind an Covid-19 gestorben, und 131'854 gelten als geheilt. An erster Stelle als Zahl der Infektionen stehen die Vereinigten Staaten mit 104.837 Fällen, an zweiter Stelle Italien mit 86.438 und an dritter Stelle China mit 81.948 Fällen. Wer hatte das Virus? Wer ist schon immun? Nicht bei...
Blaulicht · 27. März 2020
DMZ - BLAULICHT ¦ Bestätigt Fälle in der Schweiz am 27. März 2020: Anzahl positiv getesteter Erkrankungsfälle: 12 813 Personen Verstorben 224 Personen

Blaulicht · 27. März 2020
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am Donnerstag wurde in der Stadt Luzern ein Mann neben seinem Fahrzeug tot aufgefunden (siehe Medienmitteilung vom 26. März 2020). Das Opfer konnte zwischenzeitlich identifiziert werden. Die Polizei sucht weiterhin nach einem unbekannten Mann oder Personen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Am Donnerstag, 26. März 2020, um 02:15 Uhr fanden Einsatzkräfte an der Sedelstrasse in Luzern einen Mann mit Stich- und Schnittverletzungen. Die Rettungskräfte...
Blaulicht · 27. März 2020
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Eine Automobilistin verursachte am vergangenen Donnerstag in Lenzburg einen Selbstunfall. Die 33-jährige Italienerin geriet von der Fahrbahn, worauf sich ihr Auto mehrfach überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 26. März 2020 kurz nach 19 Uhr in Lenzburg. Eine 33-jährige Italienerin fuhr in ihrem Lancia Musa auf der Ammerswilerstrasse wobei sie, infolge mangelnder Aufmerksamkeit,...

Mehr anzeigen