Unsere News sind trotz Angriffen immer top aktuell

DMZ – IN EIGENER SACHE ¦

 

Seit Tagen wird unsere Seite weiterhin angegriffen, wir wehren uns so gut es geht. Unsere Berichterstattung scheint gefürchtet, die Wahrheit nicht für "alle" wirklich erwünscht. Trotzdem sind wir noch da und weiterhin online, wenn auch zeitweise etwas eingeschränkt. Es ist unglaublich, welche Energien die "Gegner" mobilisieren, um uns zu schaden. Aber genau das bestärkt uns darin weiterzumachen. Wir sind auf dem richtigen Weg.

 

News sind weiterhin wie gewohnt online

Unsere News finden sich nicht mehr wie üblich direkt auf der Startseite, da vor allem diese Seite Opfer der Angriffe ist, neben expliziter Artikel unserer Zeitung. Deshalb mussten wir in der Zwischenzeit eine neue Startseite (Breaking News) erstellen. Was aber nicht bedeutet, dass die Newsseite deswegen weg ist. Sie finden diese oben im Menu oder mit dem Direktlink https://www.mittellaendische.ch/news/. Die News werden hier weiterhin wie gewohnt tagesaktuell nachgeführt.

 

Teilweise Unterbrüche

Da die Newsseite nach wie vor massiven Angriffen ausgesetzt ist, kommt es ab und zu beim Aufrufen der Artikel zu Unterbrüchen. Meist hilft es, wenn man dann den Browser, bzw. die jeweilige Seite aktualisiert. Sollte dies nicht zum Erfolg führen, braucht es etwas Geduld, bis zu einem späteren Zeitpunkt, bis der jeweilige Artikel wieder abrufbar ist. Die Techniker arbeiten mit Hochdruck am Problem.

 

Breaking-News

Die Startseite wird jeweils nur mit einigen News gefüttert, also nicht umfänglich. Deshalb lohnt sich der Besuch der Newsseite immer, um umfassend informiert zu sein.

 

Diverse Angriffe

Nebst DDos Angriffen werden auch laufend einzelne Seiten (Artikel) angegriffen, welche scheinbar ein Dorn im Auge gewisser anderer Anbieter sind. DDoS steht für Distributed Denial of Service, wird aber oft auch als einfacher Denial of Service bezeichnet. Ein DDoS-Angriff besteht darin, dass eine Webseite während einer kurzen Zeitspanne von Anfragen überflutet wird, mit dem Ziel, die Webseite zu überlasten und zum Absturz zu bringen. Das „distributed“ Element bedeutet, dass diese Angriffe von mehreren Orten gleichzeitig kommen, im Vergleich zu einem DoS, der von nur einem Ort ausgeht.

 

Ihre Unterstützung war noch nie so wichgtig wie jetzt

Dass unsere Gegenwehr und die Ausfälle mit zusätzlichen und massiven Unkosten, bzw. Verlusten begleitet sind, ist leider auch ein riesiges Problem. Somit kommen die Angreifer auch täglich näher an ihr Ziel, uns auszuschalten. Deshalb ist Ihre geschätzte Unterstützung so wichtig wie nie zuvor. Wir danken Ihnen für die Verbreitung unserer Artikel, unserer Zeitung, für Ihre Inserate und Spenden und tägliches Konsumieren unserer Beiträge. Ohne Sie - keine Mittelländische. Herzlichen Dank!

 

Ihre DMZ Mittelländische Zeitung