Historisches

Historisches · 26. März 2020
DMZ - TIERWELT ¦ Diese wild aussehende Flughund (auch Fledermaus genannt) ist tatsächlich echt, obwohl sie auf dem Foto grösser aussieht, als sie wirklich ist (ihre Körper sind nur etwa 25 cm lang). Allerdings kann ihre Flügelspann-weite etwa 1 Meter breit sein! Die Hammerkopf-Männchen haben grosse Köpfe, so dass sie laut hupen können, um die Weibchen zu rufen. Einige Wissenschaftler glauben, dass diese Tiere mit dem Ebola-Virus infiziert sind, zeigen aber keine Symptome dafür. Es ist...
Historisches · 26. März 2020
DMZ - TIERWELT ¦ Während die Welt mit der Klima- und der Biodiversitätskrise ringt, verabschiedet sich das Schweizer Bundesparlament vom Artenschutz. Was mit einer erleichterten Wolfsregulierung begann, schiesst nun weit über diese hinaus und trifft den Artenschutz in seinen Grundfesten. Pro Natura, WWF Schweiz, BirdLife Schweiz, Gruppe Wolf Schweiz sowie zooschweiz lancieren deshalb heute das Referendum gegen dieses missratene Gesetz. Als eine der letzten Taten dieser Legislatur...

Historisches · 17. März 2020
DMZ – KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Im Jahre 1963 wurde die Steinkonstruktion beim Bau eines Staudamms in den Stausee Valdecaña in der spanischen Provinz Cáceres im Westen des Landes versenkt. Nun ist das spanische „Stonehenge“ erstmals wieder komplett aus dem Wasser aufgetaucht. Grund dafür sind die heissen Temperaturen und eine längere Periode von Trockenheit, wodurch der Wasserspiegel extrem stark gesunken ist, wie es vorher noch nie der Fall war. Nun stehen etwa 140 Steine in...
Historisches · 15. März 2020
DMZ – KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ In den zahlreichen Legenden, die um die Namensgebung unserer Hauptstadt kreisen, stellt immer der Bär die zentrale Figur in den Mythen zur Stadtgründung dar. Die bekannteste davon hat ihren Ursprung im Gründungsjahr 1191 und berichtet von Herzog Berthold V. von Zähringen. Für Herzog Berthold V von Zähringen war es eine echte Knacknuss sich für sein kleines Städtchen voll ehrlicher Bürger einen passenden Namen auszudenken. Dies sollte sich an einem...

Historisches · 14. März 2020
DMZ - KULTUR ¦ Marco Perroulaz ¦ Aus dem Süden unseres Landes erreicht uns eine wundervolle Geschichte. Dort war Giovanni Anastasia (1797-1883) gerade sechs Jahre alt, als der Tessin zusammen mit fünf weiteren Kantonen in die Eidgenossenschaft aufgenommen wurde. Schreiben hat Anastasia wohl in der Dorfschule seines Wohnortes Breno1 gelernt und geschrieben hat er vermutlich schon immer gerne. So begann er bereits als Zwanzigjähriger damit, in einem Tagebuch regelmässig festzuhalten was ihn...
Historisches · 07. März 2020
DMZ - KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Wenn einer zwei Städte erbaut und beiden denselben Namen gibt, zweifelt man wohl zu Recht an seiner Fantasie; auch, wenn er Herzog ist. So hat es Herzog Berchtold gemacht. Es fehlte neben einem Herzogtum bestimmt auch an Fantasie. Wie wäre er sonst auf die Idee gekommen, auch Freiburg Freiburg zu nennen? Die Stammburg von Berchtolds Familie lag in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Der junge Herzog hatte jedoch kein Herzogtum und bloss durch Erbe Anspruch...

Historisches · 05. März 2020
DMZ - HISTORISCHES ¦ Das mittelalterliche Kloster Töss in Winterthur war eines der wichtigsten Frauenklöster im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen einer Rettungsgrabung führt die Kantonsarchäologie erstmals detaillierte Untersuchungen durch. Bereits sind spannende Baureste und Funde aus der wechselvollen Geschichte des Klosters zum Vorschein gekommen. Am Samstag, 7. März, kann die Bevölkerung einen Augenschein nehmen. Auf dem Areal der Maschinenfabrik Rieter AG in Winterthur stand einst...
Historisches · 05. März 2020
DMZ – KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Der Begriff Jakobsweg umfasst eine grosse Anzahl an Pilgerwegen in ganz Europa, welche alle zu einem einzigen, gemeinsamen Ziel führen: dem angeblichen Grab des Apostels Jakobus in der spanisch-galizischen Stadt Santiago de Compostela. Der bekannteste Teil des Jakobswegs heisst Camino Francés und führt von den Pyrenäen über Städte wie Pamplona, Burgos und León bis hin zur besagten Pilgerstadt Santiago de Compostela. Die ersten geschichtlichen Spuren...

Historisches · 29. Februar 2020
DMZ – GESELLSCHAFT ¦ Patricia Jungo ¦ Um einen Tag im Februar ranken sich Mythen; den 29. Februar. In einigen Ländern sind die Bräuche besonders skurril. Schottland und England: Im Mittelalter galt ein Schalttag in Schottland und England nicht als offizieller Tag. Er bot also ideale Möglichkeiten für einige gesetzliche Schlupflöcher. Für etliche Damen war dieser Tag ideal, um selbstbestimmt unter die Haube zu kommen. Die heiratswilligen Frauen konnten sich alle vier Jahre am 29....
Historisches · 28. Februar 2020
DMZ – Gesellschaft/Leben¦ Amanda Baeriswyl ¦ Liebe Leserinnen und Leser Viele haben es bereits bemerkt: Wir leben in einer Zeit des Umbruchs, der Not und der Ungerechtigkeit. Viele Menschen versuchen auch etwas zu ändern, doch manchmal scheint es, als ob man nichts zu bewegen vermag. Einige stellen sich dann auch die Frage, warum. Wir von der DMZ stellen uns diese Frage auch und eines fällt uns besonders auf: Nämlich der fehlende Zusammenhalt der Gesellschaft. Würden alle, oder...

Mehr anzeigen