Historisches

Historisches · 18. Februar 2020
DMZ - GESELLSCHAFT ¦ HISTORISCHES ¦ Amanda Baeriswyl ¦ Sich zu öffnen und sich somit seinen Ängsten zu stellen, braucht unglaublich viel Mut, aber wir wissen, dass es da draussen nur so von mutigen Menschen wimmelt. Wir alle kämpfen gegen irgendetwas an. Wir alle fühlen uns manchmal alleine und einsam. Wir alle haben Sorgen, Nöte und Ängste, sehnen uns nach Liebe, Freundschaft und Geborgenheit. Amanda Baeriswyl zeichnet Ihre Geschichte nach. "Erzähl uns etwas von dir" - Die Geschichte...
Historisches · 16. Februar 2020
DMZ - In eigener Sache ¦ Sagen und Märchen aus dem Mittelland ¦ In unregelmässigen Abständen veröffentlichen wir an dieser Stelle Sagen und Märchen aus dem Mittelland. Wir sind dankbar, wenn unsere Leserinnen und Leser uns auch solche Geschichten zukommen lassen via Email redaktion@mittellaendische.ch. Vielen Dank! Und nun viel Spass!

Historisches · 16. Februar 2020
DMZ – INTERNATIONAL ¦ Patricia Jungo ¦ Das höchste Gericht Australiens gewährt den Ureinwohnern Australiens, den Aborigines, einen besonderen Status. Dabei ist es laut Gerichtsentscheid nicht massgebend, wo sie geboren wurden. Es ist so nicht mehr möglich sie als Fremde einzustufen, was natürlich auch vor Ausschaffungen schützt. In der Hauptstadt Canberra kamen zwei Fälle vor Gericht, bei denen es um verurteilte Kriminelle ging, welche in Papua-Neuguinea und Neuseeland geboren wurden....
Historisches · 13. Februar 2020
DMZ - HISTORISCHES ¦ 1794 brachten deutsche Einwanderer eine Sprach-Petition in das US-Repräsentantenhaus ein. Ihre Ablehnung führte zur Muhlenberg-Legende. Als Muhlenberg-Legende wird die Legende bezeichnet, nach der es zur Zeit der Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika eine Gesetzesvorlage gegeben haben soll, Deutsch als offizielle Landessprache in Pennsylvanien einzuführen. Das Gesetz soll an einer einzigen Stimme gescheitert sein, nämlich am Widerspruch des Deutschamerikaners...

Historisches · 13. Februar 2020
DMZ - DIGITAL / TECHNIK ¦ #mittellaendische ¦ Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo hat eine neue Wanderkarte ausgearbeitet. Darin sind Aussichtspunkte aufgeführt und beschrieben, von denen aus man die geologischen Besonderheiten des majestätischen Lavaux-Gebietes mit seinen Terrassen, Weinbergen und einem Teil der Voralpen bestaunen kann. Die neue Karte «3380T Lavaux» gehört zur Reihe der Wanderkarten, die bekannte und beliebte Wanderregionen der Schweiz abdecken. «Schweizer...
Historisches · 13. Februar 2020
DMZ - HISTORISCHES ¦ Peter Beutler ¦ Auszug aus dem historischen Lexikon der Schweiz. "Die jüngsten hist. Arbeiten zeigen einen charismat. General, der weniger einem Mythos entsprach und keinesfalls unfehlbar war. Wie viele seiner Zeitgenossen empfand G. Sympathien für Mussolini und sein Regime, in denen er ein Bollwerk gegen den Kommunismus sah. Nachdem die Deutschen in La Charité-sur-Loire die Akten über die franz.-schweiz. Generalstabsbesprechungen entdeckt hatten, schlug G. dem...

Historisches · 13. Februar 2020
DMZ - KULTUR ¦ Marco Perroulaz ¦ Wer sich für die Geschichte der katholischen Kirche interessiert, kommt um dieses Buch von Anthony McCarten »Die zwei Päpste« (im Original ›The pope‹) nicht herum. Der neuseeländische Autor lebt in London und ist Verfasser etlicher, teils ausgezeichneter Drehbücher und Romane. Als der damals amtierende Deutsche Papst Benedikt XVI, Joseph Ratzinger, am 11. Februar 2013 schon nach achtjähriger Amtszeit von der Möglichkeit Gebrauch machte, noch zu...
Historisches · 03. Februar 2020
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN / HISTORISCHES ¦ Ein aktive Erinnerungskultur an das Interniertenlager besteht in Büren nicht. Erstaunlich ist das nicht. Gerne wird vielerorts die Erinnerung an Grausamkeiten einfach verschwiegen und gelöscht. Von Anfang an entschieden auch ideologische Sichtweisen und Haltungen über eine Aufnahme in der Schweiz, bzw. Ablehnung – jüdischen Flüchtlingen begegnete man tendenziell antisemitisch, sozialistischen antikommunistisch, pazifistischen und...

Historisches · 24. Januar 2020
DMZ - HISTORISCHES ¦ Matthias Walter ¦ Heraklit (ca. 550 bis 480 v. Chr.) war ein vorsokratischer Philosoph aus Ephesos (einst eine wichtige Hafenstadt - in der heutigen Türkei). Er entstammte einer alten Königsfamilie. Er war ein Einzelgänger, verachtete die Masse ("Die Vielen liegen nur da, vollgefressen wie das Vieh.") und war ein Feind der Demokratie. Die Nachwelt nannte ihn auch "den Dunklen". Im hohen Alter zog er sich ganz von den Menschen zurück. Als Einsiedler in den Bergen...
Historisches · 15. Januar 2020
DMZ - HISTORISCHES ¦ Marco Perroulaz ¦ Die diesjährige Auszeichnung der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) »Chemical Landmark« ehrt das Schaffen des Schweizer Arztes, Alchemisten und Naturphilosophen Paracelsus, mit bürgerlichem Namen Theophrastus Bombast von Hohenheim, und geht somit nicht zum ersten Mal nach Basel. Paracelsus (1493-1541) revolutionierte die Medizin und ist ein Wegbereiter der modernen Biochemie. Vor fast fünfhundert Jahren praktizierte und lehrte...

Mehr anzeigen