Historisches

Historisches · 14. November 2019
DMZ - KULTUR ¦ Walter Fürst ¦ #mittellaendische ¦ Vor über 100 Jahren, am 20. März 2007, wurde Peter Hartmann zu 30 Jahren Zuchthaus wegen Mord am Einsiedler der Magdalena-Einsiedelei verurteilt. Er wurde des vorsätzlichen Mordes an Johann Joseph Neuhaus, Einsiedler in der Magdalena-Einsiedelei in Räsch, für schuldig befunden. Gemäss der Anklageschrift, die F. Seydoux, Stellvertreter des Staatsanwaltes, ausgearbeitet hatte, lebte der 73-jährige Johann Joseph Neuhaus seit einigen...
Historisches · 14. November 2019
DMZ - POLITIK / UMWELT ¦ Peter Beutler ¦ Der Stadt-Land-Graben. Er ist nirgends in der Schweiz so tief wie im Kanton Bern. Auf der einen Seite die Kantonshauptstadt mit den Agglomerationsgemeinden, die Zentren Biel, Burgdorf und Langenthal, Teile des Juras, grosse Dörfer um den Thuner- und Brienzersee, Kleinstädte im Seeland, auf der anderen die ländlichen Gebiete. Wie im eine Million Einwohner zählende Bernbiet Menschen aus zwei ganz verschiedenen Welten leben, repräsentieren zwei Orte....

Historisches · 13. November 2019
DMZ – KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Mit seinen hundert Jahren ist das Funiculaire von Freiburg zwar nicht mehr das Jüngste; von seiner Anziehungskraft ist jedoch gar nichts verloren gegangen. Das „Funi“, die älteste Standseilbahn der Schweiz, nimmt es locker mit den anderen Sehenswürdigkeiten der Zähringerstadt auf. Will man vom Stadtzentrum eben gerade diese Sehenswürdigkeiten geniessen, bietet sich das Funi auf rund 120 Metern für eine Fahrt an, die den Besucher innert zwei Minuten...
Historisches · 12. November 2019
DMZ - KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Wenn einer zwei Städte erbaut und beiden denselben Namen gibt, zweifelt man wohl zu Recht an seiner Fantasie; auch, wenn er Herzog ist. So hat es Herzog Berchtold gemacht. Es fehlte neben einem Herzogtum bestimmt auch an Fantasie. Wie wäre er sonst auf die Idee gekommen, auch Freiburg Freiburg zu nennen? Die Stammburg von Berchtolds Familie lag in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Der junge Herzog hatte jedoch kein Herzogtum und bloss durch Erbe Anspruch...

Historisches · 11. November 2019
DMZ - HISTORISCHES ¦ Andreas T. Sturm ¦ Michael Roth, der Staatsminister für Europa twitterte im November 2018: »#Brexit - eine Tragödie. Das wäre noch nicht mal #Shakespeare in den Sinn gekommen... Echt deprimierend.« Der Autor Andreas T. Sturm zeigt, dass auch Staatsminister irren können und beleuchtet die Brexit-Krise mit fünf Thesen aus Shakespeares Perspektive. These 1 Eine politische Vereinnahmung Shakespeares wird von Shakespeare selbst ad absurdum geführt, weil er in seinen...
Historisches · 11. November 2019
DMZ - HISTORISCHES ¦ Er war einer der ersten „Marlboro Men“ und hat nach eigenen Angaben selbst nie geraucht: Robert Norris, der in den 1960er-Jahren zwölf Jahre lang Teil der Zigaretten-Werbekampagne war, ist im Alter von 90 Jahren auf seiner Ranch im US-Bundesstaat Colorado verstorben. Er war Cowboy. Ein richtig harter Kerl! Nun ist Robert Norris, der lange in Zigaretten-Werbekampagnen zu sehen war, verstorben. Aber nicht der Qualm führte zu seinem Tod, denn Norris war zeitlebens...

Historisches · 10. November 2019
DMZ - KULTUR ¦ #mittellaendische ¦ Wer hat nicht auch schon von ihm gehört? Giacomo Casanova, der Frauenversteher oder zumindest -verführer. Am 2. April 1725 wurde er in Venedig geboren. Sein Geburtstag jährte sich in diesem Jahr bereits zum 294. Mal. Giacomo Girolamo Casanova war ein venezianischer Schriftsteller und Abenteurer, der durch zahlreiche Liebschaften bekannt wurde und als Sinnbild des Verführers seinen Namen „Casanova“ für eben diesen prägte. Er starb mit 73 Jahren am...
Historisches · 10. November 2019
DMZ - KULTUR ¦ Matthias Walter ¦ #mittellaendische ¦ Es gibt wohl zwei Pessimisten (die mir bekannt sind), die noch radikaler sind als Schopenhauer: Emile Cioran und Philipp Mainländer, der in der Sache noch konsequenter sein sollte als der Rumäne Cioran. Philipp Batz - so ist "Mainländers" eigentlicher Name - wird am 5. Oktober 1841 in Offenbach am Main geboren. Mainländer beginnt nach der Real- und Handelsschule zunächst eine kaufmännische Lehre (der Wille des Vaters), später ist er...

Historisches · 06. November 2019
DMZ - HISTORISCHES ¦ Nach 35 Jahren auf dem Dach des alten Dorfschulhauses in Stallikon (ZH) wurde eine der letzten, mit Druckluft betriebenen Sirenen der Schweiz abmontiert und dem Museum für Kommunikation in Bern übergeben. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS nahm diesen Abtausch zum Anlass, zusammen mit kantonalen und lokalen Behörden über die Alarmierung und neue digitale Alarmierungssysteme zu informieren. Die Sirene ergänzt in der Sammlung des Museums für Kommunikation in...
Historisches · 06. November 2019
DMZ - HISTORISCHES ¦ Urs Berger ¦ KOMMENTAR In diesem Jahr haben wir am 1.9. 2019 den Einmarsch der deutschen Wehrmacht in Polen von 1939 gedacht. Gelernt haben wir aus der dunkelsten Zeit im 20. Jahrhunderts offensichtlich nicht viel. Offenbar reichen über sechs Millionen tote Juden nicht aus uns zu einem Umdenken zu bewegen. Erschossen, vergast, aufgehängt, verhungert zu Tode gearbeitet, gefoltert, auf dem Weg zur Arbeit vor Erschöpfung umgekippt. Dies alles scheint uns nicht mehr gross...

Mehr anzeigen