Arbeitswelt

Arbeitswelt · 02. August 2021
DMZ – ARRBEITSWELT ¦ Dirk Specht ¦ KOMMENTAR Sehr gut recherchierter Beitrag über die Entwicklung und Finanzierung von Biontech in der FAZ. Fazit: Staatliche Förderung hat bis zur Corona-Krise eine verschwindend kleine und selbst danach keine wesentliche Rolle gespielt. Richtig ist, dass der Corona-Impfstoff gezielt und maßgeblich gefördert wurde, was offensichtlich auch richtig war. Die daraus entstandenen Gewinne will das Unternehmen nun reinvestieren – beispielsweise für die...
Arbeitswelt · 01. August 2021
DMZ – TECHNIK/UMWELT ¦ Patricia Jungo ¦ Dass der Wind in ein paar 100 Metern Höhe kräftiger und stetiger weht, ist nichts Neues. Leider kann man von solcher Strömungen mit den herkömmlichen Windgeneratoren nicht profitieren. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, mit der man die Strömungen nutzen kann: eine sogenannte Flugwindkraftanlage. Der Flugdrachen, aus dem die Anlage besteht, erreicht eine Höhe von bis zu 800 Metern. Während des Steigfluges treibt der an einer Leine...

Arbeitswelt · 29. Juli 2021
DMZ – WISSENSCHAFT ¦ Barbara Vonarburg ¦ In Experimenten am Paul Scherrer Institut PSI hat eine internationale Forschungszusammenarbeit den Radius des Atomkerns von Helium fünfmal präziser gemessen als jemals zuvor. Mithilfe des neuen Werts lassen sich fundamentale physikalische Theorien testen und Naturkonstanten noch genauer bestimmen. Für ihre Messungen benötigten die Forschenden Myonen – diese Teilchen ähneln Elektronen, sind aber rund 200-mal schwerer. Das PSI ist weltweit der...
Arbeitswelt · 26. Juli 2021
DMZ- POSITIVE NEWS ¦ Patricia Jungo ¦ Das Projekt «Jugend forscht» zeichnet die besten Nachwuchswissenschaftler in ganz Deutschland aus und bringt immer wieder tolle Überraschungen an den Tag. So hat kürzlich in Rheinland-Pfalz ein Schüler mit der Erfindung seines «Löschigels» den ersten Preis im Schülerwettbewerb seines Bundeslandes gewonnen. Dieses spezielle Gel kann Brände effektiver löschen. Jan Heinemann aus Andernach hat seinen ersten Platz (169 Teilnehmer nahmen teil) diesem...

Arbeitswelt · 25. Juli 2021
DMZ – WISSENSCHAFT ¦ MM ¦ Barbara Vonarburg ¦ Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und des Brookhaven National Laboratory (BNL) haben in einem internationalen Team eine neue Methode für komplexe Röntgenuntersuchungen entwickelt, mit der sogenannte korrelierte Metalle besser verstanden werden können. Diese Materialien könnten für praktische Anwendungen in der Supraleitung, Datenverarbeitung oder in Quantencomputern nützlich sein. Die Forschenden stellen ihre Arbeit heute im...
Arbeitswelt · 25. Juli 2021
DMZ – WIRTSCHAFT / UMWELT ¦ Martin Walpot ¦ Im Horizon 2020 Projekt Bionanopolys werden neuartige Biomaterialien mit einer verbesserten Performance für Anwendungsbereiche wie Verpackungen, Textilien, Landwirtschafts- und Nahrungsmittelindustrie sowie dem Pharma-, Kosmetik- und Hygienesektor entwickelt. Das Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) bringt seine Expertise in der Entwicklung und Verbesserung von Enzymen ein, um Biomasse – etwa aus Fichtenholzrückständen – zur...

Arbeitswelt · 25. Juli 2021
DMZ – WIRTSCHAFT ¦ Andreas Kempf ¦ Im deutschen Mittelstand ist die Pandemie offenbar abgehakt und die Stimmung hellt sich merklich auf. Angesichts voller Auftragsbücher wollen die meisten Unternehmen jetzt mit Vollgas wieder wachsen. Als Bremsklötze erweisen sich allerdings fehlende Rohstoffe, der Mangel an Mikrochips und explodierende Transportkosten. Die Landesbank-Baden-Württemberg (LBBW) geht auf Basis einer Befragung von unter 319 Betrieben zudem davon aus, dass die befürchtete...
Arbeitswelt · 24. Juli 2021
DMZ – MEDIZIN / WISSENSCHAFT ¦ MM ¦ AA ¦ Drei der häufigsten chronischen Augenerkrankungen erfordern regelmässige Kontrolluntersuchungen und Injektionen ins Auge durch Netzhautspezialisten, um eine drohende Erblindung abzuwenden. Eine Studie der Universität Bern und des Inselspitals, Universitätsspital Bern in Zusammenarbeit mit einem Startup für Anwendungen künstlicher Intelligenz (KI) in der Augenheilkunde zeigt nun, dass sich die ideale individuelle Untersuchungshäufigkeit von...

Arbeitswelt · 24. Juli 2021
DMZ – WIRTSCHAFT / POLITIK ¦ Dirk Specht ¦ Heike Göbel kommentiert in der FAZ das geplante Votum in Berlin zur Enteignung von großen Wohnungsbaugesellschaften. Sie drückt exakt aus, was ich gestern (https://dirkspecht.de/…/der-ordoliberalismus-wird-zur…/) zum Ordoliberalismus geschrieben hatte. Natürlich ist die Vorstellung, ausgerechnet die Administrationsweltmeister aus Berlin als Besitzer und Vermieter größerer Liegenschaften zu erleben, geradezu abenteuerlich. Der Senat...
Arbeitswelt · 21. Juli 2021
DMZ – WIRTSCHAFT ¦ Dirk Specht ¦ KOMMENTAR Die meisten Großbanken und Beratungsgesellschaften veröffentlichen regelmäßig Studien zur Entwicklung und Verteilung der privaten Vermögen. Adressaten dieser Dokumente sind deren Kunden. Sie sollen sich einen Überblick verschaffen, wie Vermögen verteilt sind, vor allem aber, wie sie angelegt werden. In den Medien werden diese Studien, aktuell eine von Capgemini, regelmäßig eher im sozialpolitischen/gesellschaftlichen Kontext genutzt. Je...

Mehr anzeigen