Ausflugstipps

Ausflugstipps · 23. August 2022
DMZ – KULTUR/NATUR ¦ Monika Romer ¦ Das Schanfigg ist ein Juwel im Kanton Graubünden. Das wunderschöne und wilde Bergtal zwischen Chur und Arosa hat seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahrt. Unberührte Natur, eine wunderschöne Tier- und Pflanzenwelt, umgeben von einer magischen Berglandschaft, prägen das Tal bis heute. Heimelige Berggasthäuser laden ein, die Seele baumeln zu lassen und den hektischen Alltag hinter sich zu lassen. Das innere Schanfigg wurde im 13. Jahrhundert...
Ausflugstipps · 18. August 2022
DMZ – AUSFLUGSTIPPS ¦ Patricia Jungo ¦ In der keltisch geprägten Bretagne breitet sich der Zauberwald „Brocéliande“ aus. Dieser Zauberwald gilt seit Menschengedenken als magischer Ort. Unglaubliche Dinge sollen sich dort bis heute zutragen. Im Tal ohne Wiederkehr, das sich hier erstreckt, soll die Fee Morgana ihre untreuen Liebhaber für alle Zeiten gefangen halten. Im See Comper wuchs Ritter Lanzelot in einem Unterwasserschloss auf und König Artus empfing daraus das Schwert...

Ausflugstipps · 08. August 2022
DMZ – KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Im Greyerzerland zieht eine bescheidene Kapelle namens Notre-Dame des Marches seit vielen Jahren grosse Pilgerscharen an. Die Pilger werden am Ende einer von Linden gesäumten Allee, am Fusse der Dent de Broc, von einer wunderschönen gotischen Jungfrau willkommen geheissen. Zu verdanken hat der Ort seine Anziehungskraft einem Ereignis aus dem Monat Mai des Jahres 1884. Ein junges Mädchen, das von starkem Rheuma und auch anderen Krankheiten geplagt wurde und...
Ausflugstipps · 01. August 2022
DMZ – LEBEN ¦ Patricia Jungo ¦ Romont, der Hauptort des Freiburgischen Glanebezirks lädt Sie zu einer Entdeckungsreise ein, bei dem Sie Bekanntschaft mit Denkmälern, Gebäuden und Plätzen, Vergangenheit und Gegenwart schliessen werden. Ein spielerischer Rundgang, der dank der Fragen und Herausforderungen, die gestellt werden, Gross und Klein ansprechen wird. Auf einem bewaldeten Hügel baute Peter II. von Savoyen im 13. Jahrhundert ein Schloss und gründete ein Städtchen. Am Ende des...

Ausflugstipps · 01. August 2022
In unregelmässigen Abständen präsentieren an dieser Stelle die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps.
Ausflugstipps · 27. Juli 2022
DMZ – KULTUR -¦ Patricia Jungo ¦ Das Walliser Städtchen St. Maurice ist reich an Kultur und Geschichtsschätzen. Oberhalb der Stadt dominiert eine besondere Grotte das Rhonetal: die Feengrotte. Es handelt sich dabei um die ersten öffentlich für Touristen zugängliche Grotte unseres Landes. Schon mehr als 100 Jahre teilt sie ein wundervolles Naturspektakel von Wasser und Felsen mit den Menschen. Die menschliche Vorstellungskraft lässt diese Reise ins Innere der Erde zu einem...

Ausflugstipps · 17. Juli 2022
DMZ – AUSFLUGSTIPPS ¦ Patricia Jungo ¦ Der Lac des Brenets ist ein vier Kilometer langer und rund 200 Meter breiter, gewundener See, entstanden durch das durch Bergsturztrümmer gestaute Wasser des Flusses Doubs. Nicht weit entfernt davon liegt der 27 Meter hohe Doubs-Fall, der Saut du Doubs, welcher zu Fuss oder per Boot erreichbar ist. Der kleine Fluss Doubs wurde hier vor 14'000 Jahren durch einen Bergsturz gestaut. Da sich die Wasser seither zum Teil wieder durchs Geröll gefressen...
Ausflugstipps · 15. Juli 2022
DMZ – NATUR ¦ Patricia Jungo ¦ Die Tage werden länger und die erwachende Natur mit all ihren wunderbaren Geheimnissen lässt die Lebensgeister bei Gross und Klein so richtig erwachen. Warum nicht einmal in einem Zauberwald im schönen Kanton Jura auf Entdeckungsreise gehen? Vor allem Familien werden den Naturspaziergang auf dem Sentier des Faînes in Boncourt lieben. Das kleine Dorf liegt nahe der französischen Grenze und bietet einen kleinen (2,3 km) und grossen (4,6 km) Rundweg. Beide...

Ausflugstipps · 14. Juli 2022
DMZ – NATUR/KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ In einer kleinen Gemeinde des Kantons Aargau, in Linn, thront die „Linner Linde“. Dieser Baum gehört dank seiner Gesamterscheinung zu den beeindruckendsten Bäumen Europas. Die Linde verkörpert Wachstumsreife und jugendliche Vitalität auf wunderbare Weise und steht am europäischen Fernwanderweg Pyrénées-Jura-Balaton. Es ist anzunehmen, dass der Baum früher Wegweiser für Wanderer und Pilger war. Was das Alter der Linde betrifft, herrscht...
Ausflugstipps · 12. Juli 2022
DMZ - KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Wenn einer zwei Städte erbaut und beiden denselben Namen gibt, zweifelt man wohl zu Recht an seiner Fantasie; auch, wenn er Herzog ist. So hat es Herzog Berchtold gemacht. Es fehlte neben einem Herzogtum bestimmt auch an Fantasie. Wie wäre er sonst auf die Idee gekommen, auch Freiburg Freiburg zu nennen? Die Stammburg von Berchtolds Familie lag in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Der junge Herzog hatte jedoch kein Herzogtum und bloss durch Erbe Anspruch...

Mehr anzeigen