Historisches

Historisches · 19. Juni 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ AA ¦ „Dieser Jahrestag erinnert uns daran, dass wir Werte wie Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit immer wieder neu erkämpfen müssen. Mit bewundernswerter Zivilcourage und unbeirrter Entschlossenheit forderten damals zahlreiche Menschen Freiheit und Demokratie in Ostdeutschland ein. Wie verletzlich diese Werte auch im 21. Jahrhundert noch sind, machen uns die Bilder russischer Panzer in der Ukraine schmerzlich bewusst. Auch heute sehen sich Menschen überall auf...
Historisches · 18. Juni 2022
DMZ – HISTORISCHES ¦ Chris Steinegger ¦ KOMMENTAR Völlig irre. Gestern waren in der Innerschweiz zwei Überschallknalls zu vernehmen. Violas Trachtenverein (für meine deutschen Leser: Viola Amherd ist Bundesrätin und zuständig für das Militärdepartement)hat wieder mal eine Hot Mission inszeniert und zwei F/A 18 aufsteigen lassen. Grund: Ein Alarm wurde ausgelöst weil auf dem Flughafen Prishtina offenbar ein Bombenalarm herrschte. Unsere hochbegabten Cowboys der Lüfte haben daraufhin...

Historisches · 17. Juni 2022
DMZ – HISTORISCHES / MM ¦ AA ¦ KOMMENTAR Am Donnerstag, 16.6.2022, um 185.0, wurde die Schweizer Luftwaffe vermeintlich zu einem Notfall gerufen. Dass es sich hierbei um eine Promoaktion handelt, ist stark anzunehmen, gab es doch für diesen Einsatz keinen driftigen Grund. Eine peinliche und unnötige Aktion wegen einem Bombenalarm in Pristina. Das Generalsekretariat VBS meldete in einer Medienmitteilung, dass eine Airline Unterstützung gebraucht hätte. "Der Einsatz musste mit...
Historisches · 30. Mai 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦ Die beim Parlament angesiedelte Margaretha Lupac-Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie hat auch heuer wieder den Demokratiepreis ausgeschrieben. Der Preis ist mit 21.000 € dotiert – es wird sowohl ein Würdigungspreis (14.000 €) als auch ein Förderpreis (7.000 €) verliehen. Ausgezeichnet werden Personen oder Institutionen, die außergewöhnliches zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Parlamentarismus in Österreich...

Historisches · 21. Mai 2022
DMZ – WISSEN ¦ Patricia Jungo ¦ Nach Untersuchungen von verschiedenen Gräbern in Irland und entsprechenden Genanalysen von mehr als 40 dort Bestatteten stiessen die Forscher auf Übereinstimmungen, welche Hinweise auf inzestuöse Beziehungen liefern. Nicht nur Inzest in der damaligen Elite wurde durch die aktuellen Resultate bestätigt; sie lieferten gleichzeitig den bis heute ältesten Beweis für Trisomie 21. Auf der irischen Insel scheinen bereits vor 5000 Jahren Dynastien geherrscht zu...
Historisches · 13. Mai 2022
DMZ - HISTORISCHES ¦ Statistiken besagen, dass sich an einem Freitag,dem 13. nicht mehr oder gar grössere Unglücke ereignen als an einem anderen Datum - warum auch? Trotz allem scheint es vielen so, als ob sie an diesem Tag regelrecht vom Pech verfolgt werden. In jedem Jahr gibt es mindestens einen und höchstens drei Freitage, die auf den 13. fallen. Woher haben diese Freitage ihren schlechten Ruf? Ist uns wirklich das Unglück auf der Spur - oder nicht eher wir dem Unglück? So gehört...

Historisches · 09. Mai 2022
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ AA ¦ MM ¦ Der Harder ist der Hausberg von Interlaken im Berner Oberland (Schweiz). Vom Kulm aus geniesst man einen fantastischen Blick über das gesamte Gebiet zwischen Thuner- und Brienzersee. Wer den Harder von Interlaken aus genau betrachtet, dem fällt aber noch etwas anderes auf: Mitten im Harderwald befindet sich eine felsige Fläche. In dieser erkennen exakt Beobachtende das Gesicht eines Mannes: ein Schnurrbart, die markante Nase und die Augen. Wie das...
Historisches · 19. April 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ AA ¦ Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth, hat heute gemeinsam mit der Direktorin der Stiftung Flucht, Vertreibung und Versöhnung (SFVV), Gundula Bavendamm, die Ausstellung „Unser Mut. Juden in Europa 1945-1948“ in Berlin eröffnet. Es ist die erste Sonderausstellung des im vergangenen Jahr eröffneten Dokumentationszentrums Flucht, Vertreibung, Versöhnung. Bei der Ausstellung handelt es sich um eine Leihgabe des Jüdischen Museums Frankfurt...

Historisches · 01. April 2022
DMZ – HISTORISCHES ¦ Anton Aeberhard ¦ Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, seine Mitmenschen am 1. April durch erfundene oder verfälschte, meist spektakuläre oder fantastische Geschichten, Erzählungen oder Informationen in die Irre zu führen („hereinlegen“) und so „zum Narren zu halten“. Als Auflösung des Schwindels dient zumeist der Ruf „April, April“. Die Tradition des Aprilscherzes gibt es in den meisten europäischen Ländern sowie in Nordamerika. Auch bei...
Historisches · 30. März 2022
DMZ – WIRTSCHAFT ¦ Dirk Specht ¦ KOMMENTAR Putin ist nicht Hitler und nicht Stalin. „Irre“ waren die alle nicht. Ihre kalte Ratio und vor allem den sehr logischen Aufbau ihrer Machtstrukturen gilt es zu erkennen, um sie zu überwinden. Dafür wurde bei Hitler „unconditional surrender“ gewählt. Das hat schon bei Stalin nicht mehr funktioniert, bei Putin ist das keine Option. Es wird einen anderen Weg als Vernichtung oder Dekaden des Kalten Kriegs geben. Wir kennen ihn nicht, wir...

Mehr anzeigen