Historisches

Historisches · 01. August 2021
DMZ – HISTORISCHES ¦ Dr. Eugen Häni ¦ KOMMENTAR Der Ort liegt, wie der Name es sagt, an der Aare, östlich des Bielersees, in einer noch intakten ländlichen Gegend. Aus welcher Himmelsrichtung man auch kommt, beim Eintritt in den Ortskern ist man überrascht durch die grosszügige, historische städtische Architektur mit grossen Häusern und Lauben fast wie in Bern. Das architektonische Prunkstück ist sicher die Holzbrücke über die Aare. Was man heute sieht, ist die achte Ausgabe seit...
Historisches · 01. August 2021
DMZ – HISTORISCHES ¦ Martin Schubert ¦ KOMMENTAR Stauffenberg und die anderen Attentäter des 20. Juli werden zu Recht bis heute für ihren Mut verehrt. Die Kritik an ihnen ist selbstgerecht und wohlfeil. Den betrunkenen Fußballfan, der lauthals verkündet, er selbst hätte den Freistoß locker reingeschossen, belächelt man. Aber in der Weltgeschichte brüllt man gerne mal von der Tribüne: »Schwalbe! Der Stauffenberg hat gar nicht aus Abscheu über den Holocaust gehandelt.« Oder:...

Historisches · 31. Juli 2021
DMZ – WISSEN ¦ Patricia Jungo ¦ Nach Untersuchungen von verschiedenen Gräbern in Irland und entsprechenden Genanalysen von mehr als 40 dort Bestatteten stiessen die Forscher auf Übereinstimmungen, welche Hinweise auf inzestuöse Beziehungen liefern. Nicht nur Inzest in der damaligen Elite wurde durch die aktuellen Resultate bestätigt; sie lieferten gleichzeitig den bis heute ältesten Beweis für Trisomie 21. Auf der irischen Insel scheinen bereits vor 5000 Jahren Dynastien geherrscht zu...
Historisches · 21. Juli 2021
DMZ – HISTORISCHES ¦ Wilhelm Busch ¦ Vorwort Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören oder lesen!! Wie zum Beispiel hier von diesen, Welche Max und Moritz hießen; Die, anstatt durch weise Lehren Sich zum Guten zu bekehren, Oftmals noch darüber lachten Und sich heimlich lustig machten. – – Ja, zur Übeltätigkeit, Ja, dazu ist man bereit! – – Menschen necken, Tiere quälen, Äpfel, Birnen, Zwetschen stehlen – – Das ist freilich angenehmer Und dazu auch viel bequemer, Als...

Historisches · 16. Juli 2021
DMZ – HISTORISCHES / KULTUR ¦ 1618 ¦ Die Fabel redt von Tyranney: Zeigt / wie es so gefährlich sey / Bey Hoff zureden außher frey. DEr Löw / als aller Thier ein König / Hielt etlich seiner Räht argwönig / Vnd meint er hett vrsach genug / Daß er sie straffen möcht mit fug: Gedacht allein / wie ers angriff / Daß ihm derselben keinr entlüff: Besorgte / mach er ein Proceß / Sie möchten sich außreden / deß / Was er bring wider sie auff oban: Drumb griff er sein sach also an: Weyl...
Historisches · 13. Juli 2021
DMZ – HISTORISCHES 1870 ¦ Max Ring ¦ Die Gartenlaube, Heft 4, S. 54–56 Wie jede große Stadt besitzt auch Berlin ein zahlreiches Proletariat, darunter Hunderte und Tausende, welche am Morgen nicht wissen, wo sie Abends ihr müdes Haupt hinlegen und die lange Nacht zubringen werden. Die Menge der Obdachlosen steigt noch bedeutend am Anfang jedes Quartals, wo viele arme Familien von ihren Hauswirthen wegen Zahlungsunfähigkeit exmittirt und auf die Straße getrieben werden. Ganze Karawanen...

Historisches · 12. Juli 2021
DMZ – AUSFLUGSTIPPS ¦ Patricia Jungo ¦ Oberhalb des wunderbaren, mittelalterlichen Städtchens Murten liegt auf einem abgelegenen Hügelzug die ganz besondere Gemeinde Galmwald. Ihre Bewohner sind nämlich nicht Menschen, sondern eine stattliche Anzahl an uralten mächtigen Trauben-Eichen. Der Galmwald ist eine rein geografische Gemeinde, die als Staatswald zum Kanton Freiburg gehört, aber keiner Gemeinde zugeteilt ist. Dies macht sie auch zum Schweizer Unikum. Bern und Freiburg kümmerten...
Historisches · 10. Juli 2021
DMZ - HISTORISCHES ¦ Peter Beutler ¦ Auszug aus dem historischen Lexikon der Schweiz. "Die jüngsten historischen Arbeiten zeigen einen charismatischer General, der weniger einem Mythos entsprach und keinesfalls unfehlbar war. Wie viele seiner Zeitgenossen empfand Guisan Sympathien für Mussolini und sein Regime, in denen er ein Bollwerk gegen den Kommunismus sah. Nachdem die Deutschen in La Charité-sur-Loire die Akten über die franz.-schweiz. Generalstabsbesprechungen entdeckt hatten,...

Historisches · 29. Juni 2021
DMZ – KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ In den zahlreichen Legenden, die um die Namensgebung unserer Hauptstadt kreisen, stellt immer der Bär die zentrale Figur in den Mythen zur Stadtgründung dar. Die bekannteste davon hat ihren Ursprung im Gründungsjahr 1191 und berichtet von Herzog Berthold V. von Zähringen. Für Herzog Berthold V von Zähringen war es eine echte Knacknuss sich für sein kleines Städtchen voll ehrlicher Bürger einen passenden Namen auszudenken. Dies sollte sich an einem...
Historisches · 28. Juni 2021
DMZ – HISTORISCHES ¦ Dirk Specht ¦ „Die meisten Menschen wünschen sich innig, an etwas zu glauben, sind aber geistig nicht in der Lage, darüber nachzusinnen, was dieses Objekt des Glaubens sein könnte. Deshalb ist es die richtige Methode, Themen auf griffige Schlagworte zu reduzieren und die Zuhörer zu dem Gedanken zu verführen, dass hinter den vielen Ursachen ihrer Probleme ein einziger Feind steckt: Es gibt nur zwei Möglichkeiten, entweder den Sieg der arischen Seite durch die...

Mehr anzeigen