Artikel mit dem Tag "National"



Politik / Umwelt · 12. Juli 2020
DMZ – POLITIK ¦ David Aebischer ¦ Schon oft sah sich die Armasuisse heftiger Kritik ausgesetzt, zurecht. Einmal war es eine IT-Lösung an der jahrelang gearbeitet wurde und Millionen verschlang, aber nie zum Einsatz kam. Oder die Armasuisse liess Rumäninnen Militärstiefel für die Schweizer Armee herstellen zu einem Hungerlohn. Letzthin gab es Kritik wegen der Ausschreibung zur Beschaffung von Holzschnitzeln für Holzenergieanlagen in militärischen Bauten. Im 2019 testete die...
International · 12. Juli 2020
DMZ – INTERNATIONAL ¦ AA ¦ Richard Donald Rose (37) starb am 4. Juli – dem amerikanischen Unabhängigkeitstag – in seinem Haus in Port Clinton an den Folgen einer Coronavirus-Infektion. Einige Tage vor seinem Tod wurde bei ihm Covid-19 diagnostiziert. Zahlreiche Tweets und Posts im Internet lassen vermuten, dass er keinen Wert auf Masken und andere Sicherheitsmassnahmen legte. Die News-Plattform Heavy.com berichtet, dass Richard Rose im April auf seinem Facebook-Account gepostet habe,...

International · 12. Juli 2020
DMZ – INTERNATIONAL ¦ Trotz seiner Überzeugung, tritt Präsident Trump erstmals öffentlich mit Maske auf. Dies, weil er nicht mehr anders konnte. Der Druck im Land wurde einfach zu gross. Natürlich wurde auch dieser Auftritt gut geplant und orchestriert. So konnte er den Spitalbesuch quasi als Ausrede dafür benutzen, wieso er nicht immer und an jedem Ort eine Maske trage. «Ich finde es grossartig, eine Maske zu tragen. Ich war nie gegen Masken, aber ich glaube, es gibt eine Zeit und...
Wissenschaft · 12. Juli 2020
DMZ – GESUNDHEIT / WISSEN ¦ AA ¦ Forscher richten dringenden Appell an WHO und fordern, präventive Massnahmen zur Corona-Übertragung durch Aerosole zu ergreifen. Mehr als 200 Wissenschaftler verschiedener Disziplinen haben einen Appell an die WHO und Gesundheitsbehörden gerichtet. Die WHO reagierte sehr zurückhaltend auf den Vorstoss der Experten, die das Übertragungsrisiko des Coronavirus in der Luft für unterschätzt halten. Die Forscher fordern eine Aktualisierung der...

Medizin · 12. Juli 2020
DMZ – GESUNDHEIT / MEDIZIN ¦ Die Auswirkungen des Coronavirus auf Körper und Psyche sind vielseitig. Ärzten bereitet aktuell das Post-Covid-Syndrom Sorgen. Dieses bleibt bei vielen Patienten unentdeckt. Nach einer überstandenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 berichten einige Menschen von Symptomen wie ständiger Müdigkeit und Schwächegefühl. Mediziner sprechen bei diesen Auffälligkeiten vom Post-Covid-Syndrom. Insbesondere Patienten mit leichten Covid-19-Verläufen sind...
Arbeitswelt · 12. Juli 2020
DMZ – LANDWIRTSCHAFT ¦ Urs Heinz Aerni ¦ Medien berichteten von der Gefahr der Weinvernichtung wegen zu volle Weinkeller durch gute Erntejahre und pandemiebedingte rückläufige Absätze. Und die nächste Lese ist bald. Das Weingut zum Sternen in Würenlingen macht aus dieser Herausforderung eine Tugend. Die Neue Zürcher Zeitung vom 13. Juni 2020 berichtete von übervollen Weinlagern in der Schweiz, sinkender Absatz und von einer neuen reichen Ernte im Herbst, mit dem Titel „In der Not...

Gesellschaft / Leben · 12. Juli 2020
DMZ – WIRTSCHAFT / GESELLSCHAFT ¦ Walter Fürst ¦ KOMMENTAR Was jetzt schon feststeht ist, dass einige Bevölkerungsgruppen wie Rentner oder Beamte durch die Pandemie keinerlei finanzielle Einbussen haben. Auch Firmen, die den Betrieb aufrecht erhalten durften, mussten haben keine Verluste. Im Gegenteil, durch Wegbrechen der Konkurrenz und der Zunahme der Aufträge in diesen Branchen wurden grössere Umsätze erzielt. Viele fürchten jedoch nach wie vor um ihren Job, inbesondere bei den...
Arbeitswelt · 12. Juli 2020
DMZ - SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Laut einer neuen Studie der Harvard Universität sollen Menschen, die andere freiwillig unterstützen, länger leben. Altruistische Taten scheinen Menschen persönlich mehr Glück und Zufriedenheit zu bescheren. An der Harvard-Studie beteiligten sich 13'000 über 50 Jahre alte Menschen aus den USA. Die Ergebnisse zeigen, dass Menschen, welche sich pro Woche zwei Stunden freiwillig für andere einsetzen, ein wesentlich tieferes Sterberisiko hatten, als...

Gesundheit / Wissen · 12. Juli 2020
DMZ – GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Daniel Birkhofer ¦ KOMMENTAR Angst, Hunger, Stress, sexueller Antrieb bestimmen massgeblich unser menschliches Verhalten. Lange nichts gegessen führt zum Beispiel dazu, dass wir schlecht gelaunt sind... Wenn wir Angst haben, sind wir passiver und ziehen uns (schützend) zurück (typische Grundreaktion als Spontanreaktion auf Angst; nebst Angriff oder Todstellreflex). Dabei spielt der Mandelkern/Amygdala (genauer: bestimmte Regionen davon) bei Angstzuständen...
Gesellschaft / Leben · 11. Juli 2020
DMZ – GESELLSCHAFT/LEBEN ¦ Patricia Jungo ¦ Traditionen haben nicht für alle Menschen den gleichen Stellenwert. Für viele sind sie etwas Freudiges, Stärkendes, das Sicherheit geben und „zusammenschweissen“ kann. Anderen betrachten sie jedoch als veraltet und mit lästigem Zwang verbunden. Traditionen sind Rituale, die von Generation zur Generation überliefert werden. Sie zeugen von unserem Ursprung, unserer Kultur und betten uns in eine Gemeinschaft ein. Freund Duden umschreibt den...

Mehr anzeigen