Artikel mit dem Tag "Soziales"



Gesellschaft / Leben · 08. Oktober 2021
DMZ - SOZIALES / HISTORISCHES ¦ Patricia Jungo ¦ Die stattliche Anzahl von 60‘000 Menschen wurden im letzten Jahrhundert unschuldig in Psychiatrien, Strafanstalten, Erziehungsheimen und Arbeitserziehungsinstitutionen untergebracht und so administrativ versorgt. Als Erziehungsmittel setzte man Zwangsarbeit ein. Am Montag wurden die Erkenntnisse einer unabhängigen Expertengruppe in drei Büchern publiziert. Eine ehemalige Zwangsversorgte stellte sich beispielsweise in einem der Bücher die...
Bildung · 21. August 2021
DMZ - SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Ist man mit über 50 auf Stellensuche, machen einem die vielen Vorurteile schwer zu schaffen: Überqualifiziert, zu teuer, unflexibel sind die häufigsten davon. Im Schweizer Sozialsystem fühlen sich die Alterslangzeitarbeitslosen gefangen und von Altersarmut stark bedroht. Politiker und Medien nutzen zurzeit oft den Begriff der Altersdiskriminierung, um die gewünschte Aufmerksamkeit zu erlangen oder sich zu profilieren. Um das Thema kreisen nur negative...

Soziales · 14. August 2021
DMZ - SOZIALES ¦ Walter Fürst ¦ KOMMENTAR Seit Jahren werden im Zusammenhang mit falschen Aussagen, fragwürdig und einseitig formulierten Berichten, untragbaren Zuständen, Überforderung und ähnlichen Problemen, selbsternannte Soziale Institutionen unter die Lupe genommen. Auf der einen Seite kassieren diese "Experten" Millionen jährlich, ohne dass sie für ihre Arbeit gerade stehen müssen, oder Rechenschaft ablegen müssen für die Folgen, die daraus entstehen. Inhaltliche und...
Soziales · 14. August 2021
DMZ - SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Die Ansprüche an die Arbeit humanitärer Helfer werden immer komplexer und beschränken sich kaum nur darauf, die Notversorgung der Geflohenen sicherzustellen. Diese Tatsache ist auf die neuartigen und auch längeren Konflikte sowie den Klimawandel zurückzuführen. Dies erklärte Peter Maurer, der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK). Er betonte, in der humanitären Hilfe gehe es nicht mehr in erster Linie um Notversorgung von...

Soziales · 13. August 2021
DMZ - SOZIALES ¦ AA ¦ MM ¦ Der Kanton Solothurn bietet neu einen Notruf für Solothurner Erziehungsberechtigte an. Dieser leistet Unterstützung bei Erziehungsfragen sowie in Krisensituationen. Er ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar. Die Erziehung von Kindern stellt für Erziehungsberechtigte oft eine grosse Herausforderung dar, manchmal kann sie auch zu einer Überforderung führen. Fühlen sich Erziehungsberechtigte in solchen Situationen alleine gelassen, kann dies dazu führen,...
Soziales · 13. August 2021
DMZ - SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Ist man mit über 50 auf Stellensuche, machen einem die vielen Vorurteile schwer zu schaffen: Überqualifiziert, zu teuer, unflexibel sind die häufigsten davon. Im Schweizer Sozialsystem fühlen sich die Alterslangzeitarbeitslosen gefangen und von Altersarmut stark bedroht. Politiker und Medien nutzen zurzeit oft den Begriff der Altersdiskriminierung, um die gewünschte Aufmerksamkeit zu erlangen oder sich zu profilieren. Um das Thema kreisen nur negative...

Soziales · 25. Juni 2021
DMZ - SOZIALES ¦ KOMMENTAR Viel zu lange schon wird 'Leben und leben lassen' gleichgesetzt mit Ignoranz, weil die Menschheit scheinbar stets den leichten Weg des Lebens bevorzugt. Rechtschreibung, Ansichten, Meinungen, sich zu Grunde richten, Dummheiten und vieles mehr sollen toleriert oder ignoriert werden - alles wird meist mit dem Kommentar ‘Leben und leben lassen‘ entschuldigt. Doch, darf man das? Alles entschuldigen? Muss man kritiklos alles hinnehmen? Selbstverständlich ist eine...
Soziales · 20. Juni 2021
DADMZ – SOZIALES ¦ AA ¦ KOMMENTAR Je nachdem, welche Statistiken man bemüht, ist in der Schweiz jeder siebte, bzw. zehnte Mensch arm. Aber was genau bedeutet arm sein? Armut bedeutet laut dem BFS die Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial), so dass die betroffenen Personen nicht den minimalen Lebensstandard erreichen, der im Land, in dem sie leben, als annehmbar empfunden wird. Es geht also nicht bloss um's Geld. Trotzdem ist Geld in vielerlei...

Gesetz / Recht · 21. April 2021
DMZ - SOZIALES / HISTORISCHES ¦ Patricia Jungo ¦ Die stattliche Anzahl von 60‘000 Menschen wurden im letzten Jahrhundert unschuldig in Psychiatrien, Strafanstalten, Erziehungsheimen und Arbeitserziehungsinstitutionen untergebracht und so administrativ versorgt. Als Erziehungsmittel setzte man Zwangsarbeit ein. Am Montag wurden die Erkenntnisse einer unabhängigen Expertengruppe in drei Büchern publiziert. Eine ehemalige Zwangsversorgte stellte sich beispielsweise in einem der Bücher die...
Gesetz / Recht · 19. April 2021
DMZ – SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ In vielen Fällen berufen sich die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) auf Gutachten. Es ist derweil nicht klar geregelt, wer befugt ist, diese zu erstellen und es kommt immer mehr Widerstand dagegen auf. Es ist vorgekommen, dass die Behörden ein Kind schon frühmorgens bei der Mutter abholen. Es soll künftig woanders wohnen. Ein Junge wird aus der Sportstunde geholt und von Polizisten vor den Augen der eingeschüchterten Mitschüler...

Mehr anzeigen