Artikel mit dem Tag "könnte"



Medizin · 28. September 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Zwei Studien liefern neue Erkenntnisse über molekulare Zusammenhänge Gemeinsame Pressemitteilung der Charité und des Max Delbrück Center Die akute Nierenschädigung ist eine häufige Komplikation bei unterschiedlichen Erkrankungen. Insbesondere Intensivpatient:innen sind betroffen. Die dazu führenden Mechanismen waren allerdings bislang nur wenig verstanden. Jetzt konnte ein interdisziplinäres Forschungsteam die molekularen Prozesse mithilfe der...
Natur / Klima · 28. September 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦ Angesichts zuletzt aufgedeckter "Nutztierhaltungs-Skandale" fordert die SPÖ verstärkte Tierschutzkontrollen bei Nutztieren. Die Freiheitlichen setzen sich für finanzielle Sofortmaßnahmen zur Bewältigung der "Borkenkäferkatastrophe" sowie für den UNESCO-Welterbe-Status der heimischen Almflächen ein. SPÖ: Maßnahmenbündel für mehr Tierschutz bei Nutztieren Laut SPÖ ist das bestehende Kontrollsystem der Nutztierhaltung in Österreich mangelhaft...

Pflanzenwelt · 28. September 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦ Im aktuellen Wildschadensbericht für das Jahr 2021 (III-731 d.B.) informiert der Landwirtschaftsminister über Art und Ausmaß der Waldverwüstungen durch das Wild und Weidevieh. Schädigungen des Waldes können durch Verbeißen von Keimlingen, Terminal- oder Seitentrieben, durch Schälen der Rinde, durch Verfegen junger Bäume oder in Form von Trittschäden erfolgen. Bei entsprechender Häufigkeit und Schwere können diese Beeinträchtigungen zu...
Medizin · 28. September 2022
DMZ - MEDIZIN ¦ Patricia Jungo ¦ Eine vielversprechende Behandlungsmethode gegen Krebs wird zurzeit von Forschern aus Basel erprobt. Dabei lassen sie Brustkrebszellen künstlich heranreifen; genauer gesagt werden sie differenziert, damit sie in einen normaleren, nicht mehr gefährlichen Zelltyp umgewandelt werden können. Bei der Differenzierung handelt es sich um eine bei der Behandlung von Brustkrebs bereits mit Erfolg eingesetzte therapeutische Strategie. Bei soliden Tumoren kam die...

Wissenschaft / Forschung · 28. September 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Studie schafft Grundlage für Entwicklung neuer Behandlungsstrategien Infektionen mit SARS-CoV-2 greifen zwar hauptsächlich die Lunge an, schädigen in vielen Fällen aber auch andere Organe wie den Darm: Bei rund 60 Prozent der Patient:innen wurden Auswirkungen auf den Verdauungstrakt festgestellt. Forscher:innen der MedUni Wien haben die Manifestationen von Covid-19 in Lunge und Darm analysiert und die Unterschiede auf molekularer Ebene entschlüsselt. Mit...
Wissenschaft / Forschung · 27. September 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Forscher*innen der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg haben herausgefunden, dass eine im Alter beeinträchtigte Immunreaktion, die Produktion von antiviralen Interferonen, dafür verantwortlich sein dürfte, dass ältere Patient*innen anfälliger für schwere COVID-19-Verläufe sind. Die Studie, die am 21. September 2022 im Journal of Experimental Medicine (JEM) veröffentlicht wurde, zeigt, dass ältere Mäuse, die mit SARS-CoV-2 infiziert...

27. September 2022
DMZ – TECHNIK / DIGITAL ¦ IN EIGENER SACHE ¦ Jetzt herunterladen: die DMZ-AppDie neue DMZ-App ist verfügbar. Liebe Leserinnen und Leser Jetzt können Sie die neue DMZ-App nutzen. Die App bietet Ihnen einen komfortablen Lesemodus. Die Schriftgrösse lässt sich einfach verändern, und die Artikel lassen sich leicht mit jemandem teilen. Alle Artikel können bewertet und kommentiert werden. Wir wünschen Ihnen viel Spass mit unserer App! Laden Sie die App hier kostenlos direkt herunter: für...
Gesellschaft / Leben · 27. September 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Vernachlässigungen und emotionale Misshandlungen sind meist weniger offensichtlich und deshalb schwerer zu erfassen als körperliche Übergriffe. Sie sind aber wahrscheinlich ebenso schädlich für die Entwicklung von betroffenen Kindern. Im Interview erklärt der Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Dr. Kai von Klitzing, dass Betroffene ein Leben lang Probleme mit der Regulation von Stress haben. An der Universität Leipzig forscht er zu den langfristigen...

Gesellschaft / Leben · 26. September 2022
DMZ - SOZIALES / HISTORISCHES ¦ Patricia Jungo ¦ Die stattliche Anzahl von 60‘000 Menschen wurden im letzten Jahrhundert unschuldig in Psychiatrien, Strafanstalten, Erziehungsheimen und Arbeitserziehungsinstitutionen untergebracht und so administrativ versorgt. Als Erziehungsmittel setzte man Zwangsarbeit ein. Am Montag wurden die Erkenntnisse einer unabhängigen Expertengruppe in drei Büchern publiziert. Eine ehemalige Zwangsversorgte stellte sich beispielsweise in einem der Bücher die...
Gesellschaft / Leben · 26. September 2022
DMZ – GESUNDHEIT / WISSEN ¦ www.suchtschweiz.ch Mehrere Dutzend Todesfälle in den letzten drei Jahren haben gezeigt, dass der Medikamenten-Missbrauch unter Jugendlichen tragische Folgen haben kann. Medikamente mit Abhängigkeitspotential sind leicht zugänglich und werden oft mit anderen Substanzen gemischt. Wenn Eltern vom Medikamenten-Missbrauch ihrer Kinder erfahren sind sie meist völlig überrascht und fühlen sich hilflos. Doch Eltern können bedeutenden Einfluss nehmen. Die neue...

Mehr anzeigen