Blaulicht

Blaulicht · 02. Juli 2022
DMZ – BLAULICHT / MM ¦ AA ¦ Bei Notrufen über Mobilfunk müssen ab dem 1. Juli 2022 zusätzlich genauere Standortinformationen als bisher übermittelt werden. Das gilt für Notrufe, die mit Mobiltelefonen abgesetzt werden ebenso wie für bei Autounfällen von den Fahrzeugen getätigte Notrufe. Dank der präziseren Angaben können die Notruforganisationen ihre Einsätze rascher und effizienter organisieren. Ein Grossteil der heute auf dem Markt verkauften Smartphones verfügt über eine...
Blaulicht · 30. Mai 2022
DMZ – GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Peter Metzinger ¦ Gezielte politische Werbung kann politische Filterblasen und Echokammern schaffen und steht im Verdacht, die Menschen zu spalten und die Verbreitung von Fehlinformationen zu fördern. Die Mehrheit der online ausgetauschten Anzeigen ist kommerziell, denn kommerzielle gezielte Werbung ist die Haupteinnahmequelle der Internetwirtschaft. Aber wie viel wissen wir darüber, wie sie unsere Freiheiten und Rechte beeinflusst? Angenommen, eine bestimmte...

Blaulicht · 08. März 2022
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ In der Solothurner Altstadt sind am Montagabend drei Gebäude durch einen Grossbrand zerstört worden. Es standen 200 Personen im Einsatz. Am Montag, 7. März 2022, um 19.16 Uhr, ging in der Alarmzentrale ein automatischer Brandalarm aus dem Alters- und Pflegeheim am Riedholzplatz in Solothurn ein. Umgehend wurde die Feuerwehr Solothurn aufgeboten, die vor Ort auch mithalf, alle Bewohnerinnen und Bewohner zu evakuieren. Diese wurden vorerst im Ambassadorenhof und...
Blaulicht · 28. Juli 2021
DMZ – PFLANZENWELT ¦ aha ¦ Schon wenige Pollen können heftige allergische Reaktionen auslösen: Das Aufrechte Traubenkraut – Ambrosia artemisiifolia – gilt für Allergiebetroffene als besonders gefährlich. In der Schweiz kommt die aus Nordamerika eingeschleppte Pflanze vor allem im Tessin und der Westschweiz vor. aha! Allergiezentrum Schweiz informiert. «Bereits 11 Ambrosia-Pollen pro Kubikmeter Luft genügen, um allergische Reaktionen auszulösen», weiss Sereina de Zordo, Leiterin...

Blaulicht · 17. Juli 2021
DMZ – BLAULICHT ¦ AA ¦ MM ¦ Laut Mitteilungen der Bundesländer sind in Deutschland bereits mehr als 130 Menschen umgekommen, mehrere Dutzend werden noch vermisst. Die Such- und Rettungsarbeiten gehen auch heute Samstag weiter. Das Verteidigungsministerium hat wegen der Notlage einen militärischen Katastrophenalarm ausgelöst. Tausende Rettungskräfte sind in der Eifel im Einsatz, wo in der Nacht zum Donnerstag die Wassermassen ganze Orte verwüstet hatten. Da Handy- und Telefonnetze...
Blaulicht · 15. Juli 2021
DMZ – BLAULICHT ¦ MM ¦ AA ¦ Nach den Unwettern und dem anhaltenden Starkregen im Westen Deutschlands sind mindestens 42 Menschen gestorben. Am schlimmsten ist es im Ort Schuld in der Eifel - dort wurden in der Nacht zum Donnerstag vier Häuser komplett und zwei weitere zur Hälfte weggespült. Stromausfälle, Panik, Ausharren auf Dächern und Bäumen, Rettungsaktionen - nach wie vor werden bis zu 70 Menschen nach Angaben des Rheinland-Pfälzischen Innenministeriums vermisst. Im besonders...

Blaulicht · 13. Juli 2021
DMZ – GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Anton Aeberhard ¦ KOMMENTAR Ein, auf Telegram, Youtube, Facebook aktiver Impfkritiker und Verschwörungsfanatiker, behauptet, dass sein Vater an einer Covid-19-Impfung gestorben sei. Er ging gar soweit, dass er den Fall als Todesanzeige auf todesanzeigeschweiz.ch platzierte (die Anzeige wurde in der Zwischenzeit gelöscht). Auch gegenüber 20min machte er Aussagen dazu, wie er in einem eigenen Video (vom Interview) auf seinem Youtubekanal zeigt. Es scheint, dass...
Blaulicht · 09. Juli 2021
DMZ – BLAULICHT ¦ MM ¦ In fast allen Schweizer Kantonen waren die Notfallnummern 117 / 118 / 144 und 112 nicht erreichbar. Die Panne wurde nun behoben. Die Situation sei laut Swisscom stabilisiert, heisst es in einem Schreiben. "Sämtliche Telefonieservices inkl. Notrufnummern sind seit 7.53 Uhr wieder vollumfänglich verfügbar." Meldung: Laut der Swisscom sei das Festnetz weiterhin beeinträchtigt. Anrufe würden aufgebaut und nach wenigen Sekunden abgebrochen. Das Mobilfunknetz sei nicht...

Blaulicht · 13. April 2021
DMZ – BLAULICHT ¦ MM ¦ AA ¦ In der Schweiz läuft der Impfbetrieb im Vergleich mit den Nachbarländern immer noch eher schleppend. Nun kommt noch hinzu, dass eigentlich potentiell mehr Menschen geimpft werden könnten, wenn der Impfstoff richtig aufgezogen würde. Denn Impfstoff bleibt in Spritzen und Fläschchen zurück – und landet im Abfall. Dies wegen BAG-Richtlinien - wegen diesen Richtlinien wird häufig nicht der komplette Inhalt der Ampullen verimpft. SRF macht die Rechnung: "In...
Blaulicht · 06. April 2021
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Seit Ostermontagnachmittag wird in Oberwangen b. Bern ein 12-jähriger Junge vermisst. Trotz umfangreicher Suchmassnahmen konnte er bisher nicht gefunden werden. Die gross angelegte Suche dauert weiter an. Die Kantonspolizei Bern bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Seit Ostermontag, 5. April 2021, gegen 15.00 Uhr, wird in Oberwangen b. Bern (Gemeinde Köniz) der 12-jährige Alessio vermisst. Gemäss polizeilichen Abklärungen war der Vermisste am Montagnachmittag im...

Mehr anzeigen