Pflanzenwelt

Pflanzenwelt · 07. Januar 2020
DMZ - UMWELT / NATUR ¦ Bestäuber und Nützlinge tragen in vielen Kulturen zu einer reichen Ernte bei. Doch in den landwirtschaftlichen Kulturen finden diese Insekten nur zeitweise genügend Nahrung. Agroscope-Fachleute zeigten erstmals auf, welche Blütenpflanzen für Bestäuber und Nützlinge im Jahresverlauf besonders wichtig sind. Rund zwei Drittel des Pollens in der Nahrung dieser Insekten stammt nämlich von Wildpflanzen. Wildbienen helfen mit, die landwirtschaftlichen Kulturen zu...
Pflanzenwelt · 26. Dezember 2019
DMZ – UMWELT ¦ Patricia Jungo ¦ #mittelländische ¦ In unserem Land werden wir mit immer wärmeren Temperaturen konfrontiert und es müssen kontinuierlich mehr Gebäude gekühlt werden. Dafür Seewasser einzusetzen, wird immer mehr zum Trend. Das an der Oberfläche erwärmte Seewasser hat in der Tiefe stets Temperaturen zwischen 4 und 7 Grad. Gerade dieses Potenzial gedenken die Zuger WWZ mit dem Bau einer neuen Seewasseranlage zu nutzen. Die Anlage kostet 100 Millionen Franken und soll...

Pflanzenwelt · 11. Dezember 2019
DMZ - PFLANZENWELT ¦ Marco Perroulaz ¦ Jetzt wo die Tage nur noch kälter und dunkler werden, halten draussen nicht einmal mehr die Stiefmütterchen durch. Alles ist scheinbar tot, zumindest steif und starr. Ganz wenige Pflanzen überhaupt bleiben ganzjährig grün. Doch eine fühlt sich erst jetzt so richtig wohl und blüht sogar im Winter: Die Christrose. Der Christrose wurden Gedichte geschrieben und Lieder gesungen. Eines davon, ein Weihnachtslied, stammt von Robert Stolz, der ein Gedicht...
Pflanzenwelt · 22. November 2019
DMZ - PFLANZENWELT / NATUR ¦ Die Ergebnisse der externen Evaluation des Zulassungsverfahrens von Pflanzenschutzmitteln liegen vor. Der Steuerungsausschuss Chemikalien und Pflanzenschutzmittel hat vom Schlussbericht Kenntnis genommen und das weitere Vorgehen festgelegt. Eine Arbeitsgruppe wird nun die Resultate vertieft prüfen und ein Konzept zur Umsetzung ausarbeiten. Bevor ein Pflanzenschutzmittel (PSM) verwendet werden darf, muss es offiziell zugelassen werden (siehe Kasten). 2017 hat der...

Pflanzenwelt · 22. November 2019
DMZ - DIGITAL / TECHNIK ¦ Marco Perroulaz ¦ #mittellaendische ¦ Artenkenntnis ist eine grundlegende Voraussetzung für Schutz und Erhalt der in fast allen Ländern der Erde gefährdeten biologischen Vielfalt. Angesichts der Tatsache, dass die Menschen der Neuzeit die sie umgebenden Pflanzen immer weniger kennen, haben Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena im Forschungsprojekt ›Flora Incognita‹ – unbekannte...
Pflanzenwelt · 18. November 2019
DMZ - WISSENSCHAFT / FORSCHUNG ¦ Unsere Böden filtern Trinkwasser und lassen Nahrungsmittel wachsen. Diese Leistung können sie jedoch nur vollbringen, weil in ihnen Tausende von Pilz- und Bakterienarten leben, die wie Räder eines Uhrwerks zusammenarbeiten. Das wiesen Forschende von Agroscope und Universität Zürich nach. Die Resultate sind kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift «Nature Communications» erschienen. Das Fazit: Je artenreicher die mikrobielle Gemeinschaft ist, desto...

Pflanzenwelt · 09. November 2019
DMZ - Gesundheit / Wissen ¦ #mittellaendische Kokosöl ist ein sehr vielseitig einsetzbares Naturmittel und geradezu ein echtes Naturwunder – wie sich immer mehr herausstellt. Das weiss man mittlerweile auch in unserer so genannten zivilisierten Welt. Ein natürliches Hausmittel, vielfältig einsetzbar Nur ein paar Beispiele, wo man Kokosöl beziehungsweise den auf unterschiedliche Art und Weise gewonnenen Inhalt der Kokosfrucht, überall anwenden kann: Kokosöl passt ausgezeichnet zu Müsli...
Pflanzenwelt · 06. November 2019
DMZ - UMWELT / NATUR ¦ Bestäuber und Nützlinge tragen in vielen Kulturen zu einer reichen Ernte bei. Doch in den landwirtschaftlichen Kulturen finden diese Insekten nur zeitweise genügend Nahrung. Agroscope-Fachleute zeigten erstmals auf, welche Blütenpflanzen für Bestäuber und Nützlinge im Jahresverlauf besonders wichtig sind. Rund zwei Drittel des Pollens in der Nahrung dieser Insekten stammt nämlich von Wildpflanzen. Wildbienen helfen mit, die landwirtschaftlichen Kulturen zu...

Pflanzenwelt · 03. November 2019
DMZ - WISSENSCHAFT & FORSCHUNG ¦ Wahrscheinlich waren urzeitliche Galaxien die Auslöser der "kosmischen Reionisierung". Dies zeigt die Genfer Astronomin Anne Verhamme anhand von Analysen der Grüne-Erbsen-Galaxien. Dafür verleiht ihr der SNF am 16. September 2019 den diesjährigen Marie Heim-Vögtlin-Preis. Nach dem Urknall vor 14 Milliarden Jahren kühlte sich das Weltall langsam ab. Dadurch konnten sich Elektronen und Protonen zu Wasserstoffatomen zusammenschliessen. So begann das...
Pflanzenwelt · 02. November 2019
DMZ - NATUR ¦ Lebens- und Futtermittel produzieren und gleichzeitig das Klima schützen – geht das? Ja, eine Möglichkeit ist die Agroforstwirtschaft, die Kombination von Landwirtschaft mit der Nutzung von Bäumen auf gleicher Fläche. Würde die Agroforstwirtschaft auf rund 9 % der europäischen Landwirtschaftsfläche etabliert, liessen sich bis zu 43 % der landwirtschaftlichen Treibhausgasemissionen kompensieren. Zu diesem Ergebnis kommen Agroscope-Fachleute zusammen mit internationalen...

Mehr anzeigen