Natur

Natur · 22. September 2019
DMZ - UMWELT ¦ Während sich die Staats- und Regierungschefs der Welt auf ein Treffen zum UN-Klimagipfel nächste Woche in New York vorbereiten, protestieren am heutigen Freitag weltweit Millionen junger Menschen, um ein schnelleres Handeln gegen den Klimawandel zu fordern. Zoomen Sie in die oben stehende Grafik um zu sehen, wo rund um die Welt Proteste organisiert werden. Die Proteste sind inspiriert von der 16-jährigen schwedischen Aktivistin Greta Thunberg, die an der Konferenz teilnehmen...
Natur · 20. September 2019
DMZ – UMWELT ¦ Patricia Jungo ¦ Forscher konnten über Satelliten einen Algenteppich erkennen. Dieser erstreckt sich über die ganze Breite des Atlantiks und stellt eine Gefahr für das Ökosystem dar. Über rund 9000 Kilometer, von Westafrika bis zum Golf von Mexiko, breitete sich 2018 der grösste Algenteppich der Welt über den ganzen Atlantik aus. Dabei handelt es sich um den grössten, je entdeckten Algenteppich. Die Braunalge, die sich seit 2011 extrem rasch ausbreitet, hat nun auch...

Natur · 19. September 2019
DMZ - UMWELT ¦ Die Ausführungskommission des Hochwasserschutzprojekts Seez hat beschlossen, die 3. Etappe (Gebiet Sax bis zur Einmündung des Röllbachs) zu sistieren. Nach den Verhandlungen mit den Einsprechern wird das Projekt nun überarbeitet. Anschliessend soll das Projekt erneut aufgelegt werden. Im Hochwasserschutzprojekt Seez steht die 3. Etappe, die Projektteile Seez und Retention, an. Gegen dieses Vorhaben sind Einsprachen eingegangen. Die Verantwortlichen haben in den Jahren 2016...
Natur · 18. September 2019
DMZ - NATUR ¦ Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche hat energie-umwelt.ch, die Informationsplattform der Fachstellen für Energie und Umwelt der Westschweizer Kantone, eine aktualisierte Version von Mobility-Impact online gestellt. Fahrten und Transporte sind für mehr als 40% der CO2-Emissionen in der Schweiz verantwortlich und stellen hierzulande einen der Hauptfaktoren für die Klimaerwärmung dar. Um die Herausforderungen unserer Mobilität in diesem Zusammenhang zu verstehen,...

Natur · 17. September 2019
DMZ - NATUR ¦ Das Naturlehrgebiet Buchwald in Ettiswil feiert sein 50-jähriges Bestehen. Das Naturschutz- und Amphibienlaichgebiet ist von nationaler Bedeutung. Am Samstag, 21. September 2019 findet die Jubiläumsfeier statt. An der Feier werden die geplanten Sanierungsarbeiten vorgestellt. Das Naturlehrgebiet Buchwald ist ein öffentliches Naturschutzgebiet und wird als Naherholungsort genutzt. Das Areal ist frei zugänglich und lässt sich selbstständig erkunden. Mit der idyllischen Lage...
Natur · 16. September 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ Hundehalter haben Grund zur Sorge: In Norwegen ist eine rätselhafte Krankheit ausgebrochen, vor der die Behörden inzwischen eindringlich warnen. Update vom 8. September: Besorgte Hundebesitzer in Schweden befürchten, dass sich die Krankheit über die Grenze ausbreiten könnte, wie schwedische Medien berichten. Derzeit gebe es jedoch keine Hinweise auf einen infektiösen Ausbruch oder ein Risiko für Hunde in Schweden. Mysteriöse Hundekrankheit ausgebrochen -...

Natur · 15. September 2019
DMZ - WISSENSCHAFT & FORSCHUNG ¦ Wahrscheinlich waren urzeitliche Galaxien die Auslöser der "kosmischen Reionisierung". Dies zeigt die Genfer Astronomin Anne Verhamme anhand von Analysen der Grüne-Erbsen-Galaxien. Dafür verleiht ihr der SNF am 16. September 2019 den diesjährigen Marie Heim-Vögtlin-Preis. Nach dem Urknall vor 14 Milliarden Jahren kühlte sich das Weltall langsam ab. Dadurch konnten sich Elektronen und Protonen zu Wasserstoffatomen zusammenschliessen. So begann das...
Natur · 13. September 2019
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ #mittellaendische ¦ 2019 beteiligen sich 3412 Landwirtschaftsbetriebe am Berner Pflanzenschutzprojekt. Das sind 212 Betriebe mehr als im Vorjahr. Mit zehn verschiedenen Massnahmen reduzieren sie die negativen Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln oder setzen teilweise keine mehr ein. Damit sollen die Belastungen in den Gewässern verringert werden. Neu informieren Landwirtinnen und Landwirte die Bevölkerung mit Informationstafeln am Feldrand über die Massnahmen zum...

Natur · 13. September 2019
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Das noch nicht genutzte Energieholz-Potenzial der Freiburger Wälder würde die Entwicklung neuer Fernwärmezentralen ermöglichen. Einzig für die Wälder beträgt diese Reserve 60 000 m3 pro Jahr. Diese Aussicht bestärkt den Kanton Freiburg in seinem Willen, die Nutzung erneuerbarer Energien zu fördern und zu unterstützen. Mit Blick auf den Sachplan Energie und das Thema Energie des kantonalen Richtplans gehört Energieholz zum Energiemix, der langfristig den Ersatz von...
Natur · 10. September 2019
DMZ - NATUR ¦ Lebens- und Futtermittel produzieren und gleichzeitig das Klima schützen – geht das? Ja, eine Möglichkeit ist die Agroforstwirtschaft, die Kombination von Landwirtschaft mit der Nutzung von Bäumen auf gleicher Fläche. Würde die Agroforstwirtschaft auf rund 9 % der europäischen Landwirtschaftsfläche etabliert, liessen sich bis zu 43 % der landwirtschaftlichen Treibhausgasemissionen kompensieren. Zu diesem Ergebnis kommen Agroscope-Fachleute zusammen mit internationalen...

Mehr anzeigen