Thurgau

Thurgau · 27. Dezember 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Am Donnerstag verunfallte in Hefenhofen ein Autofahrer und geriet auf die Geleise. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. Kurz nach 17 Uhr fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Auto auf der Fehlwiesstrasse in Richtung Amriswil. Nach der Verzweigung mit der Grundholzstrasse brach das Heck des Autos aus und kam ins Schleudern. Das Fahrzeug geriet ins angrenzende Wiesland, überquerte den Entwässerungsgraben des Bahntrasses und kam auf...
Thurgau · 25. Dezember 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Dienstag in Neuwilen ein Pferd verletzt. Kurz vor 12.30 Uhr rannte ein Pferd unvermittelt auf die Alpstrasse, wo es auf Höhe Huebstrasse zu einer Kollision mit einem Auto kam, das in Richtung Engwilen unterwegs war. Das Pferd wurde durch die Kollision verletzt und musste durch einen Tierarzt versorgt werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von zirka 20’000 Franken. Personen wurden keine verletzt. Der genaue Unfallhergang...

Thurgau · 13. Dezember 2019
DMZ - MEDIZIN / GESELLSCHAFT / POLITIK ¦ Der Regierungsrat des Kantons Thurgau spricht sich gegen die Volksinitiative «Organspende fördern – Leben retten» aus, unterstützt aber den Gegenvorschlag des Bundesrates. Denn der Regierungsrat ist der Meinung, dass die Spenderrate erhöht werden muss, ohne die Rechte der verstorbenen Person und der Angehörigen zu missachten. Die Volksinitiative «Organspende fördern – Leben retten» bezweckt einen Wechsel von der heute geltenden Zustimmungs-...
Thurgau · 12. Dezember 2019
DMZ - SOZIALES ¦ Für das Jahr 2019 standen dem Departement für Finanzen und Soziales wie üblich 150 000 Franken aus dem Lotteriefonds für humanitäre Hilfsaktionen zur Verfügung. Nach der Zahlung von verschiedenen Beiträgen aus aktuellem Anlass für die Opfer des Zyklons Idai in Mosambik und Malawi verblieb die Summe von 130 000 Franken für Beiträge an verschiedene Hilfswerke. Nach Prüfung der eingereichten Gesuche werden folgende Projekte mit den jeweils nachstehenden Beiträgen...

Thurgau · 12. Dezember 2019
DMZ - GESUNDHEIT / TECHNIK ¦ Im Dezember 2019 erhöht sich die Zahl der 5G-Antennen im Thurgau von 28 auf 70. Die gesamthafte Strahlen-Exposition der Bevölkerung ändert sich dadurch aber nicht, weil bestehende Dienste vom Netz genommen wurden. Um die Diskussionen rund um die Einführung von 5G zu versachlichen, hat das kantonale Amt für Umwelt (AfU) eine technische Orientierungshilfe für die Gemeinden verfasst. Die Zahl der aktiven 5G-Antennen ist im Kanton Thurgau im Dezember sprunghaft...
Thurgau · 11. Dezember 2019
DMZ - BLAULICHT NATIONAL ¦ Ein Schweizer Paar ist am vergangen Sonntag, 8. Dezember 2019, über den Grenzübergang Tägerwilen (TG) in die Schweiz eingereist. Im Gepäck hatten sie lebende Korallen, Garnelen, Schnecken und Wasserpflanzen dabei. Mit der Einfuhr der Korallen hat das Paar gegen das Artenschutzabkommen CITES verstossen. Die Korallen wurden beschlagnahmt, das Paar gebüsst. Bei der Befragung durch Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) gab das Paar an, die Waren an...