Soziales

Soziales · 16. Juli 2019
DMZ - SOZIALES ¦ #mittellaendische ¦ Seit Jahren werden im Zusammenhang mit falschen Aussagen, fragwürdig und einseitig formulierten Berichten, untragbaren Zuständen, Überforderung und ähnlichen Problemen, selbsternannte Soziale Institutionen unter die Lupe genommen. Auf der einen Seite kassieren diese "Experten" Millionen jährlich, ohne dass sie für ihre Arbeit gerade stehen müssen, oder Rechenschaft ablegen müssen für die Folgen, die daraus entstehen. Von unabhängigen Fachleuten...
Soziales · 13. Juli 2019
DMZ – SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ #mittelländische ¦ In vielen Fällen berufen sich die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) auf Gutachten. Es ist derweil nicht klar geregelt, wer befugt ist, diese zu erstellen und es kommt immer mehr Widerstand dagegen auf. Es ist vorgekommen, dass die Behörden ein Kind schon frühmorgens bei der Mutter abholen. Es soll künftig woanders wohnen. Ein Junge wird aus der Sportstunde geholt und von Polizisten vor den Augen der eingeschüchterten...

Soziales · 11. Juli 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Patricia Jungo ¦ #mittelländische Menschen, welche für Taten verurteilt werden, die sie gar nicht begangen haben, sollen kostenlose Hilfe bekommen. In der Romandie bietet eine neu gegründete Organisation Opfern dieser Justizirrtümer solche Hilfe kostenfrei an. Das sechsköpfige Komitee der Vereinigung Projet Innocence Suisse, bestehend aus drei Anwältinnen und Anwälten sowie drei Rechtsprofessoren- und Professorinnen, hat am Donnerstag in Genf ihr Projekt in...
Soziales · 10. Juli 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ #mittellaendische ¦ Der Beitrag der Krankenversicherer an die Pflegeleistungen ist bei der Einführung der Neuordnung der Pflegefinanzierung um 83 Millionen Franken zu tief angesetzt worden und muss angepasst werden. Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat zudem entschieden, dass Pflegefachpersonen mehr Kompetenzen bei der Ermittlung des Pflegebedarfs der Patientinnen und Patienten erhalten. Die entsprechenden Verordnungsänderungen treten am 1. Januar...

Soziales · 10. Juli 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ #mittellaendische ¦ Der Beitrag der Krankenversicherer an die Pflegeleistungen ist bei der Einführung der Neuordnung der Pflegefinanzierung um 83 Millionen Franken zu tief angesetzt worden und muss angepasst werden. Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat zudem entschieden, dass Pflegefachpersonen mehr Kompetenzen bei der Ermittlung des Pflegebedarfs der Patientinnen und Patienten erhalten. Die entsprechenden Verordnungsänderungen treten am 1. Januar...
Soziales · 10. Juli 2019
DMZ - KULTUR ¦ Matthias Walter ¦ mittellaendische ¦ Direkt übersetzt bedeutet Philosophie die "Liebe zur Weisheit". Seit ungefähr 2500 Jahren unternehmen Philosophen Versuche, unsere Welt, das Universum und den Menschen zu erklären beziehungsweise zu interpretieren - und kommen mitunter zu den verschiedensten Ergebnissen. Auch die Philosophie ist eine Wissenschaft. Sie stellt Fragen - und sie forscht. Dabei operiert sie interdisziplinär, sie verbindet die einzelnen "Fächer" und...

Soziales · 08. Juli 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN +++Positivenews+++ ¦ #mittellaendische ¦ Gute Nachrichten aus - Italien. Niemand wollte die kleine Alba. Nur Luca Trapanese hat ein Herz. „Als ich sie zum ersten Mal im Arm hielt überkam mich pure Freude Ich fühlte von Anbeginn an, dass sie meine Tochter war.“ Schon zu Beginn ihres Lebens hat es die kleine Alba nicht leicht. Sie wird mit einem Down-Syndrom geboren und von ihrer Mutter zur Adoption freigegeben. Mehr als 20 Familien lehnen eine Adoption des...
Soziales · 08. Juli 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ #mittellaendische ¦ Was ist Vernunft? Die einen finden sie verkopft, herzlos, langweilig. Viel zu rational eben. Andere sehen darin ein Zeichen von Intelligenz, Analysestärke und der Fähigkeit, nicht impulsiv, sondern überlegt handeln zu können. Der Sieg des Verstandes über die Gefühle… Sie merken schon: Das Spektrum ist breit und die Bewertung, nunja, eine bunte rational-emotionale Mischung. Aber ist die Vernunft wirklich immer ein guter Ratgeber? Oder...

Soziales · 08. Juli 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ #mittellaendische ¦ Der Traum von einer gerechten Welt entfesselt immer wieder grosse Energie. Es gibt viele Menschen und Organisationen, die sich dafür stark machen, gar dafür kämpfen. Dies auch im Wissen, dass es sehr viel Gegenwind und zusätzliche Ungerechtigkeiten geben wird, vor allem dann gegen die eigene Person und Einrichtung. Sich für Gerechtigkeit einsetzen ist unpopulär. Einerseits, weil man sich keinem „Kampf“ stellen will und andererseits,...
Soziales · 07. Juli 2019
DMZ - SOZIALES / RECHT ¦ #mittellaendische ¦ Scheinbar praktizieren einige Anwälte ein sehr eigenwilliges Geschäftsgebaren, indem sie Rechnungen ausstellen, obschon sie vom Staat / Kanton (Unentgeltliche Rechtspflege) bezahlt werden. Die betroffenen Klienten können diese Rechnungen meist nicht bedienen. Deshalb verschulden sie sich oder laufen Gefahr, dass der Anwalt das Mandat niederlegt. Zumindest gibt es Fälle, in denen der Anwalt dem Klienten bei Nichtbezahlung damit droht. § 9 Abs....

Mehr anzeigen