Soziales

Soziales · 07. April 2020
DMZ – SOZIALES ¦ Die Arbeitslosenversicherung schliesst die Jahresrechnung 2019 mit einem Überschuss von 1,56 Milliarden Franken. Die Bundestresoreriedarlehen konnten restlos zurückbezahlt werden. Somit war der Fonds per Ende Dezember 2019 vollständig entschuldet. Im 2020 wird durch die Corona-Krise die Kurzarbeitsentschädigung stark ansteigen. Eine erneute Verschuldung ist absehbar. Rechnung 2019 – Fonds ist schuldenfrei Der Ausgleichsfonds der Arbeitslosenversicherung (ALV) schloss...
Soziales · 06. April 2020
DMZ – SOZIALES/WIRTSCHAFT ¦ Patricia Jungo ¦ Die derzeitige Krise hat die meisten Modelabels dazu bewogen, fast alle ihre Aufträge zu stornieren. Die Leidtragenden sind nun die ohnehin schlecht bezahlten Textil-Arbeiter. Bangladesch exportiert normalerweise pro Monat Textilien im Wert von zwei bis drei Milliarden Dollar. Das Coronavirus verschont auch die Modeindustrie nicht und nichts mehr läuft wie gewohnt. Modelabels aus aller Welt haben bereits entschieden, Aufträge im Wert von drei...

Soziales · 06. April 2020
DMZ – SOZIALES/DIGITAL ¦ Patricia Jungo ¦ Soziale Medien beinhalten nicht nur positive Aspekte. So haben beispielsweise Diskriminierung und Hassreden gegen Minderheiten Auftrieb erhalten. 38 Prozent der 15 bis 24-Jährigen wurden im Alltag bereits mit Diskriminierung im Alltag konfrontiert. Nun will die Fachstelle für Rassismusbekämpfung (FRB) etwas dagegen unternehmen. Im vierten Bericht der Fachstelle gibt es aus diesem Grund neu ein eigenes Kapitel zum Online Rassismus. Dies gab das...
Soziales · 31. März 2020
DMZ - SOZIALES ¦ Viele Menschen leben in der Schweiz in unsäglichem Elend. Erst Recht müssen Menschen im Elend leben, welche weder IV, noch Sozialhilfe oder Ergänzungsleistungen erhalten, ausgesteuert sind und die Abklärungen von den Behörden in eine Jahrelange Länge gezogen werden. Ein Trauerspiel, das System hat. Der Gerichtsvollzieher steht ständig vor der Türe und es stapeln sich Mahnungen und Betreibungen. Aber es kommt von nirgendwo Geld und das mitunter Jahrelang! Die Zahl...

Soziales · 30. März 2020
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Im Jahr 2017 waren Zahlungsrückstände die häufigste Verschuldungsart in der Schweiz. 18,9% der Bevölkerung lebten in einem Haushalt mit mindestens einem Zahlungsrückstand in den vorangehenden 12 Monaten. Am häufigsten ausstehend waren Steuerrechnungen und Krankenkassenprämien. 8% lebten in einem Haushalt mit mindestens drei verschiedenen Verschuldungsarten. Dies sind die Ergebnisse der Erhebung über die Einkommen und Lebensbedingungen (SILC) des Bundesamts...
Soziales · 29. März 2020
DMZ - KULTUR / SOZIALES ¦ Kulturstätten, Künstlerinnen, Künstler, Autorinnen, Autoren, Theater, Musikerinnen, Musiker, Kinos oder Veranstalter werden in den kommenden Monaten unsere Solidarität und wirtschaftliche Unterstützung benötigen, dies steht ausser Frage. Einerseits durch die Krise verursacht, andererseits, weil die Hilfe des Bundes nicht ausreichen dürfte, bzw. bis jetzt noch auf sich warten lässt. Die Mittelländische Zeitung (DMZ) will zusammen mit Swiss-Radio...

Soziales · 28. März 2020
DMZ - SOZIALES ¦ KOMMENTAR Einmal mehr kommt eine fragwürdige Forderung aus dem Ständerat. Die meist gefälschten Angaben zu Sozialhilfekosten von Ausländern sorgen immer wieder für Unruhe. Auch wenn die Kosten nicht vernachlässigbar sind, sind diese in einem Bereich, der durchaus tragbar ist und vor allem nachvollziehbar. Denn es mangelt an diversen Stellen im Gesetz, was eine Reduzierung der Sozialhilfeempfänger verunmöglicht. Viele Sozialhilfeempfänger werden erst durch das Gesetz...
Soziales · 25. März 2020
DMZ – SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Menschen ohne Zuhause und Jugendliche ohne Halt leiden ganz besonders unter dem Social Distancing. In Freiburg kümmern sich die Organisationen La Tuile, Banc Public und Reper um diese verletzlichen Menschen. Zum guten Glück ist das Tageszentrum Banc Public im Schönberg trotz der Coronavirus-Pandemie noch offen. Menschen ohne Geld, ohne Dach über dem Kopf, ohne soziales Netz bekommen dort für fünf Franken ein Mittagessen. Die eher schlechte Nachricht...

Soziales · 23. März 2020
DMZ – GESUNDHEIT/SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Für die ganze Bevölkerung, die Behörden, aber ganz besonders auch für Menschen mit Behinderung stellt das neue Coronoavirus eine riesige Herausforderung dar. Im Gespräch mit SRF News gewährt John Steggerda, Leiter der kantonalen Geschäftsstelle Aargau-Solothurn von Pro Infirmis, einen Einblick in den Alltag von Menschen mit Behinderung und erklärt, in welchen Bereichen dieser von Änderungen betroffen ist. John Steggerda sagt, dass sehr...
Soziales · 23. März 2020
DMZ - SOZIALES / GESETZ / RECHT ¦ David Aebischer ¦ KOMMENTAR Dieses Verbrechen ist von einer SP-Regierungsrätin zu verantworten und ist nicht tragbar. Diese "Massnahme" hat umgehend zu verschwinden. Es kann nicht sein, dass ausgerechnet unsere Lohnempfängerinnen und - empfänger (Politikerinnen und Politiker), die notabene in unserem Auftrag tätig sein sollten, aus rein persönlichen Beweggründen Straftaten im "Schutz" der Allgemeinheit verüben und die Menschenrechte mit Füssen treten....

Mehr anzeigen