Soziales

Soziales · 03. Mai 2021
DMZ – GESELLSCHAFT/LEBEN ¦ Patricia Jungo ¦ Viele Menschen sehen keinen Unterschied zwischen Neid und Missgunst und diese wenig noblen Charakterzüge gehören für sie untrennbar zusammen. Dennoch spürt man einen feinen Unterschied: Die Missgunst legt beim Neid noch mal „einen Zacken an Gemeinheit zu“. Überall, wo es Menschen hat, gibt es auch Neid und Missgunst, sei dies bei der Arbeit, im Sozial- oder Privatleben. Jeder von uns kann zuweilen auch einmal Neid oder Missgunst...
Soziales · 01. Mai 2021
DMZ – LEBEN ¦ Patricia Jungo ¦ Beim Wort «Geschenk» fangen Kinderaugen an zu glänzen und verraten Freude und Ungeduld auf liebevolle Weise. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob gerade Weihnachten, Geburtstag oder ein stinklangweiliger Montag ist. Die Kinder leben im Hier und Jetzt und in vollkommener Freiheit empfangen sie, was ihnen da als Geschenk in Herz und Arme flattert. Natürlich kann auch ihre Reaktion mit «derselben Freiheit» ausfallen und durchaus nicht immer nur unter...

Soziales · 28. April 2021
DMZ – SOZIALES ¦ MM ¦ AA ¦ Der Bundesrat ist der Meinung, dass Kinder für die nichtbezahlten Krankenkassenprämien ihrer Eltern nicht haftbar gemacht werden sollen, und er möchte auch die Listen säumiger Prämienzahler abschaffen. An seiner Sitzung vom 28. April 2021 hat er zum Bericht der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates betreffend Vollstreckung der Prämienzahlungspflicht der Versicherten Stellung genommen. Das Parlament wird darüber entscheiden...
Soziales · 27. April 2021
DMZ – SOZIALES ¦ MM ¦ AA ¦ Die Fachstelle Extremismus in der Armee befasste sich 2020 mit 39 Beratungsanfragen und Meldungen. Im Vordergrund stand mutmasslicher Rechtsextremismus. Gemeldet wurden hauptsächlich Einzelfälle, sicherheitsrelevante Vorkommnisse blieben aus. Im Jahre 2020 wurden bei der Fachstelle Extremismus in der Armee 39 Meldungen und Anfragen eingereicht. Mutmasslicher Rechtsextremismus machte dabei mit 73% die überwiegende Mehrheit der ersuchten Beratungen und...

Soziales · 20. April 2021
DMZ – GESELLSCHAFT / POLITIK ¦ Daniel Peter ¦ 2001 behauptete der offizielle schweizerische Menschenrechtsvertreter bei der UNO, die Schweiz habe weder mit der Sklaverei, dem Sklavenhandel noch mit dem Kolonialismus je etwas zu tun gehabt. Eine Behauptung welche später offiziell widerlegt wurde. Die Schweiz hat zwar keinen direkten Kolonialismus betrieben, war aber indirekt sehr stark in diesen wie auch den Sklavenhandel involviert. Die Schweizerinnen und Schweizer sehen ihr Land gerne als...
Soziales · 13. April 2021
DMZ – SOZIALES ¦ AA ¦ MM ¦ Unter dem Motto "Beratung versetzt Berge" ist das Männerbüro nun schon drei Jahre aktiv. Probleme, Sorgen und Krisen verändern das Leben, aber durchaus nicht nur negativ. Damit sich möglichst vieles positiv entwickelt, hilft gute und breitabgestützte Beratung. Das Männerbüro Mittelland steht Männern jeder Altersgruppe beratend, begleitend und unterstützend zur Seite. In einer kritischen Lebenssituation oder in einer Umbruchphase befindet sich jeder Mann...

Soziales · 13. April 2021
DMZ – SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ +++POSITIVE NEWS+++ Im Normalfall fliessen in Deutschland herrenlose Konten nach 30 Jahren zu den Banken. Dies soll sich dies nun ändern. Der Verein Social Entrepreneurship Network Deutschland (Send) will dafür kämpfen, dass Geld von vergessenen Konten künftig in soziale Fonds fliesst statt zu den Banken. In Deutschland liegen schätzungsweise bis zu neun Milliarden Euro auf den sogenannten nachrichtenlosen Konten, bei denen keinerlei Kontakt mehr zu...
Soziales · 11. April 2021
DMZ – GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ MM ¦ AA ¦ Die Heime hätten sich in der Corona-Krise ignoriert, zum Teil sogar schikaniert gefühlt, heisst es in einer Umfrage der Tamedia-Zeitungen (Dienstagausgabe). 42 Prozent der Befragten gaben an, dass sie von den Behörden gar nicht oder zu wenig unterstützt worden seien. «Man hat uns im Regen stehen gelassen», so der Tenor. So habe etwa die Armee ihren Assistenzeinsatz auf Spitäler begrenzt. Viele Befragte beklagten ferner die mangelhafte...

Soziales · 06. April 2021
DMZ – SOZIALES ¦ Daniel Birkhofer ¦ KOMMENTAR Ein Gedanken-Splitter zu einem Themenbereich, der mich schon längere Zeit begleitet: Es geht immer um die Wahrnehmung von Möglichkeiten, die einem "weiterbringen" können ... Dass die Thematik der "LIEBLOSIGKEIT" und damit zusammenhängend die Aspekte der Würde, des Respekts, der Toleranz und Akzeptanz - primär - sich selber (!) und Anderen und Anderem gegenüber keine Thematik mehr ist, die der Lächerlichkeit und "esoterischen Ecke"...
Soziales · 05. April 2021
DMZ - SOZIALES ¦ Redaktion ¦ Die Beschäftigung mit Problemen der Gesellschaft auf der Welt macht es dringlich, das Umfeld von Armut und sozialen Fragen für gesellschaftlichen Wandel, Entwicklungen zur sogenannten Zivilgesellschaft, einzubeziehen. Armut und die soziale Frage ist das grosse Querschnittsproblem der internationalen Gesellschaft und allgegenwärtig. Heute noch weit weg, kann man morgen bereits tief drin stecken, im System des Schreckens. Nimmt man die Praxisfelder der Sozialen...

Mehr anzeigen