Soziales

Soziales · 21. September 2020
DMZ – SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Viele ältere Menschen müssen sowohl daheim als auch im Heim körperliche und psychische Gewalt oder Vernachlässigung erleben. Im Rahmen der Erfüllung eines Postulats hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 18. September 2020 einen Bericht mit einer Bestandesaufnahme zur Gewalt im Alter verabschiedet. Das Eidgenössische Departement des Innern wurde nun beauftragt, die Notwendigkeit eines gemeinsamen Präventionsprogramms mit den Kantonen und...
Soziales · 21. September 2020
DMZ - SOZIALES ¦ Armut hat sehr unterschiedliche Ursachen. Hauptsächlich sind es gesellschaftliche, politische und ökonomische Rahmenbedingungen, die dazu führen, dass Menschen von Armut betroffen werden. So spielen vor allem die Steuern eine sehr grosse Rolle. Gemäss einer Exklusiv-Umfrage von SonntagsBlick zeigt sich: "In der Schweiz wird mehr als jeder Zwanzigste wegen Steuerschulden betrieben. Experten fordern deshalb den direkten Lohnabzug. Schweizerinnen und Schweizer zahlen im...

Soziales · 14. September 2020
DMZ – WIRTSCHAFT/SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ Laut dem repräsentativen Credit Suisse Jugendbarometer sind die Jugendlichen zwischen 16 und 25 in unserem Land, den USA, Singapur und Brasilien eher negativer geworden, was die Zukunft betrifft. Im Jahre 2018 blickten noch mehr als 60 Prozent der Schweizer Jugendlichen optimistisch in die Zukunft. Heute sagt nur jeder zweite, er fühle sich «eher zuversichtlich». Dieser Wert liegt in den USA, Singapur und Brasilien noch tiefer. Neben...
Soziales · 14. September 2020
DMZ - SOZIALES ¦ Redaktion ¦ Die Beschäftigung mit Problemen der Gesellschaft auf der Welt macht es dringlich, das Umfeld von Armut und sozialen Fragen für gesellschaftlichen Wandel, Entwicklungen zur sogenannten Zivilgesellschaft, einzubeziehen. Armut und die soziale Frage ist das grosse Querschnittsproblem der internationalen Gesellschaft und allgegenwärtig. Heute noch weit weg, kann man morgen bereits tief drin stecken, im System des Schreckens. Nimmt man die Praxisfelder der Sozialen...

Soziales · 11. September 2020
DMZ – SOZIALES / POLITIK ¦ AA ¦ EINE ANALYSE Lesbos: Die Schweizer Regierung teilt heute mit, dass sie vor Ort Hilfe leiste und sich an der Aufnahme von unbegleiteten Minderjährigen beteilige. Zum Fremdschämen ist diese sogenannte Hilfe. Zuerst sorgt die Schweiz (u.a. mit RUAG) mit ihren Waffenlieferungen dafür, dass es überhaupt Krieg, Elend und Flüchtingsströme und - lager gibt, um sich nun als helfende Hand aufzuspielen, mit einem minimalen und erst noch falschen Angebot. Nach dem...
Soziales · 08. September 2020
DMZ – SOZIALES/LEBEN ¦ Patricia Jungo ¦ KOMMENTAR Wie gut wir Menschen das Bewerten und Beurteilen beherrschen, war schon lange vor der Corona-Krise klar. Kaum sind wir auf der Welt, fängt das Analysieren schon an und es ist einfach Gang und Gäbe schon Babys zu bewerten, zu vergleichen und in irgendwelche Schubladen zu stecken. Alles ist natürlich menschlich und nicht böse gemeint, aber dass es den „Bewerteten“ längst nicht immer gut tut, sollte nicht vergessen werden....

Soziales · 03. September 2020
DMZ – GESELLSCHAFT / SOZIALES ¦ Die Corona-Krise ist für viele Menschen in der Schweiz zur Armutsfalle geworden. Bisher hat die Politik zu wenig unternommen, um den besonders gefährdeten Gruppen Unterstützung zu bieten. In der Herbstsession berät der Ständerat nun über Vorstösse, die aufzeigen wie Betroffenen wirksam geholfen werden kann. Aus Sicht der Caritas ist es dringend, dass Hilfsmassnahmen beschlossen werden. Armutsbetroffene Menschen und solche, die nur knapp über dem...
Soziales · 02. September 2020
DMZ – WISSEN/SOZIALES ¦ Patricia Jungo ¦ KOMMENTAR Das neue Schuljahr hat wieder begonnen und bestimmt wird gerade einigen Kindern bewusst, wie mühsam das Schreiben lernen per Handschrift doch sein kann. Das ist auch gut nachvollziehbar und ein viel anstrengenderer Prozess als beispielsweise das Bedienen eines Tablets, welches die Kinder schnell und fast intuitiv lernen. Es ist ja auch eine regelrechte Herausforderung, so viele Vorgaben einhalten und dazu noch ständig alles wiederholen zu...

Soziales · 31. August 2020
DMZ – SOZIALES / GESELLSCHAFT ¦ MM ¦ Nathalie Rutz ¦ Bereits vor der Pandemie mussten 152 Millionen Kinder arbeiten. Aufgrund der Wirtschaftskrise droht bis zu 420 Millionen Menschen der Abstieg in die Armut und ihren Kindern der Einstieg in die Kinderarbeit. Mehr Armut, mehr Kinderarbeit: SOS-Kinderdorf kämpft gegen die zunehmende Kinderarbeit aufgrund der Coronakrise. Bereits vor der Pandemie mussten 152 Millionen Kinder arbeiten. Aufgrund der Wirtschaftskrise droht bis zu 420 Millionen...
Soziales · 13. August 2020
DMZ – SOZIALES / POLITIK ¦ Der Bundesrat hat am 12. August 2020 die Änderung und Verlängerung der COVID-19-Verordnung Arbeitslosenversicherung beschlossen. Die Verordnung umfasst nur noch fünf Hauptartikel und regelt damit folgende Punkte: die Verlängerung der Rahmenfristen von Versicherten, die Nichtberücksichtigung der Abrechnungsperioden mit einem Arbeitsausfall über 85 Prozent zwischen dem 1. März und dem 31. August 2020 im Rahmen der Kurzarbeit, den Anspruch auf...

Mehr anzeigen