Landwirtschaft

Landwirtschaft · 30. März 2020
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ #mittellaendische ¦ Die Aufzeichnung des Tierverkehrs ist für die wirksame Tierseuchenbekämpfung sowie für die Sicherheit von Lebensmitteln tierischer Herkunft von grosser Bedeutung. Der Bundesrat hat deshalb entschieden, die eindeutige Identifikation und Meldepflicht per 1. Januar 2020 auf Schafe und Ziegen auszudehnen. Die Erfassung aller dazu notwendigen Meldungen geschieht in der Tierverkehrsdatenbank (TVD), in der bereits andere Tiere wie Rinder und Equiden...
Landwirtschaft · 25. März 2020
DMZ - WISSENSCHAFT & FORSCHUNG ¦ «Korrosion» stammt vom lateinischen «corrodere», zernagen. Darunter versteht man die allmähliche Zerstörung eines Stoffes durch Einwirkung von Stoffen aus seiner Umgebung. Spezialisten der Empa nehmen solche Prozesse unter die Lupe und können Wege finden, um Materialversagen durch Korrosion zu verhindern – lange bevor sich Katastrophen wie in Genua ereignen. Der Bauherr einer neuen Schweizer Industrieanlage für Hightech-Geräte stand vor einem...

Landwirtschaft · 25. März 2020
DMZ – WIRTSCHAFT/GESELLSCHAFT ¦ Patricia Jungo ¦ Wer gerne auf dem „Märit“ einkauft, muss zurzeit zum Bauernhof fahren. Hofläden haben gerade Hochsaison und erfreuen sich dieser Tage hoher Beliebtheit. Bei Familie Lehmann in Büchslen bei Murten (FR) kriegt man wie sonst jeden Dienstag und Samstag auf dem Berner Bundesplatz nun im Hofladen Salate, Rüebli, Krautstiele, Randen, Eier, selbstgemachte Konfitüre und vieles mehr. Im Moment läuft es laut Bauer Thomas Lehmann alles andere...
Landwirtschaft · 16. März 2020
DMZ - WISSENSCHAFT / FORSCHUNG ¦ Werden verschiedene Gemüse- und Früchtesorten zusammen gelagert, so beeinflussen sie sich im Reifeprozess gegenseitig. Schuld daran ist Ethen, das von einigen pflanzlichen Lebensmitteln abgegeben wird und die Fruchtreife beschleunigt. Um eine übermässige Verschwendung an Lebensmitteln durch die beschleunigte Reifung zu verhindern, entwickeln Forschende der Empa und der ETH Zürich einen neuen Katalysator, der das Pflanzenhormon in Wasser und Kohlenstoff...

Landwirtschaft · 11. März 2020
DMZ - LANDWIRTSCHAFT ¦ Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) veröffentlicht heute das Gesuch um Eintragung des Huile de noix vaudoise als geschützte Ursprungsbezeichnung (GUB). Das Huile de noix vaudoise ist ein Nussöl, das gemäss der traditionellen Röstmethode und ausschliesslich aus Baumnüssen aus dem Kanton Waadt hergestellt wird. Dank der Eintragung als GUB können der gute Ruf und die ausgezeichnete Qualität des Huile de noix vaudoise geschützt werden. Das Huile de noix vaudoise...
Landwirtschaft · 02. März 2020
DMZ - UMWELT / NATUR / LANDWIRTSCHAFT ¦ Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat am 2. März 2020 einen Freisetzungsversuch mit gentechnisch verändertem Mais der Universität Zürich unter strengen Auflagen bewilligt. Die Universität Zürich muss eine Reihe von Massnahmen ergreifen, um die Sicherheit für Mensch, Tier und Umwelt zu garantieren und um zu vermeiden, dass sich gentechnisch verändertes Material ausserhalb des Versuchsgeländes verbreiten kann. Die Universität Zürich hat am 18....

Landwirtschaft · 01. März 2020
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Marco Perroulaz ¦ KOMMENTAR »Es ist für uns unverständlich, warum die Schweiz Länder auf der ganzen Welt auffordert, ihre Gesetze zu ändern, um somit die Rechte der Bäuerinnen und Bauern einzuschränken«, so steht es in den Briefen, die gegenwärtig aus Malaysia und zudem aus eigener Betroffenheit von über tausend solidarischen Menschen aus Afrika, Lateinamerika, der Schweiz sowie weiteren asiatischen Ländern das Seco erreichen. Der Hintergrund der...
Landwirtschaft · 25. Februar 2020
DMZ - WIRTSCHAFT / ARBEITSWELT / NATUR ¦ Die Schweizer Winzerinnen und Winzer haben im 2019 eine Weinernte von knapp 98 Millionen Litern eingefahren. Die Erntemenge liegt nur leicht unter dem zehnjährigen Mittel, jedoch deutlich unter der Rekordernte von 2018 (–13 Mio. Liter; –12 %). Dafür lässt der hohe Zuckergehalt und die gute Aromatik der Trauben einen hervorragenden Jahrgang erwarten. Die Ernte 2019 belief sich auf insgesamt 979'445 Hektoliter und lag um 132'089 Hektoliter unter...

Landwirtschaft · 14. Februar 2020
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Marco Perroulaz ¦ KOMMENTAR Der Bundesrat hat am Donnerstag die Agrarpolitik ab 2022 (AP22+) vorgestellt. ›DMZ‹ berichtete darüber. Das Resultat...bei allen Akteuren kommt das Programm quer an. Bei fast allen. Während sich der Schweizer Bauernverband SBV nur ›mässig zufrieden‹ zeigt, fordert die Kleinbauern Vereinigung die Begrenzung der Direktzahlungen. Die Umweltorganisationen wiederum glauben, die Vorlage gehe zu wenig weit und fordern vorallem eine...
Landwirtschaft · 13. Februar 2020
DMZ - LANDWIRTSCHAFT ¦ Der Bundesrat hat am 12. Februar 2020 die Botschaft zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik ab 2022 (AP22+) verabschiedet. Diese positioniert die Landwirtschaft so, dass den Anliegen der Bevölkerung Rechnung getragen wird. Damit verfügt die Schweizer Landwirtschaft über den passenden Rahmen, um den Mehrwert ihrer Produkte stärker zur Geltung zu bringen. Die Effizienz der Betriebe wird gestärkt und die Umweltbelastung sowie der Verbrauch von nicht erneuerbaren...

Mehr anzeigen