Pflanzenwelt

Pflanzenwelt · 27. Juli 2021
DMZ - LANDWIRTSCHAFT ¦ MM ¦ AA ¦ Die Umsetzung des Aktionsplans Pflanzenschutzmittel schreitet planmässig voran. Zwei Jahre nach Verabschiedung sind 16 Massnahmen eingeführt. Die Beteiligung der Landwirte an den neuen Programmen mit reduziertem Pflanzenschutzmittel-Einsatz steigt stetig. Der Bundesrat hat den Aktionsplan zur Reduktion der Risiken und nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln im September 2017 verabschiedet. Mit dem Aktionsplan sollen die Anwendungen von...
Pflanzenwelt · 23. Juli 2021
DMZ – UMWELT/NATUR ¦ Patricia Jungo ¦ Laut der Studie eines Wissenschafts- und Wirtschaftsteams lohnt sich eine naturbelassene Waldfläche auch ökonomisch mehr als eine Nutzfläche. Solche natürlichen Waldflächen bergen sehr viele Vorteile; Biodiversität, sauberes Wasser, Speicherung von Kohlenstoff, Schutz vor Hochwasser sind dabei nur einige davon. Wie das Team von Wissenschaftlern berichtet, ist es auch im wirtschaftlichen Interesse von uns Menschen, Wald- und Sumpfgebiete zu lassen,...

Pflanzenwelt · 13. Juli 2021
DMZ – PFLANZENWELT ¦ aha ¦ Schon wenige Pollen können heftige allergische Reaktionen auslösen: Das Aufrechte Traubenkraut – Ambrosia artemisiifolia – gilt für Allergiebetroffene als besonders gefährlich. In der Schweiz kommt die aus Nordamerika eingeschleppte Pflanze vor allem im Tessin und der Westschweiz vor. aha! Allergiezentrum Schweiz informiert. «Bereits 11 Ambrosia-Pollen pro Kubikmeter Luft genügen, um allergische Reaktionen auszulösen», weiss Sereina de Zordo, Leiterin...
Pflanzenwelt · 06. Juli 2021
DMZ - REZEPTE / TIPPS ¦ Silvia Kölbener-Fasel ¦ Vieles ist bei uns in den letzten Jahrzehnten in Vergessenheit geraten: Gute Gewohnheiten, von Natur aus Gesundes, Gewissheit und Sicherheit. Nicht immer wurde dieses Altbewährte durch Besseres ersetzt. Die gewaltigen Fortschritte der Forschung, die fast unbeschränkt scheinenden Möglichkeiten für Bildung und Technik, die politische Instabilität erfordern global ein Umdenken. Und in vielen Bereichen heisst diese Kehrtwendung zurück zu...

Pflanzenwelt · 28. Juni 2021
DMZ – Pflanzenwelt ¦Patricia Jungo ¦ Das echte Johanniskraut, auch Tüpfeljohanniskraut genannt, hat viele Gesichter und etliche Erzählungen und Sagen ranken sich um dieses wunderbare Gewächs. So galt es in früheren Zeiten als Tradition sich zum Tanz mit den gelben Blüten zu schmücken. Neigte sich die Nacht dann zu Ende, landete das Johanniskraut in einem Bach oder flog auch mal über das Hausdach. Der Glaube dabei war, dass dies Glück und Gesundheit für das ganze Jahr bescheren...
Pflanzenwelt · 07. Juni 2021
DMZ – PFLANZENWELT ¦ MM ¦ AA ¦ Zwischen März und Mai wurden in der Schweiz mehrere Zierpflanzen verkauft, die mit einem bisher in Europa nicht dokumentierten Schadorganismus befallen sind. Um eine mögliche Ausbreitung sofort zu stoppen, ruft der Eidgenössische Pflanzenschutzdienst Käuferinnen und Käufer dazu auf, sich umgehend zu melden. Im März wurden 50 Callistemon-Pflanzen, auch «Zylinderputzer» genannt, von einem italienischen Betrieb in die Schweiz eingeführt, bei dem später...

Pflanzenwelt · 26. Mai 2021
DMZ – PFLANZENWELT / WISSENSCHAFT ¦ MM ¦ AA ¦ Empa-Forschenden ist es gelungen, das Pigment Melanin in grossen Mengen aus Pilzen zu gewinnen. Der gigantische Hallimasch-Pilz im Dienste der Wissenschaft gehört zu den grössten Lebewesen der Welt. Die Anwendungen des «schwarzen Goldes» reichen von Holzschutzmitteln bis zum Bau von Musikinstrumenten und Wasserfiltern. Seine Eigenschaften sind verblüffend und seine Anwendungen entsprechend vielfältig: Das Pigment Melanin, das...
Pflanzenwelt · 16. Mai 2021
DMZ – KLIMA / NATUR ¦ AA ¦ MM ¦ Auch eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft läuft nicht ohne Energie. Solaranlagen und Windfarmen, Gezeiten- und Erdwärmekraftwerke: Sie alle zweigen Energie aus Energieströmen ab, die zuvor seit Urzeiten unangetastet geblieben waren. Die Frage lautet daher: Welchen Anteil dieser Energieströme darf die Menschheit für ihre Zwecke nutzen, ohne dass das Energiesystem der Erde dabei Schaden nimmt? Empa-Forscher haben einen Ansatz entwickelt, um dies...

Pflanzenwelt · 25. April 2021
DMZ – KULTUR ¦ Patricia Jungo ¦ Glücksbringer gibt es unzählige und gerade zurzeit haben sie alle wieder Hochsaison. Auch das Kleeblatt gilt als Glücksbringer – unter der Bedingung, dass es sich um eine vierblättrige Mutation des normalerweise dreiblättrigen «Trifoliums» handelt. Dabei ist der im Handel angebotene Glücksklee kein echter Klee und gilt nicht als Glücksbringer. Es braucht viel Geduld und Ausdauer, um auf ein vierblättriges Glückssymbol zu stossen. Die grössten...
Pflanzenwelt · 23. April 2021
DMZ – REZEPTE & TIPPS ¦ Silvia Kölbener-Fasel ¦ Brunnenkresse und Barbarakraut sehen sich sehr ähnlich und haben einen kräftigen, etwas scharfen Geschmack. Beide Kräuter können im Winter geerntet werden und unsere Speisen auf wunderbare Weise mit Vitaminen und Nährstoffen bereichern. Sie gehören zu den Gemüsen. Die Brunnenkresse enthält viel Jod, Kalzium, Eisen, Phosphor und Senföl, welches besonders antibakteriell wirkt. Bereits Napoleon Bonaparte war von diesem...

Mehr anzeigen