Pflanzenwelt

Pflanzenwelt · 16. November 2020
DMZ – NATUR / PFLANZENWELT ¦ MM ¦ Immer mehr Alpweiden werden von Büschen überwachsen. Eine Studie von Agroscope und ETH Zürich zeigt: Ob die Artenvielfalt durch die Verbuschung steigt oder sinkt, hängt von der Busch-Art und ihrer Dichte ab. Beispielsweise förderten einzelne Legföhren die Biodiversität. Die weitverbreitete Grünerle dagegen sorgte für einen massiven Rückgang der Vielfalt. Um die Attraktivität der Schweizer Alpweiden zu erhalten, braucht es deshalb gezielte...
Pflanzenwelt · 04. November 2020
DMZ – NATUR/UMWELT ¦ Patricia Jungo ¦ Die Seegras-Verpackungen eines jungen Unternehmens sind essbar, umweltfreundlich und eine echte Alternative zum Kunststoff. Hergestellt werden sie aus Braunalgen. Das Team um Notpla wollte Lösungen für verschwenderische Einwegkunststoffe finden und die Braunalge Notpla hat sie dieses Ziel auch erreichen lassen. Braunalgen gehören zu den erneuerbarsten Ressourcen der Natur. Jeden Tag wachsen sie bis zu 1m, stehen nicht in Konkurrenz mit...

Pflanzenwelt · 03. November 2020
DMZ – UMWELT ¦ Patricia Jungo ¦ Schüler aus Hamburg haben sich auf der Suche nach einem natürlichen und umweltfreundlichen Waschmittel von Efeu inspirieren lassen und sogar ein Start-up gegründet. In immer mehr Bereichen unseres alltäglichen Lebens gibt es gute Alternativen zu umweltbelastenden Produkten. Im Rahmen eines Schülerwettbewerbs haben sich fünf Hamburger Schüler mit dem Thema Waschmittel auseinandergesetzt und ein Produkt aus Efeu entwickelt. Mats, Henning, Matti,...
Pflanzenwelt · 27. September 2020
DMZ – LANDWIRTSCHAFT / UMWELT ¦ MM ¦ Um die Risiken von PSM zu reduzieren, hat der Bundesrat 2017 den Aktionsplan Pflanzenschutzmittel verabschiedet. In den ersten drei Jahren konnten mit 21 Massnahmen fast die Hälfte der insgesamt 51 Massnahmen eingeführt werden. Jedes Jahr beschreiben die verantwortlichen Bundesämter für Umwelt (BAFU), Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) und Landwirtschaft (BLW), das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) sowie Agroscope den Stand der...

Pflanzenwelt · 18. September 2020
DMZ – PFLANZENWELT / TIERWELT ¦ AA ¦ An seiner Sitzung vom 18.09.2020 hat der Bundesrat die Botschaft zur Änderung des Bundesgesetzes über den Verkehr mit Tieren und Pflanzen geschützter Arten (BGCITES) verabschiedet. Mit der Änderung sollen die strafrechtlichen Sanktionen insbesondere bei schweren Fällen von illegalem Handel verschärft werden. Ziel ist ein wirksamerer Schutz der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten. Das BGCITES setzt das Übereinkommen über den internationalen...
Pflanzenwelt · 18. September 2020
DMZ – GESETZ / RECHT ¦ MM ¦ Nach falschen Berichten über das Naturheilprodukt "Echinaforce" als mögliches "Wundermittel" gegen das Coronavirus hat die Schweizer Arzneiaufsicht Swissmedic Abklärungen an die Hand genommen. Sie prüft, ob um das Präparat verbotene Publikumswerbung betrieben wurde. Was viele bereits in Kommentaren als Verdacht platzierten scheint sich nun als Treffer zu erhärten. Gemäss der Aufsichtsbehörde könnte eine verbotene Publikumswerbung für ein nicht...

Pflanzenwelt · 14. September 2020
DMZ – UMWELT/WIRTSCHAFT ¦ Patricia Jungo ¦ Der Einsatz von tierischen Produkten in Mode und Design ist immer mehr Menschen ein Dorn im Auge. Viele Unternehmen steigen deswegen auf Kunstleder um. So bietet Tesla beispielsweise bereits vegane Autositze an. Aber auch diese Variante hat so ihre Probleme, da die Ersatzprodukte meist auf fossilen Rohstoffen basieren. Nun hat ein Team von Forschern der Universität Wien eine Übersicht über mögliche weitere Alternative vorgestellt. Darunter...
Pflanzenwelt · 13. September 2020
DMZ – GESUNDHEIT / WISSEN ¦ MM ¦ Dieses Jahr blieb kaum ein Auge trocken: Die starke Pollensaison 2020 wurde für Heuschnupfen-Geplagte zur Belastungsprobe. Gemäss MeteoSchweiz geht ein intensives Pollenjahr zu Ende. aha! Allergiezentrum Schweiz rät: Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um sich für die nächste Saison zu wappnen – mit einer Desensibilisierung. Die Pollen flogen aufgrund der günstigen Wetterlage früh los: Fast ununterbrochen stürmten sie von Januar bis Mai durch die Luft...

Pflanzenwelt · 26. August 2020
DMZ – LANDWIRTSCHAFT ¦ Urs Heinz Aerni ¦ An den Rebhängen in Villigen (Aargau) fallen Wanderern Reben auf, die etwas wilder wirken. Dazu führt eine Behandlungstechnik, die vielleicht eine Zukunft hat. Weinbauer Peter Schödler von Besserstein Wein AG erklärt im Interview die Hintergründe. Urs Heinz Aerni: Herr Schödler, hier am Berg in Villigen gibt es Reben, die irgendwie äußerlich auffallen. Irgendwie wilder. Sie wenden hier die Technik „Nullschnitt“ oder „Minimalschnitt“...
Pflanzenwelt · 11. August 2020
DMZ – PFLANZENWELT ¦ aha ¦ Schon wenige Pollen können heftige allergische Reaktionen auslösen: Das Aufrechte Traubenkraut – Ambrosia artemisiifolia – gilt für Allergiebetroffene als besonders gefährlich. In der Schweiz kommt die aus Nordamerika eingeschleppte Pflanze vor allem im Tessin und der Westschweiz vor. aha! Allergiezentrum Schweiz informiert. «Bereits 11 Ambrosia-Pollen pro Kubikmeter Luft genügen, um allergische Reaktionen auszulösen», weiss Sereina de Zordo, Leiterin...

Mehr anzeigen