Tierwelt

Tierwelt · 29. Mai 2020
DMZ - TIERWELT ¦ PETA Artikel ¦ Nicht erst seit dem "Skandal" von Estermann der letzten Tage ist wohl der Mehrheit schon lange klar, dass Pferdesport immer Tierquälerei ist. Wer etwas anderes behauptet lügt. Eine interessante Zusammenstellung wird einmal mehr von Peta geliefert. "„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“ So sehen es zumindest viele pferdebegeisterte Menschen. Doch für Pferde bedeutet es kein Glück, im Pferdesport mit scharfen Mundstücken, Sporen und...
Tierwelt · 28. Mai 2020
DMZ - TIERWELT ¦ Redaktion ¦ Während die Welt mit der Klima- und der Biodiversitätskrise ringt, verabschiedet sich das Schweizer Bundesparlament vom Artenschutz. Was mit einer erleichterten Wolfsregulierung begann, schiesst nun weit über diese hinaus und trifft den Artenschutz in seinen Grundfesten. Pro Natura, WWF Schweiz, BirdLife Schweiz, Gruppe Wolf Schweiz sowie zooschweiz lancierten deshalb ein Referendum gegen dieses missratene Gesetz. Als eine der letzten Taten dieser Legislatur...

Tierwelt · 27. Mai 2020
DMZ - TIERWELT ¦ Die Geschichte vom skurrilen Angriff auf einen Spaziergänger in Riga geht um die Welt. Keiner wollte dem bedauernswerten Opfer Glauben schenken. Eine Zeitung schrieb gar von einem kafkaesken Vorgang. Es ist eine Geschichte, wie man sie schöner kaum erfinden könnte - und die gerade deshalb in der lettischen Provinzstadt Daugavpils für einige Verirrungen und Verwicklungen sorgte. Dort wurde ein Spaziergänger von einem Biber angegriffen und derart ins Bein gebissen, dass er...
Tierwelt · 20. Mai 2020
DMZ – TIERWELT / GESUNDHEIT / WISSEN ¦ Ihre giftigen Brennhaare können Atemnot und allergische Schocks auslösen. Wie Sie die Raupen erkennen und sich schützen können. Die mit Brennhaaren versehenen Raupen des Eichenprozessionsspinners bauen dieses Jahr wieder vermehrt ihre grossen Gespinstnester an Stamm und dicken Ästen ausschliesslich von Eichen. Nun heisst es aufpassen, damit man nicht mit den Brennhaaren der Raupe in Berührung kommt. Die Raupen bevorzugen frei oder sonnig stehende...

Tierwelt · 01. Mai 2020
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Walter Fürst ¦ Angus oder Hochlandrind: Kuh ist nicht gleich Kuh, wenn es um die Vorlieben beim Fressen von verschiedenen Kraut-, Gras- und Straucharten geht. Forschungsarbeiten von Agroscope zusammen mit den Universitäten Heidelberg (D) und Göttingen (D) zeigen, dass die Rinderrasse die botanische Zusammensetzung von Weideflächen beeinflusst. Rinder, Schafe und Ziegen beeinflussen durch das Fressen, welche Pflanzen auf ihren Weiden wachsen; das ist schon länger...
Tierwelt · 28. April 2020
DMZ - TIERWELT ¦ Redaktion ¦ Während die Welt mit der Klima- und der Biodiversitätskrise ringt, verabschiedet sich das Schweizer Bundesparlament vom Artenschutz. Was mit einer erleichterten Wolfsregulierung begann, schiesst nun weit über diese hinaus und trifft den Artenschutz in seinen Grundfesten. Pro Natura, WWF Schweiz, BirdLife Schweiz, Gruppe Wolf Schweiz sowie zooschweiz lancierten deshalb ein Referendum gegen dieses missratene Gesetz. Als eine der letzten Taten dieser Legislatur...

Tierwelt · 21. April 2020
DMZ – NATUR / TIERWELT ¦ Redaktion ¦ Grosser Einsatz und unkonventionelle Ideen sind nötig, um Flussseeschwalben und Lachmöwen am Zürich-Obersee beim Brutgeschäft zu unterstützen. Daran beteiligt ist auch die St.Galler Wildhut. Mittels Videokamera wird das Brutgeschehen dokumentiert und von Fachleuten ausgewertet. Wildhüter Beni Jöhl ist wie seine Arbeitskollegen in den vergangenen Wochen häufig draussen unterwegs. Er ist zuständig für den Wildhutkreis 5 Amden–Zürichsee–See...
Tierwelt · 21. April 2020
DMZ - TIERWELT ¦ Nach "Apassionata" geht es nun in eine weitere Runde - mit "Cavalluna". Geht es nach Tierschutzorganisationen handelt es sich hierbei nichts weiter als um Tierquälerei, für die vermeintliche Tierliebhaber noch Geld ausgeben. Von sehr weit weg könnte man fast auf die Illusion hereinfallen: wehende Mähnen, dramatische Musik, „magische“ Stimmung. Aber sobald man auch nur ein bisschen genauer hinsieht, wird klar, wie brutal Pferdeshows wie Cavalluna tatsächlich mit den...

Tierwelt · 18. April 2020
DMZ - KNIFFE & TRICKS ¦ Swiss Radio, die andere Radio Station. Die Macherinnen und Macher des Senders decken und klären auf. Gemäss dem Motto: Wir bringen alles ans Ohr (Licht), werden fortlaufend interessante Recherchen veröffentlicht und besprochen. Mitarbeit erwünscht Findest du ein Thema wichtig und interessant, kannst du einen Skandal aufdecken, hast du ein Plagiat entdeckt usw. Lass es uns wissen und trage es direkt in unsere Portale ein. Wir werden die Geschichte weiterverfolgen...
Tierwelt · 16. April 2020
DMZ - KULTUR ¦ Im Wauwilermoos konnten anhand von Fledermausrufsequenzen mindestens zwölf Fledermausarten nachgewiesen werden – davon vier in der Region neue Arten. Dies entspricht einer überraschend grossen Vielfalt. Rund ein Drittel der Rufsequenzen kann gefährdeten Fledermausarten zugeordnet werden. Die Wauwilerebene hat eine grosse Bedeutung als Lebensraum für Fledermäuse. Ein Projekt der Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa) weist im Wauwilermoos eine überraschend grosse...

Mehr anzeigen