Artikel mit dem Tag "Gesetz"



Protestbild · 30. November 2021
DMZ - PROTESTBILD ¦ element investigate ¦ Bern 28.11.21: Nach dem Ja zum Covid-Gesetz versammeln sich nur wenige Massnahmengegner auf dem Bundesplatz. Darunter diese skurril gekleidete und vermummte Gruppe, die später noch durch massive Provokation gegenüber der Polizei auffiel.
Protestbild · 23. November 2021
DMZ - PROTESTBILD ¦ element investigate ¦ Zürich 20.11.21 - Unter dem Motto "Gemeinsam Gegen Rechts" versammelten sich etwa 300 Personen auf dem Helvetiaplatz um gegen die zeitgleich stattfindende Coronademo zu protestieren. Die Coronademos werden von der antifaschistischen Szene massiv kritisiert da sich an diesen Demos viele Nationalisten und Rechtsextremisten beteiligen und sich mit der angeblichen "Bürgerbewegung" vernetzt. Ausserdem sind bei den Coronademos klare Querfrontbestrebungen...

Protestbild · 16. November 2021
DMZ - PROTESTBILD ¦ element investigate ¦ Am 14.11.2020 demonstrierte Stiller Protest in St. Gallen. Dies war die zweite Demo der Gruppierung. Es nahmen etwa 150 Personen teil. Am Ende der Demo auf dem Gallusplatz gab es einen spontanen Gegenprotest antifaschistischer Kräfte. Dieser wurde von der Stadtpolizei St. Gallen, ohne erkennbaren Grund, physisch attackiert und es kam zu einigen Festnahmen. Jeden Dienstag zeigen wir aus dem Fundus von element investigate ein Protestbild....
Protestbild · 09. November 2021
DMZ - PROTESTBILD ¦ element investigate ¦ Anlässlich der, in den meisten Punkten, gescheiterten Verhandlungen beim 26. UN-Klimagipfel in Glasgow COP26, protestierten am Samstag etwa 300 Personen in Zürich. Die Demo war bewilligt und verlief vollkommen friedlich. Jeden Dienstag zeigen wir aus dem Fundus von element investigate ein Protestbild. twitter.com/__investigate__ ---------------------------------------------------- Das Recherchekollektiv element investigate beschäftigt sich mit...

Protestbild · 02. November 2021
DMZ - PROTESTBILD ¦ element investigate ¦ Protestbild vom 30.10.21: Zürich - An der unbewilligten Demo der Massnahmen-gegner in Zürich nahmen etwa 700 Personen teil. Die Polizei liess die Demo, nachdem sie am HB kurz aufgehalten wurde, unbehelligt durch die Innenstadt ziehen. Ihre Untätigkeit rechtfertigt die Polizei in ihrer Presse-mitteilung mit der bekannten Floskel der "Verhältnismässigkeit". Zürich: Unbewilligte Demonstration - Ein symbolisch unzweideutiges Bekenntnis zum...
Protestbild · 26. Oktober 2021
DMZ - PROTESTBILD ¦ element investigate ¦ Bern 22. Oktober: Ein Teilnehmer des internationalen Klimastreiks auf der Suche nach Vielfalt und Verpflegung. An der Demo nahmen etwa 2000 Personen teil. Globale Klimastreiks - Politik soll endlich handeln Jeden Dienstag zeigen wir aus dem Fundus von element investigate ein Protestbild. twitter.com/__investigate__ ---------------------------------------------------- Das Recherchekollektiv element investigate beschäftigt sich mit Recherchen zu den...

Soziales · 14. August 2021
DMZ - SOZIALES ¦ Walter Fürst ¦ KOMMENTAR Seit Jahren werden im Zusammenhang mit falschen Aussagen, fragwürdig und einseitig formulierten Berichten, untragbaren Zuständen, Überforderung und ähnlichen Problemen, selbsternannte Soziale Institutionen unter die Lupe genommen. Auf der einen Seite kassieren diese "Experten" Millionen jährlich, ohne dass sie für ihre Arbeit gerade stehen müssen, oder Rechenschaft ablegen müssen für die Folgen, die daraus entstehen. Inhaltliche und...
Historisches · 07. August 2021
DMZ - WIRTSCHAFT ¦ Peter Beutler ¦ KOMMENTAR Viele Innerschweizer gingen in Stans auf die Strasse, um ihrem grössten Arbeitgeber die Stange zu halten. Man ist aufgebracht. Die Bundesbehörden sind daran, den Flugzeugbauer Pilatus strafrechtlich zu belangen. Die Gesetzeslage war klar: Waffenexporte in Länder, die Krieg führen, sind verboten. Nun ja, gegen Gesetze zu verstossen scheint für die Hersteller und Vertreiber der Bombenträger am Vierwaldstättersee dann legitim, wenn sie gegen...

Gesellschaft / Leben · 05. Juli 2021
DMZ - SPORT ¦ AA ¦ KOMMENTAR Die Bezeichnung "Fan" ist abgeleitet vom Wort "fanatisch". Das kennen die meisten Menschen. Der Fan im engeren Sinn ist durch das unbedingte Fürwahrhalten der betreffenden Vorstellung und meistens durch Intoleranz gegenüber jeder abweichenden Meinung gekennzeichnet. Dies macht es schwer über „sein“ Hauptthema überhaupt eine vernünftige Diskussion führen zu können. Der Fanatiker will auch meistens andere von seinen Ansichten überzeugen. Dieses...
Gesellschaft / Leben · 27. Mai 2021
DMZ – GESESELLSCHAFT/RECHT ¦ Patricia Jungo¦ Bei den meisten Paaren stellt sich früher oder später die Frage, ob man heiraten will oder doch lieber im Konkubinat leben soll. In erster Linie ist dies natürlich ein emotionaler Entscheid. Wie bei allen Entscheidungen geht es aber leichter, wenn man die Konsequenzen und im besagten Fall die finanziellen und rechtlichen Konsequenzen kennt. Es bestehen in der Tat auch recht grosse Unterschiede zwischen diesen beiden Formen des Zusammenlebens....

Mehr anzeigen