Tierwelt

Tierwelt · 24. November 2022
DMZ – POLITIK / MM ¦ AA ¦ Am 1. Januar 2023 übernimmt das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic sowohl die Zulassung als auch die Kontrolle der Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit von immunologischen Tierarzneimitteln. Bisher war dafür das Institut für Virologie und Immunologie IVI zuständig. Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 23. November 2022 die notwendigen Verordnungsanpassungen verabschiedet. Damit wird für diese wichtigen Tierarzneimittel eine nachhaltige Lösung...
Tierwelt · 22. November 2022
DMZ – POLITIK / MM ¦ AA ¦ In der Schweiz gibt es einen neuen, grossen Befall mit dem gefährlichen Asiatischen Laubholzbockkäfer. Er wurde in der Luzerner Gemeinde Zell entdeckt. Weil dieser Käfer grossen Schaden an Bäumen und Wäldern anrichten kann, ist er melde- und bekämpfungspflichtig. Der Asiatische Laubholzbockkäfer (Anoplophora glabripennis) (ALB) ist ein invasiver, besonders gefährlicher Schadorganismus aus Asien. Er bedroht vor allem den Wald. Für Menschen und Tiere ist der...

Tierwelt · 20. November 2022
DMZ – POLITIK / MM ¦ AA ¦ Mit einem Polymer-Chip und menschlichen Plazenta- und Stammzellen entwickeln Empa-Forscherinnen in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und dem Kantonsspital St.Gallen ein System für Untersuchungen zur Entwicklungstoxizität, das künftig eine echte Alternative zu Tierversuchen darstellen soll. Der Chip erlaubt Studien zum Plazenta-Transport und der Wirkung von Substanzen auf Babys im Mutterleib. Gefragt ist ein derartiges Testsystem für die Entwicklung von neuen...
Tierwelt · 07. November 2022
DMZ – NATUR ¦ Patricia Jungo ¦ Die Gier der Menschen ist auch für die Echte Kabarettschildkröte eine echte Gefahr: Ihre Eier gelten bei vielen als Delikatesse und ihr wunderschöner Schildpattpanzer lockt Sammler an. Daher sind beide Unterarten dieser Spezies wirklich stark vom Aussterben bedroht und es ist nicht einfach, die letzten Tiere vor den Wilderern zu schützen. An einem Strand in Brasilien, der vor Corona noch menschenüberfüllt war, hat es nun 97 Mal Nachwuchs gegeben. Die...

Tierwelt · 20. Oktober 2022
DMZ – TIERWELT MM ¦ Lena Wallner ¦ In Form eines öffentlichen Hearings hat sich der Gesundheitsausschuss des Nationalrats heute mit dem Volksbegehren "Stoppt Lebendtier-Transportqual" befasst. Insgesamt 426.938 Personen hatten die vom niederösterreichischen FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl gestartete Initiative unterschrieben, die darauf abzielt, Tierleid beim Schlachtviehtransport durch verfassungsgesetzliche Maßnahmen zu unterbinden. So sollen Schlachtviehtransporte nur noch vom...
Tierwelt · 14. Oktober 2022
DMZ – TIERWELT / MM ¦ AA ¦ Konsumentinnen und Konsumenten sollen Herkunft und Produktionsart eines Pelzes kennen. Der Bericht zu den Pelzdeklarationskontrollen 2021/2022 zeigt, dass die Branche die Deklarationspflicht mangelhaft umsetzt: Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV hat bei zwei Dritteln der kontrollierten Verkaufsstellen die Bezeichnungen aufgrund falscher oder fehlender Informationen beanstandet. In der kommenden Wintersaison verschärft das BLV den...

Tierwelt · 02. Oktober 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦ Im aktuellen Wildschadensbericht für das Jahr 2021 (III-731 d.B.) informiert der Landwirtschaftsminister über Art und Ausmaß der Waldverwüstungen durch das Wild und Weidevieh. Schädigungen des Waldes können durch Verbeißen von Keimlingen, Terminal- oder Seitentrieben, durch Schälen der Rinde, durch Verfegen junger Bäume oder in Form von Trittschäden erfolgen. Bei entsprechender Häufigkeit und Schwere können diese Beeinträchtigungen zu...
Tierwelt · 24. September 2022
DMZ – WISSENSCHAFT / MM ¦ AA ¦ In der Schweiz wurden im vergangenen Jahr insgesamt rund 575 000 Tiere für Versuche eingesetzt. Das entspricht gemäss der heute publizierten Tierversuchsstatistik des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV einer Zunahme um rund drei Prozent gegenüber 2020. 2021 stieg die Anzahl Tiere in Tierversuchen, nachdem sie in den vorangehenden fünf Jahren stetig abgenommen hatte. Der im letzten Jahr erreichte Wert war letztmals 2019 ähnlich...

Tierwelt · 18. September 2022
DMZ – TIERWELT ¦ Urs Heinz Aerni ¦ Albisrieden ist ein Stadtquartier zwischen Urbanität, Gärten, Landwirtschaft und Wald. Dazu gilt es Sorge zu tragen. Der Naturschutzverein Albisrieden startet in diesen Tagen sein Engagement für ein Leben mit der Natur. Dazu gehören nicht nur das Schützen, sondern auch die Information und das Schaffen von Verständnis. Davon ist der ehemalige IT-Spezialist und heutige wissenschaftliche Mitarbeiter bei BirdLife Schweiz, André Ducry, überzeugt und...
Tierwelt · 15. September 2022
DMZ – POLITIK / TIERWELT ¦ Sarah Koller ¦ KOMMENTAR Erneut stellt sich das das Bundesamt für Umwelt BAFU gegen die Natur und Tierwelt, indem es dem Gesuch des Kantons Waadt zur "Regulierung" des Wolfsrudels am Marchairuz zugestimmt hat. Der Kanton kann drei Jungwölfe zum Abschuss freigeben. Eine sogenannte "Regulierung" ist allerdings in keinerweise angezeigt. Es handelt sich vielmehr um Willkür. Statt einfache Massnahmen zum Schutz der Herden zu ergreifen werden weiter Tiere getötet Am...

Mehr anzeigen