Soziales

Soziales · 26. Juni 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦ Österreichs Maßnahmen zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie waren aufgrund der Rahmenbedingungen aus Sicht des Rechnungshofs (RH) sehr komplex. Das verdeutlichte heute Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker im Rechnungshofausschuss des Nationalrats mit dem Hinweis, die milliardenschweren Hilfen seien an unterschiedliche Zielgruppen und Bereiche ergangen und in verschiedenen Leistungsarten umgesetzt worden. Für die rasche Abwicklung künftiger...
Soziales · 25. Juni 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦ Zum Ausgleich der aktuellen Teuerung hat der Nationalrat in einer eigens einberufenen Sondersitzung ein neues Entlastungspaket beschlossen. Auf Initiative der Regierungsparteien stimmten die Abgeordneten mit unterschiedlichen Mehrheiten dafür, der Bevölkerung mit diversen Einmalzahlungen und steuerlichen Erleichterungen unter die Arme zu greifen. Zudem sind eine Verschiebung der CO2-Bepreisung auf Oktober und die Ausweitung des sogenannten...

Soziales · 23. Juni 2022
DMZ – GESELLSCHAFT/SOZIALES ¦ David Aebischer ¦ Die vermeintlich reiche Schweiz hat grosse Probleme in vielen Bereichen, wie Bildung, Gesundheitssystem, Sozialen Einrichtungen und Altersvorsorge. Vor allem ist es aber die Armut, die sofort ins Auge fällt, wenn man sich die Zahlen des Bundesamtes für Statistik anschaut. Jede zwölfte Person in der Schweiz gilt als arm und jede sechste ist armutsgefährdet (auch bereits vor der Corona-Pandemie). Auch der vielzitierte Begriff...
Soziales · 21. Juni 2022
DMZ – GESUNDHEIT ¦ Monique Portner-Helfer¦ Sucht Schweiz hat im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit die soziale Situation von Menschen untersucht, die von einer Suchtproblematik betroffen sind. Generell zeigt sich in den zehn Jahren bis 2017 ein Rückgang des Anteils der Erwerbstätigen unter Menschen in Suchtbehandlung, eine Verschlechterung der Wohnsituation namentlich bei problematisch Geldspielenden, ein Anstieg des Anteils von sozial isolierten Personen und eine Zunahme jener, die...

Soziales · 10. Juni 2022
DMZ – SOZIALES / MM ¦ AA ¦ 2021 führten die Opferhilfestellen 44 633 Beratungen durch, das sind 3% mehr als im Vorjahr. Die Höhe der Entschädigungs- und Genugtuungsleistungen für Opfer und Angehörige war seit Beginn der Statistik noch nie so tief. Insgesamt wurden 4,8 Millionen Franken zugesprochen, was einem Rückgang von 10% gegenüber 2020 entspricht. Dies geht aus der jüngsten Erhebung der Opferhilfestatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. Gemäss dem...
Soziales · 06. Juni 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Seit 2017 gibt es die Wunschfahrt des Samariterbundes, die Menschen in ihrer letzten Lebensphase Wünsche erfüllt. Am Samstag, 6. November, wurde der 100. Wunsch erfüllt. Wien (OTS) – Wenn nicht mehr viel Zeit bleibt, sind es oft ganz einfache Wünsche, die glücklich machen: Einmal noch bei der Hochzeit der Enkelin dabei sein, den Tiergarten besuchen oder in den Heimatort fahren. Die Samariter-Wunschfahrt ist dabei behilflich, schwerkranken Kindern und...

Soziales · 31. Mai 2022
DMZ – SOZIALES / MM ¦ AA ¦ Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. Mai 2022 seine Stellungnahme zu Empfehlungen der Geschäftsprüfungskommission des Nationalrates verabschiedet. Die GPK-N hatte in ihrem Prüfbericht die Einführung und Umsetzung des Corona-Erwerbsersatzes in den ersten Monaten der Corona-Pandemie insgesamt positiv beurteilt und mehrere Empfehlungen abgegeben. Für den Bundesrat besteht kein Anlass, ausgehend von Feststellungen für die Krisenzeit das Funktionieren des...
Soziales · 29. Mai 2022
DMZ - SOZIALES ¦ Walter Fürst ¦ KOMMENTAR "Ziel der Sozialhilfe ist, individuelle Notlagen zu verhüten oder zu beheben, die Eigenverantwortung, die wirtschaftliche und zu fördern und die persönliche Selbständigkeit des Hilfesuchenden zu stärken. Nach Artikel 12 der Bundesverfassung gilt das Recht auf Hilfe in Notlagen als Grundrecht: Wer in Not gerät und nicht in der Lage ist, für sich zu sorgen, hat Anspruch auf Hilfe und Betreuung und auf die Mittel, die für ein menschenwürdiges...

Soziales · 23. Mai 2022
DMZ – SOZIALES / MM ¦ AA ¦ Die Schweiz ist mit der grössten Fluchtbewegung seit dem zweiten Weltkrieg konfrontiert. In weniger als drei Monaten haben über 50'000 Personen aus der Ukraine Schutz in der Schweiz gesucht und erhalten. Bundesrätin Karin Keller-Sutter hat an einer Medienkonferenz am 19. Mai 2022 zusammen mit der Präsidentin der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren, Regierungsrätin Nathalie Barthoulot, eine Zwischenbilanz zur Aufnahme der...
Soziales · 20. Mai 2022
DMZ – POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦ Nach der Unterzeichnung der Deklaration #positivarbeiten der Aids-Hilfe im vergangenen Jahr setzt das Parlament sein Engagement für mehr Respekt und Sensibilisierung im Umgang mit HIV fort. Auf Initiative der Österreichischen Parlamentarischen Gruppe für Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte #parlaandsex fand heute für alle Mitarbeiter:innen des Hohen Hauses in Kooperation mit der Aids Hilfe Wien eine HIV-Testaktion statt. Ziel der...

Mehr anzeigen