Wissenschaft / Forschung

Wissenschaft / Forschung · 03. Juli 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Das Coronavirus Sars-Cov-2 kann schwere Organschäden beim Menschen verursachen. Auch Herzkomplikationen gehören zu den Folgen einer Infektion. Darüber hinaus greift das Virus auch direkt das Herz an, kann eine Herzmuskelentzündung verursachen und zu Herzversagen führen. Dr. Nazha Hamdani, Leiterin des Forschungsbereichs für Molekulare und Experimentelle Kardiologie am Universitätsklinikum Bochum, hat die Reise des Virus in das Herz genau verfolgt. Sie...
Wissenschaft / Forschung · 03. Juli 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Studie des HZI zeigt erstmals, dass eine höhere Viruslast zum Zeitpunkt der Beatmung mit einem erhöhten Sterberisiko korreliert Das Coronavirus SARS-CoV-2 kann verschiedene Körpergewebe infizieren. Während der Virusnachweis im Nasenrachenraum als Diagnostik etabliert ist, erlaubt die Menge des dort gefundenen Virus keine Prognose des Krankheitsverlaufs. In einer aktuellen Studie hat ein Forschungsteam des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI)...

Wissenschaft / Forschung · 03. Juli 2022
DMZ – HISTORISCHES ¦ Patricia Jungo¦ Miktrotie ist eine Fehlbildung des äusseren Ohrs. Die Betroffenen werden mit einem oder zwei unvollständigen Ohren geboren und hören in den meisten Fällen nur eingeschränkt. Nun gibt es einen neuen Hoffnungsschimmer: Der Eingriff bei einer jungen Frau aus Mexiko scheint wegweisend zu sein. Es handelt sich dabei um den bisher ersten dieser Art. Das aus dem 3D-Drucker stammende transplantierte Ohr wurde mit den körpereigenen Zellen der 20-jährigen...
Wissenschaft / Forschung · 02. Juli 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Neuartige Leukämiebehandlung kann stark belastende Chemotherapie bei Risikopatient*innen ersetzen oder ergänzen / Deutlich geringere Nebenwirkungen als bei Chemotherapie / Veröffentlichung auf internationalem Fachkongress Die akute myeloische Leukämie (AML) ist bei Erwachsenen die häufigste akute Blutkrebsform. Besonders oft betroffen sind Menschen über 60 Jahren. Bislang erhalten die Patient*innen eine intensive Chemotherapie und im Anschluss eine...

Wissenschaft / Forschung · 30. Juni 2022
DMZ – WISSENSCHAFT / MM ¦ AA ¦ Die graslandbasierte Mutterkuhhaltung wird in der Schweiz immer wichtiger. Unklar war bisher, welche Produktionssysteme wirtschaftlich am besten abschneiden. Agroscope hat deshalb 42 Mutterkuhbetriebe im Tal- und Berggebiet analysiert und schlägt zwei Strategien vor, um die Wirtschaftlichkeit zu optimieren: Die Produktivität der Mutterkuh steigern oder auf minimale Kosten und Biodiversität fokussieren. Während der Rindfleischkonsum in der Schweiz in den...
Wissenschaft / Forschung · 30. Juni 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Tübinger Forschende entdecken grundlegenden Mechanismus der Krankheitsentstehung – eine Rotweinsubstanz reguliert ein wichtiges Enzym und könnte Ansatz für künftige ALS-Therapie sein Dem Rotwein werden einige gute Wirkungen zugeschrieben. Nun rückt einer seiner Inhaltsstoffe auch in das Blickfeld von Tübinger Hirnforschenden, die einen Therapieansatz für die Erkrankung Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, untersuchen. Sie haben einen grundlegen...

Wissenschaft / Forschung · 27. Juni 2022
DMZ – WISSENSCHAFT / MM ¦ AA ¦ 2021 wendete der Bund 2,2 Milliarden Franken für die Umsetzung und Unterstützung von Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung auf. Im Vergleich zum letzten Beobachtungsjahr (2019) entspricht dies einer Abnahme von 413 Millionen Franken (–16%). Hauptgrund für diesen Rückgang ist die Nichtassoziierung der Schweiz am Rahmenprogramm der Europäischen Union (EU) für Forschung und Innovation «Horizon Europe». Diese Ergebnisse gehen aus der...
Wissenschaft / Forschung · 27. Juni 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ TiHo-Forschungsteam weist Proteinansammlungen im Gehirn nach, wie sie für Alzheimer und Parkinson bekannt sind. Professorin Dr. Franziska Richter Assencio, Leiterin des Instituts für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), veröffentlichte im Fachmagazin eBioMedicine – The Lancet eine Studie, in der sie mit ihrem Team zeigen konnte, dass sich nach einer überstandenen SARS-CoV-2-Infektion die...

Wissenschaft / Forschung · 24. Juni 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ LMU-Wissenschaftler konnten erstmals zeigen, dass bei Atherosklerose Nervensignale zwischen Blutgefäß und Gehirn ausgetauscht werden. Etliche Labors forschen weltweit an der Erkrankung Atherosklerose. Doch ihr Augenmerk liegt auf atherosklerotischen Plaques. Die Ablagerungen aus Cholesterin, faserigem Gewebe und Immunzellen bilden sich im Inneren von Arterien. Sie engen das Lumen der Blutgefäße immer weiter ein, und weniger Sauerstoff gelangt in...
Wissenschaft / Forschung · 23. Juni 2022
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) untersuchten die menschliche Immunantwort nach Immunisierung mit dem Malariaerreger Plasmodium falciparum. Ihr Ziel war herauszufinden, gegen welche Proteinbestandteile sich die so induzierten T-Helfer-Zellen richten. Zur Überraschung der Forscher reagierten die T-Helfer-Zellen ausschließlich auf die Proteinsequenz des Impfstamms und wiesen kaum Kreuzreaktivität mit den...

Mehr anzeigen